1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Streak stürzt nach Froyo-Update permanent ab

Dieses Thema im Forum "Dell Streak 5 Forum" wurde erstellt von Streaker2010, 15.01.2011.

  1. Streaker2010, 15.01.2011 #1
    Streaker2010

    Streaker2010 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Hallo,

    ich habe mich hier gerade neu registriert, da mein Streak seit dem OTA-Update von 1.6 auf 2.2 folgendes Fehlverhalten zeigt:

    Egal in welcher Anwendung ich bin, blinken nach 5-10 Min. die Tasten kurz auf, der Bildschirm wird schwarz und das Streak versucht neu zu starten.
    Dabei bleibt es ca. 1-2 Stunden hängen, es sei denn ich nehm den Akku raus.

    Ich hab bereits einen kompletten Werksreset gemacht und keine zusätzlichen Anwendungen mehr drauf. Auch hab ich eine Visitenkarte zwischen Akku und Rückdeckel geschoben. Nichts hilft!

    Weiss jemand Rat? Gibt es das Phänomen öfter?

    P.S.: Mein Provider ist O2, falls das einen Unterschied macht.
     
  2. oliga2911, 15.01.2011 #2
    oliga2911

    oliga2911 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.09.2010
    Hatte meins auch.Auf einmal hatte ich ein anderes Hintergrundbild,dann startete es nicht mehr.Nix half,also ab zum Media Markt...10 Tage später abgeholt...neues Gerät im Karton.Da es bereits das 3 defekte Gerät ist werde ich es verkaufen,da ich denke das es für mich einfach nich robust genug ist obwohl ich es sonst echt gut fand,es hat eigentlich alles gepasst.Schade.

    Gruß
    Oliver
     
  3. Dearhunter, 19.01.2011 #3
    Dearhunter

    Dearhunter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    315
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    23.10.2010
    Das habe ich in letzter Zeit auch häufiger mal ... der Witz dabei ist allerdings, dass er meist wirklich komplett neu durchstartet, nur extrem selten bleibt es dann hängen.

    Es scheint eine Art Soft-Reset zu sein, denn eigentlich fragt die eingelegte Sim bei Einschalten die Pin ab, in diesen Fällen allerdings NICHT. Bootet komplett durch, Sim ist auch bereit und nutzbar.

    Ich vermute dennoch einen Zusammenhang mit den "Deckel-Schaltern", denn diese werden meines Wissens in Software abgefragt und schalten nicht hardwremäßig aus. Bei einigen (allen?) Steve-Roms ist diese Abfrage ja auch abschaltbar, so dass man im laufenden Betrieb die SD wechseln kann.

    Deshalb jetzt die Frage: Gibt es einen Patch, mit dem man ohne Flash diese Abfrage abstellen kann?


    DH
     
  4. graysson, 27.01.2011 #4
    graysson

    graysson Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    430
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Es hat nichts mit dem Deckel zu tun. Ich habe Steve's 1.61 drauf und er startet sehr häufig neu. Ich kann im laufenden Betrieb den Deckel abnehmen und es startet nicht neu. Es kommt bei mir auch keine Pinabfrage bei diesen Neustarts. Das Problem scheint bei mehreren aufzutreten.
     
  5. UKSheep, 27.01.2011 #5
    UKSheep

    UKSheep Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,786
    Erhaltene Danke:
    545
    Registriert seit:
    06.09.2010
    Evtl ist beim flashen etwas schief gelaufen... liegt wohl daran das im Hintergrund irgend etwas "abstürzt" dadurch der "schnelle" Reboot ohne Pin abfrage...

    Bei Steves Versionen gibt es ja immer "kleinere" Probleme... weswegen ich wieder beim Stock 2.2 + Performance Fix bin... demnächst werde ich das ganze noch ohne den angepassten Kernel testen... dieser soll wohl für die vermehrten WLan Probleme zuständig sein.

    MfG

    UKSheep
     
  6. graysson, 27.01.2011 #6
    graysson

    graysson Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    430
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Das kann sein. Ich habe in der install.cfg noapps und zeam ausgewählt. Nach dem Flashen war zeam aber nicht drauf. Ich probiere mal nur noapps.
    Aber ich habe das Problem schon seit einigen Versionen von Steve's Rom.
    Vielleicht sollte ich wirklich mal das 2.2 Stock-Android ausprobieren.

    Edit: Das Flashen allein hat nix gebracht. Ca. alle 5-10min startet das Streak neu. Wahrscheinlich ist es irgendeine App. Ich mache gerade ein Factory-Reset. Sollte das auch nicht helfen, werde ich das Stock-Android mal ausprobieren.

    @Dearhunter: Laut Steve ist die Überwachung, ob der Deckel dran ist, im Kernel und kann nur da abgeschaltet werden, was er auch gemacht hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2011
  7. UKSheep, 27.01.2011 #7
    UKSheep

    UKSheep Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,786
    Erhaltene Danke:
    545
    Registriert seit:
    06.09.2010
    Hast du dir die Anleitung vom 1.6.1 noch mal "ganz genau" durchgelesen? Ich bin der Meinung gelesen zu haben das die Dateiendung nun txt und nicht mehr cfg sein muss...

    Nehme mal an das hat damit zu tun, das wenn man die txt via Wodpad erstellt hat und sie danach in cfg umbenannt hat, sie weitaus größer war (nicht funktioniert hat) im Gegensatz zu einer mit dem Editor erstellten und direkt als cfg abgespeicherten Datei.

    MfG

    UKSheep

    EDIT: Ansonsten schau dir mal diese Anleitung an -> http://www.android-hilfe.de/dell-st...18-performancefix-anleitung-09-01-2011-a.html <- man kann den Performance Fix zusätzlich ohne den angepassten Kernel flashen (was wohl zu noch weniger Problemen führen soll) trotzdem soll die Leistung des Streaks fast der von Steves Versionen entsprechen. Wird noch hinzugefügt wie man den Performance Fix ohne Kernel auf das Streak bekommt.

    MfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2011
    graysson bedankt sich.
  8. graysson, 27.01.2011 #8
    graysson

    graysson Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    430
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Danke für den Tipp mit der Install.txt. Das hab ich komplett überlesen gehabt.
    Ich warte jetzt noch mal ne Stunde, ob ich mit dem nackten 1.61 immer noch Restarts bekomme. Falls ja, dann schmeiß ich Steve's Rom runter.
     
  9. Dearhunter, 27.01.2011 #9
    Dearhunter

    Dearhunter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    315
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    23.10.2010
    Eine persönliche Lösung habe ich gefunden:

    Wenn sychronisiert wird, eine App aktualisiert werden soll, und so weiter und so fort, also wenn etwas heruntergeladen werden soll, stürzt das Streak ab, wenn momentan keine Datenverbindung besteht bzw. wenn es da zu Verzögerungen kommt, weil zum Beispiel der Empfang mal weg ist oder gerade von HSDPA auf UMTS umschaltet.

    Problem dabei: Sowohl nach diesem Reset, als auch bei Ausschalten, als auch beim Akku-Entfernen startet in den meisten Fällen ZUERST wieder der Download-Versuch, dann erst wird die Verbindung initialisiert (erkennbar in der Statuszeile). Dies führt wieder zu dem oben genannten Absturz und so weiter und so fort.

    Bei mir hat es geholfen, wenn das Streak wieder im WLan ist, dies scheint schneller da zu sein, da funktioniert es dann, der Download kann schnell genug starten. Der Absturz bleibt aus.

    Problem ist natürlich: WLan muss eingeschaltet sein und es muss richtig konfigiriert und verfügbar sein, sonst wieder Absturz, und man kann es nicht dann erst einschalten, weil der Absturz früher kommt.

    Ist WLan nicht verfügbar, hilft vermutlich nur ein Rücksetzen auf Auslieferungsstatus (mit den beiden Lautstärketatsten beim Start), musste ich aber nicht testen, da WLan bei mir möglich und eingeschaltet war.

    Vielleicht hilft das jemandem weiter ... bei mir kann ich das genau so auch reproduzieren. Ist natürlich ein Bug.


    DH
     
  10. graysson, 27.01.2011 #10
    graysson

    graysson Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    430
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Seit ich heute mittag auf ein jungfräuliches Steve's 1.61 Rom gegangen bin, hat es sich nicht mehr neugestartet.
    Das mit dem Empfang kann ich nicht bestätigen. Vor meinem Reset war ich im WLan und hatte ca alle 10 min einen Neustart.
    Seit dem Reset habe ich noch gar kein WLan eingerichtet.
    Ich vermute, das eine App bei mir Schuld ist.
     
  11. Dearhunter, 11.02.2011 #11
    Dearhunter

    Dearhunter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    315
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    23.10.2010
    Bei mir ist es immer schlimmer geworden seit 2 oder 3 Wochen. Ich habe jetzt das Verhalten des TE, nach ein paar Minuten Benutzung gibt es diesen Reset, aus dem das Gerät dann wieder hochfährt. MAXIMAL sind 15 bis 20 Minuten möglich, meist aber schon nach 5 Minuten. Wenn es einmal passierte, passiert es das nächste Mal schneller, also dann nach wenigen Minuten oder sofort, egal ob der Akku rausgenommen wird oder Factory Reset. Es SCHEINT beim Surfen schneller zu passieen als bei Apps, die nicht das Internet nutzen, betrifft aber eben auch den normalen Browser nach Factory Reset, also kann ich ausschließen, dass eine APP schuld war .. denn die sind dann nicht da.

    Habe jetzt Dell angerufen, Anfang nächter Woche soll sich ein Techniker melden. Zumindest das ging (bisger) problemlos, war ja auch nur der Anruf. Ich wurde auch nicht gefragt, wo ich gekauft habe, das ist schon mal gut.


    DH
     
  12. Streaker2010, 13.02.2011 #12
    Streaker2010

    Streaker2010 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Hallo,

    danke für euere rege Beteiligung zu meiner Frage.

    Ich hab mein Streak schlicht zum MM zurück getragen und nach rd. 2 Wochen nun wieder abgeholt.
    Auf dem Reparaturschein steht nur knapp "vom Hersteller instand gesetzt". Es funktioniert prima, gefühlt sogar schneller als vorher.

    Da es nun eine neue MAC Adresse hat, vermute ich dass sie es ausgetauscht haben, mindestens aber Komponenten.

    Beste Grüße
    Bernd
     

Diese Seite empfehlen