1. spiky, 27.07.2011 #1
    spiky

    spiky Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,

    Ich benötige eure Hilfe was SQLite betrifft. Habe es bis jetzt geschafft eine Datenbank anzulegen, Daten hineinzuschreiben und auch wieder auszulesen. Nun stehe ich aber vor dem Problem nur bestimme Daten wieder auszugeben. Also z.B. das vor dem speichern der Daten überprüft wird, ob diese schon in der Datenbank sind und somit nicht erneut gespeichert werden. Wie funktioniert das?
     
  2. spiky, 31.07.2011 #2
    spiky

    spiky Threadstarter Neuer Benutzer

    Also ich habe jetzt folgenden Code aber bekomme immer eine Fehlermeldung und weiß nicht wieso:

    Code:
    	String date = "Samstag, 30.7.2011";
    	myDB = this.openOrCreateDatabase(MY_DB_TABLE, MODE_PRIVATE, null);	
    Cursor myCursor = myDB.rawQuery("SELECT db_scheine FROM " + MY_DB_TABLE + " WHERE db_datum = "+date+";", null);        
    startManagingCursor(myCursor);
    
    int ColumnScheine = myCursor.getColumnIndex("db_scheine"); 
    
    myCursor.moveToFirst();
    
    if (myCursor != null) {
    if (myCursor.isFirst()) { 
    String blaa = myCursor.getString(ColumnScheine);
    Log.d("Test", blaa);
    }}
    Ich will, dass der Cursor zur Zeile mit dem Datum springt und dort dann den Wert aus db_scheine ausließt. Sollte dort kein Wert hinterlegt sein soll einfach nur 0 ausgegeben werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2011
  3. the_alien, 01.08.2011 #3
    the_alien

    the_alien Android-Lexikon

    Und welche?
     
  4. spiky, 01.08.2011 #4
    spiky

    spiky Threadstarter Neuer Benutzer

    Habe die Lösung selbst gefunden aber trotzdem danke :)