1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Stock mit Odin geflasht - Recovery Script beim ersten Start?

Dieses Thema im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S3" wurde erstellt von Rob2222, 13.06.2012.

  1. Rob2222, 13.06.2012 #1
    Rob2222

    Rob2222 Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,206
    Erhaltene Danke:
    1,180
    Registriert seit:
    17.01.2011
    Huhu,

    wenn man eine einteilige Stock mit Odin flasht, kommt gleich beim ersten Start eine kleine Recovery Animation. Weiß jemand, was in der Phase gemacht wird?
    Da muss ein Script ablaufen, welches noch irgendwas macht.

    Hintergrund ist Folgender:
    Wenn ich eine einteilige Stock mit Odin flashe, und diese eine Stock-Recovery Partition enthält, überschreibt diese ja logischer Weise das CWM-Recovery.

    Statt nun also die Stock und danach nochmal extra das CWM-Recovery zu flashen, habe ich mir nun gedacht, ich lösche die Stock-Recovery-Partition vor dem Flashen aus der Odin-TAR-Datei.

    Funktioniert auch, CWM bleibt erhalten.
    Allerdings versucht eben dieses Script irgendwas zu machen und CWM meldet sowas wie invalid parameters. Dann gehe ich in CWM auf REBOOT und das System fährt problemlos hoch.

    Trotzdem frage ich mich, was das Script über das Stock-Recovery machen wollte, was über das CWM-Recovery nicht ging, weil es scheinbar nicht kompatibel ist.

    Hat da jemand ne Ahnung bzw. ein Tip, wo in der Firmware dieses Script liegt, was nach dem flashen einmalig ausgeführt werden sollte?

    Evtl. nur den Dalvik-Cache löschen?

    Gruß
    Rob
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2012

Diese Seite empfehlen