Staubkorn unter Schutzfolie schädlich?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy 3 (I5800) Forum" wurde erstellt von Alexgalaxy, 29.12.2010.

  1. Alexgalaxy, 29.12.2010 #1
    Alexgalaxy

    Alexgalaxy Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,068
    Erhaltene Danke:
    274
    Registriert seit:
    29.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Hi,
    ich habe mir vor kurzem das Galaxy 3 gekauft und habe auch eine Schutzfolie draufgemacht, allerdings ist auf dem Display ein kleines Staubkorn unter der Folie das mich allerdings nicht weiter stört, aber kann das unter der Folie irgentwelche Schäden auf dem Display hervorrufen oder ist das egal?
     
  2. ElmosWelt, 30.12.2010 #2
    ElmosWelt

    ElmosWelt Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    77
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    13.12.2010
    Das G3 hat eine Kunststoffscheibe und Staub ist nicht gleich Staub...

    Aber ich denke, dass nix passieren sollte, wenn es nicht gerade ein Sandkörnchen ist. Selbst dann würde er keine Kratzer verursachen, weil er ja "festklebt" und nicht scheuert.

    Dennoch: Ich Depp würde versuchen, es zu entfernen.

    An der nächstliegendsten Seite die Folie anheben und das Staubkorn mit einem Tesafilm-Streifen "aufsaugen". Aber bedenke: hinterher kann noch mehr Staub vorhanden sein.... Ich habe für diese olle Folie fast eine Stunde gebraucht. Ein Staubkorn hatte ich bei rund drei Versuchen...

    Nun sitzt sie staubfrei und ich bin glücklich. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2010
  3. Alexgalaxy, 30.12.2010 #3
    Alexgalaxy

    Alexgalaxy Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,068
    Erhaltene Danke:
    274
    Registriert seit:
    29.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Danke für den Tipp,
    aber ich glaube ich lasse das kleine Staubkorn (ich befürchte es ist eine Hautschuppe o.Ä) einfach drunter, weil hinterher mach ich noch aus versehen viel mehr staub drunter ^^
     
  4. DaBigFreak, 30.12.2010 #4
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Meins kommt einfach immer brav in nen Kondom rein. Alles schön flutschig, so bekommt man es auch viel leichter aus der Hosentasche heraus. Außerdem hält die feuchte Antispermizitflüssigkeit alle Bakterien ab, die versuchen ins innere des Handys zu kommen. Also ein Virenprogramm brauch ich so auch nicht mehr. Naja und sollte dennoch mal was dreckiges in die Nähe gekommen sein, so passiert da auch nichts, denn man nimmt ja jedes Mal ein neues Gummi.
    Zu guter Letzt trägt so ein Spaßgummi lediglich 0,1 mm-0,02 mm auf, da kommt keine Schutzfolie oder Silikonimplantat heran.
    Also gebt dem AIDS keine Chance, immer schön Gummi geben^^
     
    klaasklever bedankt sich.

Diese Seite empfehlen