1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. cleric, 07.07.2011 #1
    cleric

    cleric Threadstarter Junior Mitglied

    Hallo Ihr,

    wie kann ich mein Sensation dazu bringen google maps als Standardanwendung aus den Kontakten zu starten.

    Bisher versucht es immer das "Hauseigene" Navigationsding zu starten.

    Wie ist das eigentlich? Kann man damit arbeiten? Gibt es zuverlässige Stauumfahrungen? Ich würde das gerne erste Testen bevor ich es kaufe. Anscheinend gibt es keinen Testzeitraum wenn man seine SD-Karte formatiert...

    Gruß
     
  2. Neoby, 07.07.2011 #2
    Neoby

    Neoby Android-Lexikon

    mhhh gute Frage, müsste ja eigentlich gehen... bei standart Android ists ja auch so..
    (*mal n bischen rumspielen*)

    edit: ok keine möglichkeit den standart der app zu entfernen.. mal schauen was passiert wenn ich locations einfriere ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2011
  3. Gelangweilter, 07.07.2011 #3
    Gelangweilter

    Gelangweilter Ehrenmitglied

    Garnicht. Liegt am HTC Branding. HTC will, dass Du die eigene Software nutzt und nicht google Maps.

    Einziger Umweg, nicht den Kontakt oeffnen sondern einen SChritt davor aufs Profilbild klicken, da ist noch Maps vorhanden.
     
  4. Neoby, 07.07.2011 #4
    Neoby

    Neoby Android-Lexikon

    Ich muss dir jetzt wiedersprechen Gelangweilter.
    Wenn du die Location apk´s einfrierst und google maps installiert hast funktioniert das wunderbar. Wenn du auf "Privatadresse anzeigen" (oder wie auch immer es heißt)klickst wird die dann in Googlemaps angezeigt und von dort aus kannste den routenplaner starten =)

    Also jetzt mal schrittweise:
    1. Temproot-Rechte erlangen (gibt ja einige Wege und Anleitungen)
    2. hier habe ich Titanium Backup Pro benutzt um die
    - Locations
    - Locations Launcher
    - com.htc.laputa.loca.....
    - com.htc.laputa.wid......
    zu freezen.
    (um das ganze per shell zu machen braucht man natürlich die genauen appnamen die man ja mit einfachen mitteln ermitteln kann =) )
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2011
    cleric bedankt sich.
  5. Gelangweilter, 07.07.2011 #5
    Gelangweilter

    Gelangweilter Ehrenmitglied

    Aehm, ich habe weder Root noch sonst ein Kram. Ich bin ein stinknormaler Nutzer. Was weiss denn ich was einfrieern ist? Keine Ahnung von und ohne das geht es genau nur so wie ich es beschrieben habe und wie ich es beschrieben habe, hat der User nach 1 Sekunde Maps mit der Zieladresse. Sind mehrere hinterlegt geht sogar ein Popup auf und Android fragt nach der Adresse. Man muss nur auf das Profilbild klicken. So einfach kann das sein, also normaler Benutzer eines Mobile. ;-)
     
  6. Neoby, 07.07.2011 #6
    Neoby

    Neoby Android-Lexikon

    Ich wollte dir auch nicht darin wiedersprechen sondern nur im "Garnicht" ;)

    Jedenfalls kann mans wenn man will / braucht / kann ändern :)
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. android standard navigation ändern

    ,
  2. android standard navi app ändern

    ,
  3. android routenplaner ändern