1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Statische Rauschen (piepen) im Auto

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von ModIt, 23.04.2011.

  1. ModIt, 23.04.2011 #1
    ModIt

    ModIt Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    13.12.2010
    Guten Abend Zusammen, ich hab ein Problem, was eigentlich niergends richtig reinpasst:
    Hab mein Galaxy im Auto in ner Magnet-Halterung und per Cassetten-Adapter ans Auto-Radio angeschlossen.
    Läuft echt super, allerdings ist mein Auto etwas älter Bj 95 (und damit auch das Radio). Das führt jetzt dazu, dass jedes mal, wenn irgendwelche Netzchecks stattfinden, oder Daten übertragen werden, ein furchtbares Geräusch in den Boxen zu hören ist
    (früher war das ja normal, dass man es gehört hat, wenn ne SMS kommt, sofern das Handy vor irgendwelchen Boxen lag).
    Hab dann das Galaxy in den Offline Modus geschaltet und das Rauschen weg. Allerdings ist das eine unbefriedigende Lösung - entweder Musik oder Telefonieren im Auto.
    Hat jemand ne Idee, wie ich dieses Rauschen reduzieren kann?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2011
  2. frank_m, 23.04.2011 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Schwer zu sagen. Abschirmen wäre eine Möglichkeit, z.B. durch eine Metallplatte zwischen Handy und Radio. Aber damit beeinflusst du natürlich auch die Funktion der Handyantenne, und zwar wahrscheinlich negativ.
    Außerdem ist es denkbar, dass die Störungen durch den Kassetten-Adapter ins Radio einkoppeln. Dann hast du praktisch keine Chance, es zu verhindern, da du die Kabelverbindung nicht abschirmen kannst.
     
  3. ModIt, 23.04.2011 #3
    ModIt

    ModIt Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    13.12.2010
    Also es liegt am Radio und nicht an den Boxen?

    Würde sich das Problem auflösen, wenn ich mir ein neues Radio kaufen würd?
     
  4. frank_m, 23.04.2011 #4
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Es liegt mit sehr großer Sicherheit am Radio. Würde die Störung nur in die Lautsprecher einkoppeln, hört man fast nichts davon. Damit die Störungen so richtig hörbar werden, müssen sie durch den Verstärker des Radios.

    Ein anderes Radio hätte natürlich Vorteile. Nicht nur, dass man jetzt mit solchen Störungen rechnet und die Geräte heutzutage deutlich besser dagegen abschirmt, als vor 15 Jahren. Ein neues Gerät wird wahrscheinlich auch Bluetooth Advanced Audio unterstützen, so dass auch die Qualität deutlich besser ist, als über so einen Kassetten-Adapter. Durch die Bluetooth Verbindung kannst du das SGS auch deutlich weiter entfernt vom Radio anbringen und damit die Stärke der Einkopplungen reduzieren. Bei einigen Radios fällt auch direkt eine Freisprecheinrichtung mit ab.
     
  5. ModIt, 23.04.2011 #5
    ModIt

    ModIt Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    13.12.2010
    Gut ich kann das Galaxy jetzt bei der mitgelieferten Kabellänge auch auf den Rücksitz legen, aber der Witz an der Konstruktion ist eben das das Galaxy direkt neben dem Lenkrad ist und ich so bequem telefonieren kann (dummerweise ist das Radio halt auch da).

    Gibt es da irgendeine Zertifizierung, auf die ich achten kann, um sicherzugehen, dass die Abschirmung des neuen Radios gut ist?
    Mehr als nen Hunderter will ich eigentlich nicht fürn neues Radio hinlegen, wer weiß wie lang ich die Karre noch fahr.
     
  6. frank_m, 24.04.2011 #6
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    CE Kennzeichnung müssen sie alle haben, sonst dürfen sie in der EU gar nicht verkauft werden. Damit müssen sie die gültigen Vorgaben für EMVU, also für die minimale Empfindlichkeit gegen Störungen durch EMV, einhalten.
     
  7. ModIt, 24.04.2011 #7
    ModIt

    ModIt Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    13.12.2010
    Also völlig egal, was ich kauf - jedes neue Autoradio ist gut genug abgeschirmt?
     
  8. frank_m, 24.04.2011 #8
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Es ist voraussichtlich besser abgeschirmt, als dein jetziges Modell. Ob gut genug, steht auf einem anderen Blatt. Das kann man vorher unmöglich seriös einschätzen.
    Übrigens schlagen sich hier häufig noch die Preisunterschiede der Geräte nieder. Während die teuren Geräte auch auf eine gute Abschirmung und solche Kleinigkeiten achten, fallen die bei den preiswerten Modellen zugunsten der Funktionalität oft unter den Tisch. Im Normalbetrieb merkt man den Preisunterschied kaum, aber sobald die externen Einflüsse sich verändern, treten die Probleme zutage.
     
  9. ModIt, 24.04.2011 #9
    ModIt

    ModIt Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    13.12.2010
    Also es ist unmöglich vorher zu wissen, ob das Autoradio hält was es verspricht?
    Na gut , dann werd ich wohl eins bestellen müssen und das Ganze austesten
     

Diese Seite empfehlen