1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Streaming über die Soundkarte

Dieses Thema im Forum "Foto und Multimedia" wurde erstellt von Emilfelix, 31.03.2012.

  1. Emilfelix, 31.03.2012 #1
    Emilfelix

    Emilfelix Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    29.12.2011
    Morgen Leute,
    ich suche ein Tool, dass es mir erlaubt den Ton meines Computers auf mein Android Device (Galaxy Note) zu streamen. Doch es soll nicht einen eigenen Player haben sondern sich zb. als Soundkarte installieren und somit ALLE Töne meines Computers an Android weiterleiten. So, dass ich den Kopfhörerausgang vom Handy wie den Kopfhörerausgang am PC benutzen kann.
    (Die Idee dahinter war, dass ich die abgespielte Musik von iTunes und Simfy gerne streamen würde. So kann ich als Möchtegern-DJ :)tongue:) meinen Rechner wo anders hinstellen und bin nicht an die Nähe der Aktiv-Lautsprecher gebunden.... :thumbup:)

    Kennt jemand so ein Tool?

    Danke,
    Felix
     
  2. NickB., 31.03.2012 #2
    NickB.

    NickB. Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    28.08.2011
    Heyho,

    ich muss da spontan an Splashtop denken. Gibt auch mehrere Versionen davon die auch billiger sind.

    Der Ton wird da auf jeden Fall schon mal mit gestreamt, allerdings auch der Bildschirminhalt und andersrum auch die Eingaben, sprich du musst die ganze Zeit aufpassen, was du an deinem Handy machst, da du damit den PC steuerst.
    In die Tasche stecken ist da also nicht, aber irgendwo hinlegen und hören durchaus.

    MfG NickB.
     
  3. Emilfelix, 03.04.2012 #3
    Emilfelix

    Emilfelix Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    29.12.2011
    Ist die Qualität da auch gut? Muss sie nämlich wenn ich das Handy dann an eine PA Anlage anschließe.
    Mittlerweile bin ich auch selbst auf eine Möglichkeit gestoßen! Man kann mit dem VLC Player den Ton (auch Bild aber das benötige ich nicht) vom PC als Stream über DirectShow bereit stellen, welchen man dann von Handy aus aufrufen kann.
    Bei mir funktioniert das leider nicht richtig da kein Gerät den Stream öffnen kann. Weder Handy noch PC.... Bin an dieser Stelle noch am grübeln...

    Habe eine solche Anleitung auf AndroidPit gefunden, werde sie nachher vom PC aus Posten.

    Lg. Felix

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk
     
  4. NickB., 03.04.2012 #4
    NickB.

    NickB. Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    28.08.2011
    Also ich kann jetzt grad nur für die THD-Version sprechen, aber die ist wirklich gut. Im selben Netzwerk kann man ohne weiteres Videos gucken und auch tatsächlich, wie in den Werbeclips Spiele spielen.
    Bei den Spielen merkt man zwar schon, dass es eine gewisse Verzögerung gibt, aber es stört nicht wirklich. Bei Videos oder Nur Musik ist eigentlich nicht zu hören, dass es nicht auf dem Gerät selber läuft. Die (wirklich kurze) Verzögerung spielt da ja nicht so eine große Rolle und Ton und Bild sind klar und sauber.

    LG NickB.
     
    Emilfelix bedankt sich.

Diese Seite empfehlen