1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Stromfluss über das Gehäuse beim Laden?

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer Prime TF201 Forum" wurde erstellt von Janne, 13.01.2012.

  1. Janne, 13.01.2012 #1
    Janne

    Janne Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    128
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Oneplus 3
    Hallo zusammen,

    mir fällt gerade zum wiederholten Mal etwas auf.
    Als ich vor einigen Tagen das Prime aufgeladen habe und mit den Fingern über den Tabletrücken strick, kribbelte es in den Fingern. Ich dachte zuerst, meine Hände seien vielleicht etwas trockener als sonst und deshalb würde es sich so anfühlen. Als ich später das Gerät nicht am Netzteil hatte, war dieses Gefühl beim rüberstreichen nicht mehr da.

    Jetzt habe ich das Prime mit Dock erneut am Ladegerät und da ist es wieder. Fühlt sich an, als würde über die Aluteile Strom fließen, sowohl am Tabletrücken als auch am gesamten Keydock.

    Bilde ich mir das ein, oder gehts auch anderen so?

    (Streicht mal beim Aufladen ganz leicht über's Alu; kaum berühren, da ist's am intensivsten)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2012
  2. jofrax, 13.01.2012 #2
    jofrax

    jofrax Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Bei meinem ist das auch so.
    Drehe ich den Stecker in der Steckdose um, so ist es nicht mehr.
     
    Janne bedankt sich.
  3. Janne, 13.01.2012 #3
    Janne

    Janne Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    128
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Oneplus 3
    Danke für den Tipp. Das war's tatsächlich.
     
  4. Blarok, 13.01.2012 #4
    Blarok

    Blarok Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    203
    Registriert seit:
    12.12.2011
    Wie soll das denn was bringen??? Da ändert sich nichts, weil die Kontakte in der Steckdose eh 50x pro Sekunde ihre Polarisation ändern!
    Das ist dem Ladegerät total wurscht wie das in der Steckdose steckt, entweder, der Effekt ist immer da, oder er ist nie da, diese zwei Möglichkeiten gibt es.
    Vllt streicht ihr ja nach dem umdrehen des Steckers anders drüber! xD
     
  5. gnometech, 13.01.2012 #5
    gnometech

    gnometech Android-Experte

    Beiträge:
    858
    Erhaltene Danke:
    122
    Registriert seit:
    20.10.2009
    Ich nehme an, das Prime hat am Netzteil nen Flachstecker?
    Dann ist das ein normales Phänomen von Elektrogeräten und liegt an der Erdung. Ein drehen des Steckers schafft hier in der Tat abhilfe.
     
  6. Blarok, 13.01.2012 #6
    Blarok

    Blarok Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    203
    Registriert seit:
    12.12.2011
    Hat nen Flachstecker, aber wo soll da die Erdung herkommen? Das kann ja dann nur im Prime selber sein... oder?
    Ich schau mir nochmal die Bilder vom Innenleben an...
     
  7. gnometech, 13.01.2012 #7
    gnometech

    gnometech Android-Experte

    Beiträge:
    858
    Erhaltene Danke:
    122
    Registriert seit:
    20.10.2009
    Flachstecker hat keine Erdung, deswegen ja dieses Phänomen...
     
  8. jofrax, 13.01.2012 #8
    jofrax

    jofrax Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Dein Halbwissen hilft hier nicht wirklich weiter!
    Fakt ist, dass das Problem besteht und ein Drehen des Steckers hilft.
    Die Frage ist jetzt, ob dies ein Mangel am Produkt ist oder ob man das hinnehmen kann.
     
  9. Janne, 13.01.2012 #9
    Janne

    Janne Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    128
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Oneplus 3
    Mir ist "Wechselstrom" durchaus ein Begriff und daher hätte ich auch nicht gedacht, dass es daran liegen kann, aber: es ist tatsächlich so. Der Effekt ist ganz deutlich, der Unterschied zwischen Laden und Nichtladen sowie zwischen Stecker so rum - Stecker anders rum alles andere als Einbildung. Du kannst es ja selbst versuchen.

    @jofrax
    Nach dem Posting von gnometech zu urteilen scheint das durchaus üblich zu sein. Ich nehm's dann mal hin...bzw. dreh den magischen Stecker.
     
  10. aendreut, 13.01.2012 #10
    aendreut

    aendreut Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    07.12.2011
    Das stimmt nicht:
    Bei unserem Stromnetz in Deutschland gibt es die Phase und den Nullleiter. Die Wechselspannung "dreht" sich gewissermaßen um den Nullleiter (als Bezugspunkt) ins Positive und Negative.
    Die Spannung ändert sich also nur auf der PHASE.
    Anders gesagt: du kannst den NULLLEITER allein (Sollte die blaue Leitung sein) mit bloßen Händen anfassen ohne einen Stromschlag zu bekommen wenn du auf gleichem elektrischen Potential stehst (Erde). Die Spannung ändert sich also nur auf der Phase.
    Damit kann ein Umdrehen des Netzsteckers durchaus Auswirkungen auf Störungen haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2012
  11. schossel, 13.01.2012 #11
    schossel

    schossel Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    236
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    22.07.2009
  12. Blarok, 13.01.2012 #12
    Blarok

    Blarok Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    203
    Registriert seit:
    12.12.2011
    Ok OK, ist ja jetzt gut!
    Hätt ich nicht geglaubt das das Tatsächlich an ner fehlenden Erdung liegen kann und das das Umdrehen des Steckers wirklich was ändert! o.O
    Als Friedensangebot hab ich mal ein Paar Hardwarescreenshots von Anand Tech herrausgesucht, die euch Bestätigen, dass das Alugehäuse als Elektrischer Leiter verwendet wird.

    Hier seht ihr die Abgebaute Aluplatte mit den Schraublöchern für das Motherboard (das sitzt im oberen Viertel) und die Akkus:
    http://images.anandtech.com/galleries/1619/_DSC8249.jpg

    Und hier ist eine Nahaufnahme der linken Seite des Motherboards, wo man deutlich die Kupferkontakte um die Schrauben erkennen kann:
    http://images.anandtech.com/galleries/1619/_DSC8239.jpg


    Wer mehr sehen will, hier ist der Link zum Beitrag auf AnandTech:
    AnandTech - ASUS Eee Pad Transformer Prime Teardown
     

Diese Seite empfehlen