1. samuel99, 18.07.2011 #1
    samuel99

    samuel99 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Hi,
    mit einem ip-traffic (quick system info) programm habe ich mal geschaut was alles so ins netz geht, und da sind mir drei verbindungen aufgefallen die sofort nach Verbindungaufbau ins netz wollen

    ec2-122-248-248-12.ap-southeast-1.compute.amazonaws.com (122.248.248.12 /tokyo)

    67.212.77.12 (Canada/laval)

    fx-in-f188.1e100.net (74.125.39.188 Mountainview californien)

    Vielleicht bin ich nur uebervorsichtig (bin windows geschaedigt ), aber sowas finde ich immer verdaechtig..... :sneaky:
     
  2. franzm19, 18.07.2011 #2
    franzm19

    franzm19 Android-Experte

    nimm mal OS Monitor, der gibt zu den Traffics auch infos wer das ist.
    Und dann ist die Aufregung schnell vorbei !
     
  3. samuel99, 18.07.2011 #3
    samuel99

    samuel99 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Hab ich gemacht

    eins ist vom google market (californien)
    eins von quick system info selbst (canada)

    aber amazonaws kann ich nicht zuordnen, im osmonitor steht "einstellungsspeicher"....
     
  4. franzm19, 18.07.2011 #4
    franzm19

    franzm19 Android-Experte

    ist Amazon, tipp auf die Verbindung da kommen noch mehr Infos
     
  5. samuel99, 18.07.2011 #5
    samuel99

    samuel99 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Dann zeigt er mir den standort an (in asien).

    Ich habe doch gar keine amazon-apps am laufen, glaube ich jedenfalls.....
     
  6. franzm19, 18.07.2011 #6
    franzm19

    franzm19 Android-Experte

    ist vielleicht system default, da ich ein custom rom benutze habe ich das wohl nicht
    aber acer und amazon asia passt doch
     
  7. samuel99, 19.07.2011 #7
    samuel99

    samuel99 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Ein weiterer prozess nimmt kontakt mit amazon auf: system-ui und zwar nach singapur!
    Habe inzwischen so ziemlich alle freien virenscanner ausprobiert, ohne funde.
    Scheint wirklich normal zu sein.
    Ich frage mich nur was amazon mit google zu tun hat.....
     
  8. franzm19, 19.07.2011 #8
    franzm19

    franzm19 Android-Experte

    Werbung - Amazon muss doch dafür sorgen bei der Google-Suche
    immer vorne dabei zu sein !
    Wenn du die App suchen willst die dafür verantwortlich ist, kenne ich
    nur die Lösung Apps über die Einstellungen zu stoppen.
    Und dann jedesmal schauen ob die Verbindung noch da ist.
    aber ich tippe mal auf den Browser, der hat doch ein Amazon-Lesezeichen dabei.
    Und das erste was ich immer mache, sind diese Lesezeichen löschen.
    Will schließlich Amazon.de !
     
  9. samuel99, 19.07.2011 #9
    samuel99

    samuel99 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Benutze aber opera mobile, da ist nix mit amazon
     
  10. franzm19, 19.07.2011 #10
    franzm19

    franzm19 Android-Experte

    den Android-Browser hast du trotzdem, und der läuft immer mit.
    Auch ich benutze ihn nicht, nehme lieber Firefox oder Opera Mobile.
     
  11. samuel99, 22.07.2011 #11
    samuel99

    samuel99 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Also jetzt ist es der apk-installer der nach singapor sendet. Das Ziel ist wirklich amazon, als beschreibung
    steht im OS monitor/ google "Compute cloud" . Scheint also ein cloud-dienst zu sein....
     
  12. Alex.Sikes, 22.07.2011 #12
    Alex.Sikes

    Alex.Sikes Android-Lexikon

    DroidWall installieren und den Dienst auf die Blacklist setzen. Schon ist ruhe!

    ACHTUNG: Für die App DroidWall wird Rootrecht auf dem TAB benötigt.

    Gruß
    Alex.S
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2011
  13. franzm19, 23.07.2011 #13
    franzm19

    franzm19 Android-Experte

    sage ich doch, kommt sicher irgendwann was bei rum