1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

SQLite DB - Rollout

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von Tom299, 19.10.2011.

  1. Tom299, 19.10.2011 #1
    Tom299

    Tom299 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    602
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Hallo,

    ich hab mal eine Frage an die Erfahrenen, wie ihr einen Rollout vornehmt, um eure DB auf dem Handy verfügbar zu machen.

    Bei mir ist es so, daß ich einen DB-Serve habe (MySQL), mit dem sich die Anwendung jeden Tag synchronisiert. Jedoch muß jedes Handy die Stammdaten nach der Installation der APK in seiner lokalen SQLite DB verfügbar haben, z.b. um sich lokal einzuloggen, Stammdaten zu sehen und zu bearbeiten, etc.

    Mir schweben jetzt 2 Szenarien vor, wie ich die DB anlegen/füllen könnte, vielleicht gibts aber noch andere/bessere Möglichkeiten:

    1) SQLite DB mittels create table scripts anlegen, damit die DB Struktur vorhanden ist. Dann die komplette DB durch Inserts/Updates vom Server füllen (das ist mein Favorit bis jetzt)

    2) Eine vorgefertigte SQLite DB vom Server per HTTP/FTP runterladen und im entsprechenden Verzeichnis der app speichern (falls das geht, noch nicht versucht).

    Gibt es noch andere Möglichkeiten? Wie macht ihr das?


    Gruß,
    Tom
     
  2. swordi, 19.10.2011 #2
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    variante 2 ist wohl die bessere.

    du kannst aber auch eine verfügbare sqlite datenbank direkt in der app mitliefern. das hängt halt sehr von der größe der db ab. beim start dann einfach auf die sd karte kopieren oder halt in den internen speicher.
     
  3. Tom299, 19.10.2011 #3
    Tom299

    Tom299 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    602
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Wie liefere ich denn die DB mit der App mit? Einfach die DB in den Assets-Ordner in der Entwicklungsumgebung kopieren und die wird beim Rollout in die APK-Datei gepackt und bei der Installation entsprechend ins richtige Verzeichnis entpackt oder muß man das alles manuell machen?

    Mit dem Assets-Ordner hab ich bis jetzt noch nicht rumexperimentiert, habs nur mal in einem Tutorial im Internet gesehen, daß man dort eine DB hinkopieren kann ...
     
  4. swordi, 19.10.2011 #4
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Tom299 bedankt sich.
  5. Tom299, 19.10.2011 #5
    Tom299

    Tom299 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    602
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    31.08.2011
    super, hat funktioniert :)
     

Diese Seite empfehlen