1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Störendes Rauschen über KH-Ausgang

Dieses Thema im Forum "HTC One V Forum" wurde erstellt von NX4U, 12.05.2012.

  1. NX4U, 12.05.2012 #1
    NX4U

    NX4U Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.12.2010
    Hallo,

    ich finde das Grundrauschen und Gezirpe, daß ich beim Musikhören z.T. bis zu Lautstärkeeinstellungen jenseits von 66% wahrnehme, einfach unerträglich für ein Handy, das mit
    "Und dank Beats Audio™ gibt Dein Handy spektakulären Sound in originalgetreuer Studioqualität wieder." beworben wird. :mad:

    Habe alle möglichen Einstellungen (Beats Audio on/off, GSM, Bluetooth und Wlan off) probiert. Update ist drauf. Das Problem bleibt.

    Ich hab etwas recherchiert und festgestellt das ich nicht der einzige bin, der das Problem hat. Ein Serienfehler in der gesamten One-Serie?
    Wie soll man sich da verhalten? Warten und hoffen das HTC das richtet oder das Gerät zurückgeben?


    Grüße
     
  2. trautman, 12.05.2012 #2
    trautman

    trautman Android-Experte

    Beiträge:
    516
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Hallo,

    ja das Problem ist bekannt, wurde bereits erläutert.

    Du hast bloß eine Chance es mit anderen Kopfhörern zu probieren, es ist nicht mit allen gleich schlimm.
    Die mitgelieferten Kopfhörer müssen ja ganz schlimm sein.

    Was ich mache, ich höre meine Musik nun über Bluetooth, kein Kabel, keine Probleme. :thumbup:

    Ob von HTC da etwas kommt ist nicht bekannt und ich würde auch nicht darauf hoffen.
    Wenn es gar nicht geht, dann musst du es zurückgeben.

    MfG
     
  3. NX4U, 12.05.2012 #3
    NX4U

    NX4U Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.12.2010
    Danke für die schnelle Antwort.:thumbup:

    Wo wurde das den schon mal diskutiert? Hab da bisher nix gefunden, oder die falschen Schlagworte gehabt. :D

    Ich höre auch nicht mit den mitgelieferten KH, sondern mit meinen Hifi-InEars (diverse Modelle in verschiedener Bauart [dynamisch, BA, multi-BA] und Impedanz). Bei anderen HTCs (Wildfire, Desire) oder bei iPhone etc. gibts keine Probleme.
    Wirklich bedenklich find ich ja das sowohl One V, S und auch X Besitzer davon berichten. Die Modelle sind ja technisch schon sehr unterschiedlich. :bored:
    Hab nochne Mail an HTC abgesetzt, mal sehen wie die reagieren. Werde darüber berichten.

    Grüße
     
  4. nurso, 12.05.2012 #4
    nurso

    nurso Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.08.2010
    also ich hab mal verschiedene kopfhörer versucht, bei allen von sony ist das klangbild einfach nur grauenhaft, wenn man dannn aber den knopf am headset drück erwacht der phönix aus der asche. dies kann aber nicht die lösung sein. ich hab gleich mal mein unmut bei htc kund getan mal sehn was die meinen. achso die billigen von htc gehen ohne probleme, vieleicht spekuliert man ja bei htc, dass man sich die teuren beatsaudio kauft?!?!?!?
     
  5. trautman, 12.05.2012 #5
    trautman

    trautman Android-Experte

    Beiträge:
    516
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Ja OK, die Suche wäre wohl nicht sehr erfolgreich dabei.
    Aber hier: http://www.android-hilfe.de/htc-one-v-forum/208319-euer-eindruck-vom-htc-one-v-3.html

    Ein leichtes Rauschen gibt es eigentlich bei jedem Gerät, das liegt normalerweise an der Klinke, also am Ausgang, aber so stark, wie bei den One Modellen ist es mir auch noch nie aufgefallen.
    Das finde ich auch sehr ärgerlich, hatte auch noch mit keinen Kopfhörern es ganz weg.

    Mein Tipp ist über Bluetooth Musik zu hören, z.B. ich nutze die hier: Jabra BT3030 Stereo Bluetooth Headset: Amazon.de: Elektronik

    Ich weiß, das ist keine Lösung und auch nicht der Sinn, aber HTC wird da nicht viel machen.
    Das ist eher ein Problem mit der Hardware.

    Mfg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015

Diese Seite empfehlen