1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Stift fürs Tab

Dieses Thema im Forum "Zubehör für das Samsung Galaxy Tab 10.1" wurde erstellt von LuSchulz, 03.01.2012.

  1. LuSchulz, 03.01.2012 #1
    LuSchulz

    LuSchulz Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    22.07.2011
    Hallo zusammen,

    ich habe mir die App Supernote installiert. Dort kann man zwar sehr gut mit den Finger schreiben, allerdings ist das auf die Dauer sehr umständlich.
    Meine Frage wäre nun, ob es einen passenden Stylus für das GT gibt. Der Stift sollte eine dünne Spitze besitzen und nicht, wie viele erhältliche Eingabestifte, so eine dicke Gummikappe!

    Habe mir mal den Stift des Galaxy Note näher angeschaut. Wäre der kompatibel fürs GT?
    Der Stylus des HTC Flyer funktioniert auf meinem GT P7500 nicht!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  2. antolari, 03.01.2012 #2
    antolari

    antolari Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    29.12.2010
    Ich glaube das GT kann man gar nicht mit dem Stift bedienen.
     
  3. tafkad, 03.01.2012 #3
    tafkad

    tafkad Android-Experte

    Beiträge:
    557
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    04.05.2010
    Tablet:
    Odys Xelio
    Begründung? Gibt doch kapazitive Stifte.
     
  4. antolari, 03.01.2012 #4
    antolari

    antolari Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    29.12.2010
    Ok. Das wußte ich nicht. Deshalb schrieb ich ja auch " ich glaube"
     
  5. tafkad, 03.01.2012 #5
    tafkad

    tafkad Android-Experte

    Beiträge:
    557
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    04.05.2010
    Tablet:
    Odys Xelio
    Na, die selben die fürs Ipad sind sollten gehen.
     
  6. LuSchulz, 03.01.2012 #6
    LuSchulz

    LuSchulz Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    22.07.2011
    Dann sollte doch auch der vom Galaxy Note funktionieren oder liege ich da falsch?!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  7. tafkad, 03.01.2012 #7
    tafkad

    tafkad Android-Experte

    Beiträge:
    557
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    04.05.2010
    Tablet:
    Odys Xelio
    Würde ich annehmen, im zweifel bei Amazon kaufen und wenn nicht klappt zurück schicken.
     
  8. pomfiedel, 04.01.2012 #8
    pomfiedel

    pomfiedel Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.12.2011
    Habe mir den Belkin Stylus Pen gekauft.
    Funktioniert einwandfrei.



    cu
     
  9. stefaktiv, 15.02.2012 #9
    stefaktiv

    stefaktiv Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.11.2011
    Nach der Pleite mit dem Andonit Jot (http://www.android-hilfe.de/zubehoe...laxy-tab-10-1/192836-s-pen-am-galaxy-tab.html) habe ich mir jetzt den Originalstift von Samsung gekauft (ET-S100BEJSTD).

    Meine Hoffnung war eigentlich, dass das Original am besten funktioniert. Das Problem mit der Lautstärke gibt es bei dem Stift nicht. Trotzdem bin ich zum jetztigen Zeitpunkt eher enttäuscht von dem Stylus.

    Denn zum Teil muss man recht ordentlich drücken, damit die Eingabe des Stiftes erkannt wird. Manchmal klappt es auch mit ganz leichter Berührung, so wie es eigentlich sein soll.

    Ist das beim Stylus von Belkin auch so, oder gibt es einen anderen Stylus, der schon bei leichter Berührung reagiert und im Gegenzug nicht so laut klappert wie der Andoit Jot?
     
  10. Runner65, 16.02.2012 #10
    Runner65

    Runner65 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    256
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    31.01.2012
    Hi,
    Ich habe einen billigen kapazitiven stift für ca 10 € (von saturn, ipad-abteilung). Aber damit das schreiben gut funktioniert, braucht man m.e. Touchscreentune, eine app, die es ermöglicht, die screenempfindlichkeit eines gerooteten tabs einzustellen - funktioniert klasse!
    Grüße
    Runner65
     
  11. Tugi, 01.04.2012 #11
    Tugi

    Tugi Android-Experte

    Beiträge:
    811
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    01.04.2012
    Phone:
    Google Pixel XL
    Tablet:
    Ipad Air 2
    Ich verwende den Original Samsung Stylus und der funktioniert Prima, ist auch Super verarbeitet. Leider nicht so genau wie der Note S-Pen aber immerhin. Gibt wenigstens keine Babbigen Abdrücke auf dem Tab :D

    Gesendet von meinem Samsung Galaxy Tab 10.1N
     
  12. tassi, 28.04.2012 #12
    tassi

    tassi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.12.2011
    Welchen Stift würdet Ihr für Smartphone Samsung Galaxy S Plus empfehlen, der zusätzlich noch Lifetab 9516 schreib-tauglich ist. Wichtiger ist mir die Smartphone-Stift-Nutzung...Gerne würde ich den Stift via Amazon beziehen...
     
  13. aurel81, 28.04.2012 #13
    aurel81

    aurel81 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    142
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    30.10.2010
    Das Problem nicht nicht am Stift, sondern am Screen ... ich habe mir TouchScreen Tuneruntergeladen. Damit wurde das rapide besser. Benutze auch den Original Samsung Stift.

    Test das mal... die Einstellungn der Trialversion gehen flöten sobald der Screen ausgeht, aber zum Testen reicht es.

    Edit: also der Standard-Samsung stift ist auf beiden geräten (Tab und SGS) mit TouchScreen Tune super... hab ja beide hier liegen :D

    Edit2: habe nochmal gesucht und den Thread zu dem APP bei XDA wieder gefunden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.2012
    tassi bedankt sich.
  14. tassi, 29.04.2012 #14
    tassi

    tassi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.12.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  15. Runner65, 30.04.2012 #15
    Runner65

    Runner65 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    256
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    31.01.2012
    hallo,
    ich habe einen einfachen kensington stift aus dem kaufhaus (ipad-abteilung) und touchscreentune: einwandfrei.
     
    tassi bedankt sich.
  16. Tugi, 30.04.2012 #16
    Tugi

    Tugi Android-Experte

    Beiträge:
    811
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    01.04.2012
    Phone:
    Google Pixel XL
    Tablet:
    Ipad Air 2
    tassi bedankt sich.
  17. tassi, 30.04.2012 #17
    tassi

    tassi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.12.2011
    [FONT=&quot]Danke Runner65.
    [/FONT]
    [FONT=&quot]Warste im KaDeWe? Oder wo hast Du den Stift gekauft. Was hast Du bezahlt?
    [/FONT]
    [FONT=&quot]Bin Donnerstag in der Hauptstadt, trifft sich gut.[/FONT]
    [FONT=&quot]Beste Grüße, Tassi[/FONT]
     
  18. Runner65, 01.05.2012 #18
    Runner65

    Runner65 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    256
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    31.01.2012
    hallo tassi,
    ich habe ihn bei saturn am europacenter für ca. 12,95 € gekauft; das ist aber schon ein paar monate her.
     
    tassi bedankt sich.
  19. ladam, 01.05.2012 #19
    ladam

    ladam Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    393
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    15.07.2011
  20. Musna, 01.05.2012 #20
    Musna

    Musna Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    66
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    05.04.2010
    Ich kann einen Stift von ifrogz empfehlen. Ich habe ihn bei Saturn in Österreich gekauft um 10 Euros.
     

Diese Seite empfehlen