1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

su in RA v1.7.0.1, framework-res.apk, und anderes

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G2 Touch" wurde erstellt von FelixL, 20.09.2010.

  1. FelixL, 20.09.2010 #1
    FelixL

    FelixL Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    In kurz: Wenn ich während das Gerät im Recovery habe und adb shell mache, dann su, erscheint:

    Code:
    / # su
    su
    /sbin/sh: su: not found
    Wenn das Gerät nicht im Recovery ist funktioniert es...
    Recovery ist AmonRa v1.7.0.1
    Danach will ich eigentlich system mounten, aber

    Code:
    / # mount -o remount,rw -t yaffs2 /dev/block/mtdblock2 /system
    mount -o remount,rw -t yaffs2 /dev/block/mtdblock2 /system
    mount: mounting /dev/block/mtdblock2 on /system failed: Invalid argument

    In lang:
    Ich will zwei Werte in der dimens.xml in der framework-res.apk ändern. Dafür muss ich sie decompilieren und compilieren mit apktool, klappt anscheinend. Dann will ich sie wieder auf das Gerät bekommen. Wenn ich sie im laufenden System pushe resultiert das in einer Bootloop beim Neustart, irgendwo stand das liegt eben daran das das System dabei im Recovery sein sollte.
    Also wollte ich das Ding im Recovery pushen. Scheint zu klappen. Nach dem Hochfahren ist aber die alte Version drauf. Also wollte ich die ausführliche Methode im Recovery machen:
    Code:
    0. Root !
    1. adb push framework-res.apk /sdcard/fr-black.apk
    2. adb shell
    3. su
    4. mount -o remount,rw -t yaffs2 /dev/block/mtdblock2 /system
    5. mv /system/framework/framework-res.apk /sdcard/framework-resORIG.apk
    6. cat /sdcard/fr-black.apk > /system/framework/framework-res.apk
    7. chmod 755 /system/framework/framework-res.apk
    8. sync
    9. reboot
    Bleib aber eben im Schritt 3 hängen, siehe oben.

    Letzte Möglichkeit die ich sah war dann eine Update.zip mit der framework-res.apk -.-
    Funktionierte aber auch nicht:
    xda-developers - View Single Post - [GUIDE] how to make a flashable package (update.zip)

    Bald gebe ich auf, ich versuche das schon seit Donnerstag immer wieder -.-
    Wäre also für Hilfe sehr dankbar!

    Edit: Na toll, der 800. Post und dann wahrscheinlich irgendein Anfängerfehler oder so :D

    Edit2: Und Ninjamorph hab ich auch probiert, da taucht die xml nicht auf die ich brauch -.-
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.2010
  2. FelixL, 21.09.2010 #2
    FelixL

    FelixL Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    *hust*
    Vonwegen Anfängerfehler und so...
    # heißt ich habe schon root, richtig? :D

    Dann ändere ich hiermit meine Frage offiziell zu
    "Warum geht der Mountbefehl nicht?" :D

    Edit: Okay, der Befehl ist vielleicht einfach falsch. Hab heute leider keine Zeit mehr weiter zu probieren -.-
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2010
  3. gado, 21.09.2010 #3
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    mount /system
     
  4. floomat, 21.09.2010 #4
    floomat

    floomat Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    243
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    24.06.2010
    wieso nicht einfach per update.zip flashen?
     
  5. gado, 21.09.2010 #5
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Er will Änderungen machen. Eine update.zip dauert länger. Macht man meistens, wenn man das für anderen bereitstellen will.

    Fürs Pushen:

    mount /system
    push blabla

    Update.zip:

    Grundstruktur erstellen
    Updateskript erstellen
    Signieren
     
  6. FelixL, 21.09.2010 #6
    FelixL

    FelixL Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    :p
    Wenn du den Fehler dort findest... ich warte ;)

    Hab übrigens jetzt das hier gemacht:
    1. adb push framework-res.apk /sdcard/fr-black.apk
    2. adb shell
    3. su //Hab ich weggelassen, da nicht nötig
    4. mount /system
    5. mv /system/framework/framework-res.apk /sdcard/framework-resORIG.apk
    6. cat /sdcard/fr-black.apk > /system/framework/framework-res.apk
    7. chmod 755 /system/framework/framework-res.apk
    8. sync
    9. reboot

    und wieder eine wunderbare Bootloop -.-
    Inspiration von hier:
    how to replace framewrok-res.apk? - xda-developers
     
  7. floomat, 21.09.2010 #7
    floomat

    floomat Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    243
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    24.06.2010
    ops :( den link habe ich übersehen^^

    also so wie das da steht geht es bei mir auch nicht ;)

    aber ich hab mal ne dummydatei angehängt.
    so mache ich das bei mir und funktioniert bisher immer tadellos

    diese datei aber bitte nicht flashen da sie keinen inhalt hat! :D

    wenn das pushen ordentlich funktioniert..dann ist vllt ein fehler in deiner apk.
     

    Anhänge:

    FelixL bedankt sich.
  8. gado, 21.09.2010 #8
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Sicher, dass du den /system Odner nicht vergessen hast?
     
  9. FelixL, 21.09.2010 #9
    FelixL

    FelixL Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Ich glaube auch das der nötig ist... aber bei mir hat es noch nie geklappt ^^
     
  10. FelixL, 22.09.2010 #10
    FelixL

    FelixL Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Ich glaub mein Hero hat einfach einen dicken Fehler irgendwo -.-
    Hab erst von ChronosFroyo die 1.1-Version draufgehabt, da Nandroid gemacht, am 13.9. (nach erfolgreichem Theming). Dann hab ich die 1.2 draufgemacht, und auch da ein Nandroid gemacht, am 16.9.. Dann hab ich meine Versuche mit der Framework-res.apk gemacht, und wollte das Nandroid vom 16. wieder einspielen. Ging aber nicht, es fuhr zwar hoch, der Launcher startete aber nicht. Hab dann das vom 13. eingespielt, das ging. Dachte da dann das das vom 16. einfach einen Fehler hat. Jetzt wollte ich gestern Abend wieder ein Nandroid einspielen, das ich danach gemacht hatte (19.). Brachte aber nur den selben Fehler wie beim Nandroid vom 16.! Hab mir dann gedacht "Okay, komisch, aber das vom 13. geht ja." Denkste -.-
    Das hat jetzt auch den Fehler mit dem Launcher. Ich komme auch nicht in die Einstellungen ohne Launcher -.-
    Wenn ich die Version 1.2 nochmal flashe, läuft die. Vielleicht ist einfach der interne Speicher im Eimer, oder das Recovery.
    Hat irgendjemand einen Tipp?

    Nachschlag: Hab übrigens auch andere lustige Probleme. Das Originalkabel hat anscheinend einen Wackelkontakt auf der Datenleitung, Windows fordert mich immer auf den nächsten Datenträger einzulegen (wie damals, als eine Datei noch auf mehrere Disketten musste :D).

    Nachschlag 2:
    Ach, könnte es etwas damit zu tun haben das Chronos Launcher Pro benutzt und der sich über den Market updated? Vielleicht wiped das Recovery die Stelle nicht mit wo die Updates der System-Apps abgelegt werden... deshalb wird dann der Launcher nicht gestartet.
    Möglich?
     
  11. FelixL, 24.09.2010 #11
    FelixL

    FelixL Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Dickes fettes Danke. Das Ding funktioniert. Fragt mich nicht wie, aber es funktioniert :D
     

Diese Seite empfehlen