1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Starten von Diensten (Services) unterbinden

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von tosho, 27.07.2011.

  1. tosho, 27.07.2011 #1
    tosho

    tosho Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    21.08.2010
    Hallo zusammen,

    schon seit längerem versuche ich, der Flut von ungefragten Autostarts Herr zu werden, leider nur mit teilweisem Erfolg.
    Die App "Autostarts" funktioniert bei den meisten Programmen sehr gut, aber es gibt ein paar renitente Programme, die sich nicht blocken lassen. Darunter u.A. K9 und die Software-Aktualisierung.
    Beide Programme starten Dienste, die, wenn man sie killt, nach ein paar Sekunden wieder da sind.
    K9-Mail benutze ich vielleicht 1 Mal pro Woche, und die Software-Aktualisierungen bekomme ich ja auch, wenn ich in den Market gehe. Dafür will ich nicht permanent 30 MB verschwenden, die bei dem mickerigen Speicher des SGS richtig weh tun

    Nun meine Frage:
    Gibt es eine Möglichkeit, den Start von Diensten unter Android zu unterbinden?
    Wie werden diese Dienste überhaupt gestartet. So etwas wie die init.d unter "normalem" Linux scheint es ja bei Android nicht zu geben.

    Bitte jetzt keine Hinweise auf Task-Killer oder so. Das habe ich alles schon ausgiebig probiert, aber die Dienste lassen sich damit nicht in den Griff bekommen.
     
  2. Applejuice, 27.07.2011 #2
    Applejuice

    Applejuice Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,029
    Erhaltene Danke:
    285
    Registriert seit:
    21.06.2011
    Die Prozesse werden über sogenannte Receiver (Events) aufgerufen.
    Schau dir mal den AutorunManager an. Im Erweiterten Modus (benötigt Root) können die Receiver deaktiviert werden. Das müsste ziemlich effektiv sein.
     
  3. tosho, 27.07.2011 #3
    tosho

    tosho Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    21.08.2010
    Danke für den Tipp.
    Genau so macht's ja auch Autostarts (wenn auch etwas unübersichtlicher, dafür aber kostenlos :) )
    Nach nochmaliger genauer Prüfung habe ich jetzt aber festgestellt, dass sich zumindest K9-Mail überhaupt nicht bändigen lässt. Wenn man es einmal startet werden die deaktivierten Receiver gleich wieder neu aktiviert :( Ich vermute fast, dass das auch bei den anderen störrischen Programmen die Ursache ist.
     

Diese Seite empfehlen