1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

SSHDroid, WinSCP und eine FritzBox

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum" wurde erstellt von superglue, 25.11.2011.

  1. superglue, 25.11.2011 #1
    superglue

    superglue Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    Hallo liebes Forum,

    ich möchte auf meinem gerooteten SGS2 eine SSH-Verbindung aufbauen. Dafür hab ich auf dem Gerät SSHDroid, auf dem Win7-Notebook WinSCP und sitze hinter einer FritzBox Fon WLAN 7050, die über ein Kabelmodem von UM läuft.
    Bitte steinigt mich nicht, wenn jetzt die eine oder andere blöde Frage kommt. Hab noch nie mit sowas gespielt und finde auch mit der SuFu kein Ergebnis, das bei mir funktioniert.
    Also es klappt auf jeden Fall nicht. Vielleicht gibts hier ja jemanden, der sich mit sowas auskennt.

    SSHDroid gibt mir also die Adresse, die ich in WinSCP eingeben muss:
    sftp://root@192.168.178.24 (Bild 1)

    In WinSCP gebe ich also beim Hostnamen 192.168.178.24 ein. Stimmt es, dass der Username "root" und das Passwort "admin" ist? (Bild 2)
    Wenn nein, wäre das der erste Fehler, den ich gemacht habe. Weiß auch gar nicht so recht, was ich wo wie eintragen muss.

    Ich hätte aber auch noch die FritzBox im Verdacht, da Port 22 wahrscheinlich weitergeleitet werden muss und sie ggf. die Verbindung blockt. Sehe allerdings in den Einstellungen nix von SFTP. Habe auch schon alle möglichen Einstellungen zur Weiterleitung von Port 22 versucht (einfach wild auf gut Glück) und das hat auch nix gebracht. Anbei die "nackte" Einstellung für Portweiterleitung der FritzBox. (Bild 3.)

    Würde mich freuen, wenn mich jemand dezent auf meinen Fehler hinweisen bzw. mich bestimmt in eine Richtung schubsen könnte :)

    Danke schonmal & Grüße,

    superglue
     

    Anhänge:

  2. mizch, 25.11.2011 #2
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Die IP in Deinen Screenshots ist jeweils eine andere. Das ergibt keinen Sinn. Du musst schon die nehmen, die SSHDroid anzeigt.

    Eine Portweiterleitung brauchst Du nicht, solange Du Dein Handy nicht aus dem Internet erreichen willst. Die gezeigte Portweiterleitung ist dafür nicht sinnvoll, aber mache das auch bitte nicht mit der Kombination root/admin, sonst hast Du gleich ungebetene Gäste drauf.
     
  3. superglue, 25.11.2011 #3
    superglue

    superglue Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    :razz:Natürlich. Auf dem Demo-Bild falsch eingetippt. Vorführeffekt :D
    Habe natürlich auch in WinSCP die 192.168.178.24. Trotzdem kommt immer nur die Fehlermeldung: "Network error: Connection timed out"
    Mit oder ohne Benutzername / Passwort.
    Hab eigentlich auch keine Angst, dass jmd. plötzlich in meinem Netz ist, ist ja nur kurz. Würde mich freuen, wenn es überhaupt mal klappen würde, mit welchem Passwort auch immer.

    Also liegt es nicht an der FritzBox? Hab einfach keinen Schimmer, warum das nicht klappen mag .. :confused2:
     
  4. mizch, 25.11.2011 #4
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Wie gesagt: die Portfreigabe brauchst Du nur, wenn Du aus dem Internet erreichbar sein willst, aber das geht dann eh nicht über die genannte lokale IP, sondern z.B. über DynDNS. Also lass die Portfreigabe weg. Ich halte es für Leichtsinn, einen öffentlich erreichbaren Server am Internet mit einem so einfach zu erratenden Passwort zu betreiben. Für die interne Verbindung brauchst Du keine Portfreigabe.

    Es liegt nicht an der Fritz!Box. Du musst mit Deinem Handy im gleichen Netz sein wie der PC. Dann geht es, eben spaßeshalber mit meinem SGS2 und einer Fritz! 7270 probiert. Gegenstelle war allerdings Linux mit ssh, aber WinSCP funktioniert sonst auch gut.
     
  5. superglue, 25.11.2011 #5
    superglue

    superglue Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    Danke für deine Antwort. Muss nicht übers Internet erreichbar sein, die Sache mit der FritzBox und dem Port 22 war lediglich eine Vermutung, warum die Verbindung nicht klappt. Will bloß intern in meinem Netz bleiben und Rechner und SGS2 miteinerander mit SSH verbinden. Krieg aber keine Verbindung hin.

    Bei SSHDroid kann man ja nicht viel einstellen. Die Adresse (sftp://root@192.168.178.24) kriege ich ja von SSHDroid gestellt.
    Mit Hostname 192.168.178.24 und User/Passwort admin/admin oder nix/nix geht es nicht..

    Was genau muss ich denn bei WinSCP wo eintragen? :confused2:
    Oder woran könnt es noch liegen, dass es nicht geht? Müsste doch eigentlich ganz einfach gehen .. was mach ich falsch? :unsure:
     
  6. mizch, 25.11.2011 #6
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    User ist root, Passwort admin.
     
  7. superglue, 25.11.2011 #7
    superglue

    superglue Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    Antwort ist "Network error: Connection timed out"

    Soweit bin ich.
     
  8. Tüffel, 26.11.2011 #8
    Tüffel

    Tüffel Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2010
    Hi,

    Passwort ist normalerweise nicht "admin", sondern "alpine".

    Grüße
    Uwe
     
  9. CoDdis, 26.11.2011 #9
    CoDdis

    CoDdis Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    22.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    So lange du dich im Heimnetz, also dein Netzwerk zu Hause, befindest kannst du die FRITZ!BOX komplett raus lassen, da brauchst du gar nichts einstellen. Im WinSCP gibst du als Hostname die IP-Adresse ein die dir das Programm vorgegeben hat, in diesem Fall also die 192.168.178.24 - Als Benutzer trägst du "root" ein und das STANDARD-Passwort des Programms lautet "admin". Darauf wirst du beim Login aber auch hingewiesen und es steht in den Einstellungen des Programms. Wenn du mit den eben genannten Daten verbindest wirst du erfolg haben. Ich würde dir aber raten das Passwort zu ändern, kann man unter Einstellungen IM Programm.

    gutes Gelingen ;)
     
  10. superglue, 26.11.2011 #10
    superglue

    superglue Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    Hab ich aber nicht! :sad:

    So hirntot bin ich auch nicht, dass ich das nicht als erstes versucht hätte ;) Würde auch das Forum nicht belästigen, wenn es damit klappen würde!

    Habe auch schon andere Programme (QuickSSHd fürs SGS2, Core FTP für den Rechner) ausprobiert, gleiches Problem.
    Firewall am Rechner ausgeschaltet, gleiches Problem.

    Hab auch an SSHDroid soweit nichts geändert, Standardpasswort ist immer noch admin (alpine ist glaube ich für iPhone) und der Benutzername root wird mir von SSHDroid vorgegeben.

    So langsam bin ich mit meinem Latein am Ende.. :crying:
     
  11. meile, 26.11.2011 #11
    meile

    meile Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    271
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    15.02.2011
    Bist du denn mit dem Notebook und dem Smartphone im selben wlan? Wenn du so etwas wie einen Repeater in Benutzung hast must du zwischen den Geräten routen.

    Sent from my Transformer TF101 using Tapatalk
     
  12. CoDdis, 26.11.2011 #12
    CoDdis

    CoDdis Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    22.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Okay, "Network error: Connection timed out" bedeutet das du erst gar keine Verbindung zum Phone hast. Mal dumm gefragt, in der FRITZ!BOX unter "WLAN -> Funknetz" hast du aber schon den Haken bei "Die angezeigten WLAN-Geräte dürfen untereinander kommunizieren" gesetzt, oder?
     
  13. superglue, 26.11.2011 #13
    superglue

    superglue Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    Ja. Kein Repeater o.Ä. Ganz schnödes normales WLAN.
    Ist ein Kabelmodem von UM (liegts daran??), das über eine ältere FritzBox läuft.


    Ja :)

    Es ist wahrscheinlich verhext.
     
  14. mizch, 26.11.2011 #14
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Mach mal Folgendes: Rufe cmd.exe auf (bei Win 7 einfach in das Suchfeld tippen, bei XP „Ausführen” oder so) und gib ein

    ping 192.168.178.24

    Kommt etwas mit „Zeitüberschreitung”, hast Du ein Netzwerk-Problem. Die IP ist nicht korrekt (in der Fritz!Box nachsehen, welche IPs angemeldet sind) oder es pfuscht beispielsweise doch noch ne Firewall rum. Kommt eine Zeitangabe, steht die Netzwerk-Verbindung. Dann liegt es doch an den Login-Daten oder sowas.
     
  15. superglue, 26.11.2011 #15
    superglue

    superglue Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    Also nen Ping krieg ich, wenn SSHDroid läuft (zweiter Ping). Wenn man vergisst, es ist zu starten, natürlich nicht (erster Ping) :D

    Mein SSHDroid zeigt mir als Standardpasswort admin an. Und als Benutzername root. Wüsste nicht, was man da großartig falsch eingeben könnte.
    Habe auch schon das Passwort geändert, auch ohne Erfolg.

    Ich glaube immer noch dass es einfach verhext ist. :unsure:
     

    Anhänge:

    • ping.png
      ping.png
      Dateigröße:
      57.7 KB
      Aufrufe:
      271
  16. mizch, 26.11.2011 #16
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Das ist verhext. Zunächst einmal bekommst Du auf den ersten Ping, der an ….24 geht, in der Antwort ….20 angezeigt. (Sieht so aus, als wäre irgendein Redirect aktiv, aber das ergibt im WLAN wenig Sinn.) Zudem sollte das Handy auch auf einen Ping reagieren, wenn SSHDroid nicht aktiv ist. Der Ping ist eine Netzwerkfunktion, die viel tiefer im Protokoll angesiedelt ist als ein SSH-Server und von woanders bedient wird.

    Boote mal Deine Fritz!Box neu.

    Edit: Einen hätte ich noch, der auch die Verwirrung mit .20 und .24 erklären könnte: Hast Du 2 DHCP-Server (und Router) im Netzwerk (wenn ich mich richtig erinnere, war da was von einem Kabelmodem die Rede)? Das würde die Antwort von .20 erklären. Dann prüfe mal, ob sich deren Adressbereiche überlappen. Das dürfen sie nicht. Danach alle Geräte neu anmelden (Netz ab- und einschalten).
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2011
  17. superglue, 26.11.2011 #17
    superglue

    superglue Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    Ein warmer Neustart für die Fritz!Box. Also ab dem zweiten und dritten Versuch findet er das SGS2 auch, wenn SSHDroid nicht aktiv ist.
    Im ersten Versuch erzählt der Rechner erst, dass er den Zielhost nicht findet, dann plötzlich doch. Vielleicht hab ich auch zu früh gepingt.
    Ergebnis bei WinSCP: "Connection timed out".

    Ein Kaltstart für die Fritz!Box. Kabel raus, eine Minute gewartet, Kabel rein.
    Ping funktioniert, WinSCP meldet: "Connection timed out".

    Irgendwo blockt irgendwas irgendwas anderes ..
     

    Anhänge:

    • ping.png
      ping.png
      Dateigröße:
      87.5 KB
      Aufrufe:
      239
  18. superglue, 26.11.2011 #18
    superglue

    superglue Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    Hmmm das klingt vielversprechend! Das könnte der Knackpunkt sein! :)
    Habe ein UnityMedia-Kabelmodem, das ich aber über eine normale FritzBox betreibe.

    Ich habe in der Tat bei der Einstellung WLAN/Monitor bzw. System/Netzwerkgeräte zwei Geräte, einmal die .20 und einmal die .24.
    Habe die Einstellungsmöglichkeiten der FritzBox durchgeklickt aber nicht herausfinden können, wie ich prüfen kann, ob sich die Adressebereiche überlappen.
     

    Anhänge:

  19. superglue, 26.11.2011 #19
    superglue

    superglue Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S2

    Anhänge:

  20. lollopatrollo, 07.05.2012 #20
    lollopatrollo

    lollopatrollo Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.05.2012
    das passwort ist "alpine" nicht admin.. hast das schon mal versucht.

    gruss
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. winscp na androida samsung Galaxy s2