1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Streamingerfahrungen

Dieses Thema im Forum "Acer Iconia A510 Forum" wurde erstellt von Mali1, 02.08.2012.

  1. Mali1, 02.08.2012 #1
    Mali1

    Mali1 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.06.2012
    Phone:
    HTC Sensation
    Hallo Liebe Community,

    Ich hab da mal eine Frage, was habt ihr für Streamingerfahrungen über DLNA/UPNP mit dem A510? Laufen 720p u. 1080p Videos flüssig über Wlan?

    Danke schonmal:)
     
  2. bantanamera, 02.08.2012 #2
    bantanamera

    bantanamera Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.08.2012
    Also ich habe mal ein video mit dem a510 aufgenommen und dann via clearfi auf meine WDTV live box gestreamt. es hat ab und zu gehakt, aber ich denke das lag daran das ich durch diverse räume streamen musste zumindest steht meine fritzbox in einem andern raum. Zu Empfehlen ist es aber glaub ich nicht, je na verbindung.Vielleicht kommt es auch auf die Datei an die meine WD-Box abspielen musste, das A510 nimmt ja als .3gp auf.
    anders herum hab ich es noch nicht getestet!
    lg
     
  3. John, 02.08.2012 #3
    John

    John Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    289
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    18.03.2011
    Tablet:
    Asus Transformer Pad Infinity TF700
    Das nimmt HD Videos in 3GP auf?? o.O
    Meinst nicht doch eher .mp4? ;)

    Nachtrag:
    Unglaublich...aber du hast recht.
    Gleich mal ne andere App suchen, weil 3gp geht mal garnicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2012
  4. bantanamera, 02.08.2012 #4
    bantanamera

    bantanamera Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.08.2012
    naja Qualität ist auch eher so lala...zwar 1080p aber relativ rauschig
    von daher eher nur fürs webaufnahmen oder so geeignet°
     
  5. John, 02.08.2012 #5
    John

    John Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    289
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    18.03.2011
    Tablet:
    Asus Transformer Pad Infinity TF700
    Ich schau dann mal nach einer besseren App.
    Hab aber grad noch keine Zeit dafür gehabt :)
     
  6. badticket, 02.08.2012 #6
    badticket

    badticket Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    444
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    22.09.2011
    hallo.

    serviio am pc...

    es gibt auch mittlerweile ein serviio für Android...

    Am tab dann dice oder bs Player...

    läuft super...nehme i.d.R. I media share am Androiden

    und läuft.manchmal ist das Bild super aber ohne Ton...

    da weiß ich nicht ob das am dnla Protokoll liegt oder am File oder am
    codec was serviio kann..

    greetz
     
  7. Mali1, 02.08.2012 #7
    Mali1

    Mali1 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.06.2012
    Phone:
    HTC Sensation
    Ich bedanke mich schonmal.

    Aber ich bin eher an dem Streamen von einer NAS (z.B.), auf das Tab interessiert.
     
  8. SadButTrue, 02.08.2012 #8
    SadButTrue

    SadButTrue Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    24.06.2012
    Phone:
    OnePlus One
    Das mache ich mit imediashare (vom Qnap219p+ mit Twonky auf mein A511) - aber wie auch schon erwähnt wurde liegt das auch am Format der Videodatei wie geschmeidig es dann wirklich läuft ;)
     
  9. Mali1, 02.08.2012 #9
    Mali1

    Mali1 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.06.2012
    Phone:
    HTC Sensation
    .mkv & .avi laufen?
     
  10. SadButTrue, 02.08.2012 #10
    SadButTrue

    SadButTrue Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    24.06.2012
    Phone:
    OnePlus One
    mkv Container mit video h.264 und audio aac in 720p gehen ja, avi Container mit Divx & Xvid gehen auch ;)


    //Nachtrag:

    Wie gesagt der grossteil geht relativ gut, das es immer wieder Problemformate gibt streitet keiner ab ;)

    ich habe sogar mit imediashare per UPnP filme via a511 von meinem Qnap auf meinen Panasonic Plasma gestreamt - das macht Freude das macht Spass (ein richtiges Spielzeug das UPnP)
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2012
  11. Mali1, 02.08.2012 #11
    Mali1

    Mali1 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.06.2012
    Phone:
    HTC Sensation
    Ok, dankeschön :)
     
  12. badticket, 03.08.2012 #12
    badticket

    badticket Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    444
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    22.09.2011
    Hi,

    ich habe hier mal aus einem Blog wo ich auch schreibe einen Kommentar bzgl. DNLA Server und NAS kopiert..


    von SVEN
    Serviio ist mit Sicherheit eine der besseren im Windows-Umfeld. Aber insgesamt auf Platz 1.? Der Rest weit abgeschlagen ??? Sicher nicht! Auch wenn ich das Serviio -Projekt sehr gut finde, miniDLNA ist deutlich resourcenschonender. Anstatt in Java ist miniDLNA in C programmiert. Und wenn ich bei den Minimalanforderunge lese: “378 MB of memory or more (2GB recommended)” lol. miniDLNA läuft auf meinem NAS welches 128MB insgesamt zur Verfügung hat und davon wird nur ein Brucheil genutzt (weiss ich nicht mehr auswendig wie wenig!). Datenbank lässt sich in MySQL oder als HeidiSQL (in einer Datei) speichern. Hmm, ich denke, zur Effizienz der Datenbank brauche ich daher auch nichts mehr zu sagen.

    Also wer eine einfache Bedienung auf einem Windows PC haben möchte ist mit Serviio auf der sicheren Seite, wer allerdings wirklich etwas effizientes, was auch auf alter oder schwacher Hardware laufen lassen will, ist bei miniDLNA mit Sicherheit besser aufgehoben.


    Greetz
     
  13. markarl, 03.08.2012 #13
    markarl

    markarl Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.07.2011
    Wie sieht es aus mit stream von Dreambox auf Tablet ?
     
  14. SadButTrue, 03.08.2012 #14
    SadButTrue

    SadButTrue Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    24.06.2012
    Phone:
    OnePlus One
    prinzipiell möglich, läuft hier aber mit keiner meiner 5 dreams wirklich stabil ;(
     
  15. daysofwonder, 14.12.2012 #15
    daysofwonder

    daysofwonder Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    125
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    12.12.2012
    Ich hab auch eine Frage zum Streamen:
    Ich streame von meiner NAS-Festplatte über WLAN vom Fritz-Router zum Tablet. Dabei passiert es immer wieder, dass nach ein paar Minuten einfach keine Daten mehr kommen. Ich muss dann den Stream abbrechen, Player schließen und neu starten, dann geht es wieder für ein paar Minuten. Das Netzwerk schließe ich eigentlich aus, da andere Geräte mit dem Streamen keinerlei Probleme haben (z. B. mein Mediaplayer im gleichen WLAN) und auch bei unterschiedlichen Playern auf dem Tablet bleibt das Verhalten gleich).
    Kennt das jemand bzw. hat eine Idee, wo die Ursache liegen könnte?
     
  16. andblu, 16.12.2012 #16
    andblu

    andblu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    21.05.2012
    Meiner Erfahrung nach hab ich mit verschiedenen Playern das beste Ergebnic mit dem BSPlayer gemacht.
    Mit anderen hatte ich immer Abbrüche oder Asynchronitäten.
     
  17. daysofwonder, 16.12.2012 #17
    daysofwonder

    daysofwonder Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    125
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    12.12.2012
    Okay, versuche ich auch gern mal, allerdings hab ich schon so gut wie alle Player durch, und das Verhalten ist immer exakt identisch. Nach ein paar Minuten kommen keine Daten mehr und damit stoppt die Wiedergabe natürlich. Bin mir daher gar nicht sicher, ob es ein Player-Problem ist oder eine andere Ursache hat ...
     
  18. highendfan, 17.12.2012 #18
    highendfan

    highendfan Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    28.04.2012
    Hab ne Dream Box DM 8000 am Lan von Fritz Box, Dream Droid auf dem Tablett, V Player Pro als Player und alle SD Sender funktionieren einwandfrei und ohne Ruckeln oder abruch. Das Gleiche geht auch auf meinem Samsung S3 sogar gleichzeitig, aber bei HD Sendern ist nichts zu machen bricht immer wieder ab.
     
  19. andblu, 17.12.2012 #19
    andblu

    andblu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    21.05.2012
    Das hatte ich mit dem VPlayer auch.
    Versucht es doch mal mit dem BSPlayer!
    Der BSPlayer schaltet beim Tegra3 bei HD auf Hardware-Decodierung (absolut geiles Bild!).
    Und er verwirft ungültige Pakete im Stream. Das hat zur Folge, dass zwar ab und an mal ein kurzer Bildruckler kommt, aber der Stream bricht nicht ab.
    Gibts zum Probieren als Free-Version im Playstore.
    Berichtet bitte mal...
    Grüße von Andreas
     
    daysofwonder und highendfan haben sich bedankt.
  20. highendfan, 17.12.2012 #20
    highendfan

    highendfan Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    28.04.2012
    @ andblu
    Hab den BS player Pro instaliert, funktioniert wie ne eins, heißer Tipp danke :thumbsup:
     

Diese Seite empfehlen