1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

ständig Rebootlogo nach update auf 4.1.1

Dieses Thema im Forum "Google Galaxy Nexus Forum" wurde erstellt von Steffen_Berlin, 13.07.2012.

  1. Steffen_Berlin, 13.07.2012 #1
    Steffen_Berlin

    Steffen_Berlin Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.10.2009
    Hallo zusammen,

    meine Frau und ich haben beide ein Galaxy Nexus.
    Gestern haben wir das update auf Android 4.1.1 erhalten. Da war auch noch alles in Ordnung...
    Erst heute morgen fingen die Probleme an.
    Erstens war bei beiden Handys der Akku komplett leer (obwohl gestern Abend noch dreiviertel voll)
    Und jetzt nach dem laden erscheint alle paar Sekunden das Bootlogo und das Handy lässt sich nicht mehr steuern.
    Das Update haben beide Handys OTA mittels Framework Trick erhalten.

    Wer kann uns helfen?
     
  2. Falkenfluegel, 13.07.2012 #2
    Falkenfluegel

    Falkenfluegel Android-Experte

    Beiträge:
    757
    Erhaltene Danke:
    104
    Registriert seit:
    28.02.2010
    Phone:
    Nexus 6P
    Mh also als erstes würde ich das erst mal aus schalten und für so 15 min ganz aus lassen. Eventuell für die Zeit auch mal den Akku raus nehmen. Danach neu starten und noch mal berichten.
     
  3. axinja, 13.07.2012 #3
    axinja

    axinja Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    446
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    24.06.2011
    Jup,

    Gerät ausschalten. Akku herausnehmen und ca 4. Sek. lang die Einschalttaste gedrückt halten. Danach den Akku wieder rein und schauen was passiert.

    Achja, ggf auch den Netzstecker herausziehen. Nachdem Ihr den Akku wieder reingelegt habt, könnt Ihr es ja ruhig wieder ans Netz hängen.

    Grüßchen
     
  4. Steffen_Berlin, 15.07.2012 #4
    Steffen_Berlin

    Steffen_Berlin Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.10.2009
    scheint funktioniert zu haben...das Wochenende gab es bisher keine Probleme.
    Ich hoffe es bleibt so.
     
  5. BobMiles, 16.07.2012 #5
    BobMiles

    BobMiles Android-Experte

    Beiträge:
    500
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    30.10.2011
    So, nachdem bei mir Jelly Bean anstandslos funktioniert hat, habe ich das Problem nun auch. Heute morgen hat mein Nexus aus heiterem Himmel rebootet und seidem geht es nur noch für ca 20 sekunden an und rebootet sofort wieder.

    Ich habe schon den Akku ein paar minuten raus und die Einschattaste gedrückt gehalten - hat leider nicht geholfen.

    Bootloader ist entsperrt (habe das Update über temporäres CWM geflasht).

    Hat jemand noch eine Idee? Ich habe das gefühl der Bootloop wird durch irgendeine App verursacht, da es etwas dauert bis das Telefon neustartet...

    Tasker und Lighflow deaktivieren hat jedoch nichts gebracht.
     
  6. Lion13, 16.07.2012 #6
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Du hast nicht zufällig die App LBE Privacy Guard im Einsatz? Die sorgt nämlich "zuverlässig" für einen Bootloop...
     
  7. BobMiles, 16.07.2012 #7
    BobMiles

    BobMiles Android-Experte

    Beiträge:
    500
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    30.10.2011
    Nein, aber Avast Security mit Anti-Theft - könnte das ein Problem machen?

    Ich habe jetzt das Handy mal ausgelassen und ans Netz gehängt und das Ladesymbol zeigt mir, dass der Akku von "ganz leer" aufgeladen wird. Gestern abend hatte das handy aber noch 85% und über Nacht war jegliche Datenkonnektivität aus. Heute morgen hatte es immer noch 70% oder mehr.

    Naja vielleicht hat es da ja was mit den Batterystats durcheinandergebracht - ich werde mal komplett laden und dann berichten ob das problem besteht.

    Danke für die schnelle Unterstützung :)
     
  8. Lion13, 16.07.2012 #8
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Könnte sein, denn diese "Security"-Apps greifen ja schon recht tief ins System ein... Evtl. mal in den App-Probleme-Thread im JB-Forum nachhaken.
     
  9. Voll_pfosten, 16.07.2012 #9
    Voll_pfosten

    Voll_pfosten Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,343
    Erhaltene Danke:
    280
    Registriert seit:
    01.12.2011
    Ich habe auch Avast, allerdings die Antitheft-Option nicht aktiviert, und es läuft gut.

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit der Android-Hilfe.de App
     
  10. BobMiles, 16.07.2012 #10
    BobMiles

    BobMiles Android-Experte

    Beiträge:
    500
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    30.10.2011
    Also vielen Dank für eure Hilfe, ich habe jetzt folgendes gemacht:

    Mit Toolkit in CWM gebootet und Cache/Dalvik wipe: Immernoch Bootloop

    Jetzt habe ich einen Wipe gemacht und der Bootloop ist weg (genau wie alle meine apps etc). Ich glaube das Problem war, dass ich nach dem JellyBean update ein Backup eingespielt habe. Ich werde jetzt lieber alles manuell konfigurieren...
     
  11. Steffen_Berlin, 16.07.2012 #11
    Steffen_Berlin

    Steffen_Berlin Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.10.2009
    Bei mir lag/liegt es am Wlan Router...

    Immer wenn ich bei mir zu Hause im Wlan unterwegs bin habe ich im Minutentakt diese Probleme mit dem nervigen Reboots.

    In anderen Wlan Netzen (auf Arbeit, bei meinen Eltern, etc. ...) und im mobilen 3G-Netz habe ich keinerlei Probleme.

    Hatte auch schon vor dem Update auf 4.1 Probleme mit meinem Wlan...so hatte ich zwar eine Verbindung zum Router, aber es konnten keine Daten übertragen werden (Wlan Balken blieb grau, nicht blau).

    Kann es also an den Wlan Router Setting liegen? Oder hat jemand ne andere Idee?
     
  12. fehlicks, 20.07.2012 #12
    fehlicks

    fehlicks Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2009
    Ich hatte den gleichen Fehler. Letzte Woche begann mein Nexus (kein Root, 4.1.1), nachdem der Akku das erste mal nach dem Update ganz leer war, nach ca. 20 Sekunden neu zu starten, wobei er sofort an zu dem Punkt sprang, wo das neue Bootloge (farbiges X) gezeigt wird. Dieser Vorgang wiederholte sich immer wieder und das Telefon wurde richtig heiß. Neustart, Akku raus usw. halfen nichts.
    Nach ein bisschen Recherche habe ich einen FactoryReset durchgeführt und danach erstmal wenige neue Apps installiert. Alles lief gut.
    Heute begann das ganze von vorne, in dem Moment, als ich nach Hause (und somit in Reichweite meines Wlan-Netzes kam. Ich stellte fest, dass mein Router sich aufgehängt hatte. Als ich ihn neu startete, und auch das Telefon neu startete, war alles ok, kein Wipe nötig.

    Ein sehr merkwürdiger Fehler.

    PS:
    Ich habe nach dem ersten Wipe keine Sicherheits-Software installiert, die in vielen Fällen für diese Art Loop unter 4.1 verantwortlich ist.
     
  13. BobMiles, 30.07.2012 #13
    BobMiles

    BobMiles Android-Experte

    Beiträge:
    500
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    30.10.2011
    Heute morgen hatte ich wieder einen Boot loop. Ich kann jetzt genau sagen, dass unser Router (ein recht alter Gigaset SE515) schuld ist. Als ich ihn angeschaltet habe hatte ich nur noch boot loops, die sofort verschwanden sobald er wieder aus War...
    Wirklich komisches problem

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
     
  14. fehlicks, 30.07.2012 #14
    fehlicks

    fehlicks Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2009
    Das mit dem Rooter kann ich bestätigen, habe einen Siemens SL irgendwas von Alice und auch hier kommt der Loop, wenn dieser keine Verbindung mehr hat.
    Das Problem lässt sich aber bei mir umgehen, wenn ich bei Einstellungen - Wlan - Erweitert - "Schlechte Internetverbindungen vermeiden" den Haken entferne. Diese seit 4.1 neue Funktion scheint noch nicht ausgereift oder mit alten Routern teilweise nicht kompatibel zu sein. Ein dreimaligerTest von mir hat gezeigt, dass die Loop genau dann losgeht, wenn ich diese Funktion aktiviere.

    Vielleicht hilft es jemandem.
     
  15. BobMiles, 30.07.2012 #15
    BobMiles

    BobMiles Android-Experte

    Beiträge:
    500
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    30.10.2011
    Hey Danke für den Tipp! Ich habe auch festgestellt, dass der Boot loop nur auftritt wenn mein Router nicht richtig ins Internet einwählt, da ich auch mit meinem tablet nicht ins Internet gekommen bin zu dem Zeitpunkt...
    Das könnte deine Vermutung bestätigen!

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
     

Diese Seite empfehlen