1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Stylus für den A1

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Lenovo IdeaPad A1" wurde erstellt von ollborg, 03.01.2012.

  1. ollborg, 03.01.2012 #1
    ollborg

    ollborg Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,605
    Erhaltene Danke:
    488
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Ich habe mir überlegt vieleicht einen Stylus zuzulegen, habe aber keine Erfahrung damit. Hat schon jemand mit dem A1 und einem Stylus Erfahrung gesammelt und kann mir sagen ob das Sinn macht und welcher Stylus zu empfehlen ist?

    Danke vorab

    Gesendet von meinem A1_07 mit Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2012
  2. Lenoid, 04.01.2012 #2
    Lenoid

    Lenoid Android-Guru

    Beiträge:
    2,378
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Pro
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0 (N5110)
    Würde mich auch interessieren. Wäre bei manchen Spielen wie Open Transport Tycoon sehr hilfreich.
     
  3. ollborg, 04.01.2012 #3
    ollborg

    ollborg Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,605
    Erhaltene Danke:
    488
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Stimmt da wär das auch gut. Ich mache viel mit handschriftlichen Notizen. Dafür dachte ich an einen Stylus.

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  4. GalaxyS_User, 04.01.2012 #4
    GalaxyS_User

    GalaxyS_User Android-Experte

    Beiträge:
    869
    Erhaltene Danke:
    96
    Registriert seit:
    15.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Jeder Stift für kapazitive Displays funktioniert (iPadstifte, ...).
     
  5. TwoP, 04.01.2012 #5
    TwoP

    TwoP Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.04.2011
    Also ich habe den relativ günstigen von BIGtec:

    BIGtec Eingabestift Stift Alu Pen schwarz Touch Pen: Amazon.de: Elektronik

    Das einzige, was mir bei dem Stift negativ auffällt: Wenn ich mit dem Stift nur auf einen Punkt tippe um irgendwelche Buttons auszulösen, dann wird die Eingabe manchmal nicht gleich erkannt (wirklich nicht oft, aber es ist mir halt aufgefallen). Wenn man fester drückt, dann funktioniert es. Das Problem habe ich in diversen Programmen. Oft hilft es auch eine ganz leichte Ziehbewegung zu machen.

    Bei Freihandzeichnungen wird der Stift einwandfrei und auch ohne Druck erkannt.

    Wenn jemand einen anderen Stift ausprobiert hat, dann würde mich auch interessieren ob das genannte Problem "normal" ist.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  6. ollborg, 04.01.2012 #6
    ollborg

    ollborg Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,605
    Erhaltene Danke:
    488
    Registriert seit:
    31.08.2011
  7. Doran, 06.01.2012 #7
    Doran

    Doran Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    10.12.2011
    Ich habe mal den wohl billigsten getestet:
    2 x Touchpen Stylus Stift für iPhone HTC Samsung.... kapazitiver Touchscreen NEU | eBay

    Zum Schreiben eignet der sich nicht. Ansonsten funktioniert er, wenn man ihn nicht schräg hält, sondern die ganze Druckfläche des Stifts den Button auf dem Tablet berührt. Manchmal braucht das auch nen zweiten Versuch. Mehr kann man bei dem Preis aber wohl auch nicht erwarten.

    Eventuell teste ich mal einen vernünftigeren, wie z.B. den hier:
    DAGi Stylus P602 - Eingabestift für kapazitive Displays... (Bielefeld, Heepen) | markt.de (bcdc23e4)
     
    Lenoid und ollborg haben sich bedankt.
  8. schuerstedt, 06.01.2012 #8
    schuerstedt

    schuerstedt Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.10.2010
    Den habe ich auch gestern bekommen. Dachte erst das Teil geht gar nicht. Aber man muss wirklich mit der ganzen Fläche tappen. Macht dann aber m.E. überhaupt keinen Sinn mehr. Dann ist mein Finger ja einfacher zu benutzen. Ich dachte solch einen Pen kann man wie einen normalen Tabletpen (wie ich z.B. an meinem Notebook habe) benutzen. Aber ich denke mal, dass das evtl. gar nicht bei kapazitiven Bildschirmen so geht. Also etwas Punktgenaues zum Schreiben etc. Wäre mal interessant, ob das bei den teureren Siften anders aussieht.
     
  9. GalaxyS_User, 07.01.2012 #9
    GalaxyS_User

    GalaxyS_User Android-Experte

    Beiträge:
    869
    Erhaltene Danke:
    96
    Registriert seit:
    15.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Punktgenau geht nicht da der Digitizer nicht hochauflösend genug ist (ist ja für Finger nicht notwendig).

    Ist aber kein A1 Problem sondern betrifft alle Geräte.
     
  10. schuerstedt, 08.01.2012 #10
    schuerstedt

    schuerstedt Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.10.2010
    Stimmt, geht bei meinem Galaxy S genauso schlecht mit dem Stift.

    Was für einen Sinn macht dann so ein Stift?

    Bei dem von mir verwendetem Billigteil muss man genau die gesamte Gummispitze mit recht viel Druck auf dem Bildschirm rumschieben, damit was erkannt wird. Da sind meine Finger besser, genauer und handschonnender.
     
  11. ollborg, 09.01.2012 #11
    ollborg

    ollborg Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,605
    Erhaltene Danke:
    488
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Der Stylus ist auf jeden Fall nicht schlecht. Er hat einen Stöpsel mit dem man ihn am Kopfhöreranschluss einstöpseln kann. Er geht so nicht verloren.

    Er liegt gut in der Hand, durch seine etwa 7cm Länge und ein gutes Eigengewicht.

    Aber wie bei allen hier beschrieben, muss ich auch stark aufdrücken, damit er funktioniert. Dann geht es. Aber mit dem Finger lässt es sich eindeutig besser arbeiten. Ein Stylus ist beim A1 wohl nicht die beste Lösung sondern ein netter Schnickschnack.

    Also fährt man insgesamt ohne Stylus beim A1 auf jeden Fall besser. Ich werde ihn für mein SGS2 benutzen,da geht er besser und mit Handschuhen im Winter ist das gar nicht schlecht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2012
  12. realgokart, 09.01.2012 #12
    realgokart

    realgokart Android-Experte

    Beiträge:
    599
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Ich hab auch mal einen probiert von meinem alten handy, der funktioniert nicht nur schlecht, sondern gar nicht:confused:
     
  13. cartoonfish, 10.01.2012 #13
    cartoonfish

    cartoonfish Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    10.01.2012
    wenn das ein altes modell mit resistivem touchscreen ist (sehr wahrscheinlich), dann ist das okay. die haben auf druck reagiert und konnten mit einem normalen kunststoffstift oder alles anderem das druck ausübt. bei kapazitivem wie dem a1 braucht es einen speziellen leitfähigen stift.
     
  14. Pittler, 27.02.2012 #14
    Pittler

    Pittler Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    04.12.2011
    Hi,

    bin sehr günstig an diesen Stift von Stabilo gekommen, aber bevor jetzt jemand von euch 10€ bei Amazon ausgibt die könnt ihr euch sparen, funzt mit dem A1 nicht so! D.h. nicht das der Stift nichts taugt, weil auf dem SG2 von nem Bekannten funktioniert der wunderbar.
    Also SmartBall und A1 sind von meiner Seite aus nicht zu empfehlen!

    Gruß Pit
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  15. New-A-One, 03.03.2012 #15
    New-A-One

    New-A-One Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    206
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    05.02.2012
  16. realgokart, 14.03.2012 #16
    realgokart

    realgokart Android-Experte

    Beiträge:
    599
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Ich habe mir jetzt einen Stylus selbst gebastelt. Funktioniert echt gut... Wenn jmd. wissen will wie, bitte schreiben, weil das hinzuschreiben wenns keiner braucht ist mir jetzt zu aufwändig.

    Gesendet von meinem A1_07 mit Tapatalk
     
  17. Lenoid, 14.03.2012 #17
    Lenoid

    Lenoid Android-Guru

    Beiträge:
    2,378
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Pro
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0 (N5110)
    Interesse ist definitiv da! V.a. wenn ich einen extra bestelle weiß ich nicht, ob das auch so funktioniert wie ich mir das vorstelle. Eine Bastellösung wäre da perfekt!
     
  18. ollborg, 14.03.2012 #18
    ollborg

    ollborg Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,605
    Erhaltene Danke:
    488
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Also mich interessiert das auch. Mal schauen ob es noch mehr Interessenten gibt. Vieleicht lohnt sich dann ja doch ne Beschreibung :D

    Gesendet von meinem A1_07 mit Tapatalk
     
  19. realgokart, 15.03.2012 #19
    realgokart

    realgokart Android-Experte

    Beiträge:
    599
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Also gut, dann muss es jetzt sein :D
    Erst mal so im Vorraus:

    1. So wie ich ihn gebastelt habe, ist er sicher nicht soo toll anzusehen, aber ihr seid sicher kreativer als ich und könnt ihn noch ein bisschen verzieren ;)
    2. Die Kosten halten sich relativ gering, wenn man das Material zuhause rumliegen hat (so wie ich :)). Aber wenn nicht, kann mans bestimmt irgendwoanders günstig herkriegen.
    3. Bei mir funktioniert der Stylus perfekt, notfalls müsst ihr halt ein bisschen ausprobieren.
    4. Bitte lest das hier einmal durch, bevor ihr anfangt zu basteln, nicht das noch was schiefgeht...
    5. Ich hoffe ich vergess' nix und man blickt alles. Wenn nicht, schreibt einfach.

    Soo, jetzt aber genug geredet, jetzt werde ich tun, was getan werden muss:

    Ihr braucht:
    1. Eine Antenne (die von einer Fernsteuerung eines ferngesteuerten Autos, am besten eine, die man ausziehen kann). Wenn ihr keine habt, kann man die Teile bestimmt auch am Schrottplatz oder so kriegen; man kann evtl. auch einen Metallkulli nehmen, muss aber dann ein Metall mit einer möglichst hohen Leitfähigkeit sein. Damit hab ichs aber nicht ausprobiert.
    2. Einen (möglichst neuen ;)) Spülschwamm (ich hab da im Supermarkt so einen 8er-Pack für 0.99 ct gekauft.)
    3. Einen starken Kleber (keinen Heißkleber, warum erkläre ich später.

    So wirds gemacht:
    1.Ihr nehmt die Antenne und, wenns eine ausziehbare ist, zieht sie aus (dann ist sie nackig :D). Jetzt braucht ihr einen Saitenschneider oder sowas. Damit zwickt ihr ein Stück der Antenne ab (So lang, wie ihr euren Stylus eben haben wollt.)
    [​IMG]
    Das markierte meine ich mit dem "Bobbel". Bei dem Strich hab ich sie abgeschnitten.

    Meine Antenne war zum Ausziehen und hatte lauter ineinander gesteckte Röhrchen und das dünnste Stück (ca. 1.5 mm) hab ich genommen, v.a. deswegen, weil es so einen Metallbobbel vorne dran hatte. Ihr habt jetzt also die Antenne in der Länge eures späteren Stylus:
    [​IMG]
    So hat's dann bei mir ausgesehen.

    Wenn das abgeschnittene Ende scharf ist, solltet ihr es abfeilen oder sonstwie glatt kriegen, das kann sonst sehr schmerzhaft werden. Damit ist Teil 1/3 abgeschlossen.

    2. Ihr nehmt den Spülschwamm. Hier erkläre ich am besten nochmal, was für einen Schwamm: Ich weiß nicht, ob das bei allen Spülschwämmen so ist, aber auf jeden Fall bei der Sorte, die ich genommen habe.
    [​IMG]
    So soll der Schwamm irgendwie aussehen. Das ist alles, was nach meinen ganzen Experimenten noch davon übrig ist :). Aus der Fläche solltet ihr den Kreis ausschneiden.

    Anscheinend sind da kleine Metallpartikel drin, um den Dreck abzukriegen. Aber keine Angst: Die sieht man nicht, die spürt man nicht, können (zumindest mit Schutzfolie) dem A1 nichts anhaben. Entweder habt ihr sowieso eine oder ihr müsst das selbst beurteilen, ob ihr es versuchen wollt(ich glaube aber nicht, dass da Kratzer entstehen können. Ob der Schwamm den ihr habt diese Partikel hat, könnt ihr testen, indem ihr ihn festhaltet und eine Ecke des Schwamms auf ein Eingabefeld des A1 drückt. Wenns reagiert, ist der Schwamm richtig. Wenn euer Schwamm oben eine so fasrige, raue und unten eine weichere Seite hat, nehmt die Weiche (mit der rauen hats bi mir nicht funktioniert). Jetzt nehmt ihr eine kleine und scharfe Schere (z.B. vom Schweizer Taschenmesser) und schneidet einen runden Kreis mit der Dicke ca. 3mm aus dem Schwamm, der so groß ist, dass er die Spitze eurer Antenne bedeckt und noch was absteht, damit ihr ihn an der Antenne festkleben könnt. Da könnt ihr ruhig nen halben cm am Rand stehen lassen.
    [​IMG]
    Wenn ihr auch das Ende mit dem Bobbel nehmt, müsst ihr ein bisschen mehr stehen lassen.

    Wenn ihr das habt, ist Teil 2/3 abgeschlossen.

    3. Jetzt müsst ihr den Kreis noch aufkleben. Heißkleber hat bei mir nicht funktioniert, weil der kein bisschen einsickert und deshalb eine Schicht zwischen Antenne und Schwamm bildet, sodass der Strom nicht mehr fließen kann. Normaler Alleskleber wird auch nicht gehen, weil er nicht stark genug ist und zu stark einsickert. Ihr braucht also ein Mittelding. Bei mir hat Sekundenkleber (ne ganz dünne Schicht) funktioniert. Klebt den Kreis rundherum gut fest, dann sollte es klappen.

    Wie gesagt: Ist nicht so hübsch anzusehen, aber erfüllt seinen Zweck :) :
    [​IMG]
    Ich habe dann noch den roten Faden um den Schwamm gewickelt und dann einen Knoten gemacht.
    Das + Kleber hält bombenfest.

    Dann könnt ihr noch das abstehende oder das, was nicht kleben will abschneiden.
    Wenn ihr das habt, ist Teil 3/3 abgeschlossen.

    Also: Noch zu meiner Antenne mit dem "Bobbel": Ich hab auf der Seite mit dem Bobbel eine etwas dickere Eingabeseite, die ich z.B. für Spiele wie Skydiver benutze. Zum zeichnen habe ich auf der ganz dünnen Seite noch einen Schwamm drauf. Bei mir funktionierts perfekt und bei jeder Eingabe. Meiner ist halt nicht wirklich hübsch, aber euch fällt schon was ein. Wenn iwas nicht klappt, schreibt einfach.

    Wenn ihr euch noch kurz gedulden könnt, werde ich das ganze noch bebildern, dann versteht man meinen Kauderwelsch vielleicht :D.

    Gesendet von meinem A1_07 mit Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2012
    Lenoid bedankt sich.
  20. realgokart, 15.03.2012 #20
    realgokart

    realgokart Android-Experte

    Beiträge:
    599
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    25.12.2011
    So, wie man sieht: Die Bilder sind drin.

    Gesendet von meinem A1_07 mit Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen