1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Startet mit CM7 nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone 2" wurde erstellt von stuzi104, 24.02.2012.

  1. stuzi104, 24.02.2012 #1
    stuzi104

    stuzi104 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.02.2012
    hallo habe grade bei meinen Stein2 CM 7 geladen wie es erklärt war.
    nun startet er das milstone nicht mehr er hängt dauerhaft in diesen Bild wo der Den namen von mod anzeigt das android mänchen ist und da belibt der dauerhaft. was mache ich nun an besten. Grade ist es ausgegangen jetzt gehts nur an wenn cih das kabel reinstecke und dann wird nur das rote zeichen von motorola kurz angezeigt und wieder aus. Jetzt komm ich wieder bis zu den Mänchenaber nicht weiter voher war version 2.2.2 installiert. RSD-Lite Erkennt emin handy nicht.
    Zu dne Blinkt in bootloader: Batterie low und cannot program. der bootloader sist version 70.13
    Danke in vorraus
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2012
  2. stuzi104, 25.02.2012 #2
    stuzi104

    stuzi104 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.02.2012
    hat neimand ne idee was ich amchen kann so ohne handy ist man so unflexibel. hoffe doch das mehr wer helfen kann und es nicht in arsch ist.
     
  3. Baumkuchen, 26.02.2012 #3
    Baumkuchen

    Baumkuchen Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    252
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    25.01.2011
    Dein Stein hängt im bootloop und der Akku ist fast leer.
    Darüber gibts im cm7 treat genügend angaben. Wie sowas zu beheben ist.

    Wenn sich dein Phone noch laden läst, dann lad es auf jedenfall mal kommplett auf.

    Greez Baum...

    Gesendet von meinem MotoA953 mit der Android-Hilfe.de App
     
    stuzi104 bedankt sich.
  4. stuzi104, 26.02.2012 #4
    stuzi104

    stuzi104 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.02.2012
    ok danke habs hinbekommen hab den akku einfach mit einen modelbau ladegerät geladen :D
     

Diese Seite empfehlen