1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Suche alternative zur handbrake!

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von natas77, 04.02.2010.

  1. natas77, 04.02.2010 #1
    natas77

    natas77 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    132
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2010
    hi @all,

    Leute ich bin auf der suche nach einer alternative zu handbrake!

    handbrake ist echt ein super app aber es dauert mir zu lange!

    gibt es vielleicht etwas was die gleiche quali bietet aber schneller arbeitet weil handbrake über eine stunde für eine film braucht!

    ich sag schon mal sorry an alle admins aber ich habe im netz nichts gefunden!

    währe super wenn ich mir was besseres vorschlagen könntet. kann auch was kosten!

    danke
     
  2. Wicki, 04.02.2010 #2
    Wicki

    Wicki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,853
    Erhaltene Danke:
    3,580
    Registriert seit:
    14.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    Tablet:
    Lenovo IdeaPad S6000
    Wer die Software Handbrake nicht kennt, kann mit deinem Thread glaube ich nicht viel anfangen.

    Zur Info: Handbrake ist kein Android App, sondern ein OpenSource Videokonverter für Windoof/Mac/Linux.

    Es gibt da so eine Seite, die sich Google nennt. Wenn man da das hier macht :rolleyes:, kommt man u.A. auf Software wie SUPER©, oder XmediaRecode.

    Vielleicht sagen die dir ja mehr zu.
     
    natas77 bedankt sich.
  3. DocMAX, 04.02.2010 #3
    DocMAX

    DocMAX Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    441
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    24.12.2009
    handbrake ist das beste und schnellste was mir je untergekommen ist, besonders auf linux 64 bit!
     
  4. Phame, 04.02.2010 #4
    Phame

    Phame Gast

    ich finde den xilisoft video converter ganz gut
     
  5. natas77, 04.02.2010 #5
    natas77

    natas77 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    132
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2010
    Wicki die Seite google kannte ich ja gar nicht danke!
    du hast recht es gibt ja auch nur 3 video Converter aufn markt da müsste ich es doch schnell finden :)
    aber XmediaRecode sieht nicht schlecht aus ich werde mal paar videos damit testen!

    Super kannte ich auch schon aber ich finde das Programm echt nervig!

    Handbrake ist auch ein gutes App aber es dauert echt lange!
    und ich hab noch ein MS System!


    @Phame wie lange braucht xilisoft video converter für ein film in normaler länge also 120m?
    und wie ist die Qualität?
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2010
  6. gokpog, 04.02.2010 #6
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Welche Specs hat dein Rechner? Handbrake ist bei mir einiges schneller als zB. XmediaRecode. Eine 45min TV Serie ist in 10min durch, da kommt Xmedia nicht mit (Win7 x64, Core2Quad, 4GB). Ich habe bei Handbrake einfach die iPod Legacy(?? glaube ich war das) Vorlage kopiert und die Auflösung angepasst. Ich finde Handbrake von der Bedienung sehr umständlich, der Speed ist dafür aber super.
     
  7. natas77, 04.02.2010 #7
    natas77

    natas77 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    132
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2010
    gokpog ich mach das ganze aufn Laptop mit eine Core2 CPU und 4gb DD3 RAM als OS habe ich W7 x64.
    also die Bedienung und Qualität finde ich ganz ok aber wie gesagt die Geschwindigkeit ist das was mich stört.

    danke
     
  8. MarioOrlando, 04.02.2010 #8
    MarioOrlando

    MarioOrlando Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    17.12.2009
    Tja... Es ist so, wie es ist.

    Es gibt ein paar Konverter, die nVidia CUDA mit x264-Videos unterstützen... Was für eine Grafikkarte hast du denn?

    Hol' dir halt einen gescheiten Rechner oder stell die Quali runter... Was hast du denn für Settings für die kodierten Videos eingestellt?
     
  9. natas77, 04.02.2010 #9
    natas77

    natas77 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    132
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2010
    Mario das mit den Neuen Rechner wird eng!

    ich habe eine nVidia 9800M verbaut!
    mit der karte müsste ich doch die CUDA mit x26 Unterstützung haben!

    aber meine Einstellungen sind folgende :
    Profil : Ipod Legacy
    Audio: 48bit
    Video Codec : H.264
    Video Auflösung: Milestone Auflösung also 854 x 480
    und Constant Quality nehme ich immer 70%
     
  10. MarioOrlando, 04.02.2010 #10
    MarioOrlando

    MarioOrlando Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    17.12.2009
    Dann probier mal Badaboom. Der unterstützt Cuda - kostet allerdings Geld.

    Bitrate würde ich 700-750 kbps einstellen. Reicht völlig.

    Hier ein ziemlich umfangreiches Tut. Ich habe mich auf alles verlassen, was dort steht - außer die Bitrate, die ich auf 700-750 kbps habe.


    Falls du den Badaboom probierst: Nur Videos, die mit dem Baseline-Profil kodiert wurden, funktionieren.

    http://www.android-hilfe.de/motorola-milestone/10511-videos-auf-milestone-2.html#post107581


    Auch: http://www.droidforums.net/forum/droid-audio-video/396-ideal-video-format-11.html#post27523
     
    natas77 bedankt sich.
  11. ElectronicWar, 04.02.2010 #11
    ElectronicWar

    ElectronicWar Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    168
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    19.01.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Wearable:
    Pebble Time
    Das Hauptproblem ist schlicht, dass ins H.264-Format konvertiert wird, welche zurecht selbst moderne PCs ins Schwitzen bringt beim Encodieren. Deswegen wird kaum einer Encoder schneller sein als der andere, außer du findest einen mit CUDA oder STEAM support (passende nVidia bzw. ATi-Karte vorrausgesetzt). Hast du einen ATi-Karte HD48xx oder neuer, kannst du auch mal den Avivo-Konverter direkt von ATi probieren, der macht sowas.
     
  12. MarioOrlando, 04.02.2010 #12
    MarioOrlando

    MarioOrlando Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    17.12.2009
    Er hat doch eine nVidia Mobilgraka mit CUDA und ich habe ihm schon eine Software empfohlen... ;-)

    Mein 955BE (OC auf 3,4 GHz) ist dennoch ziemlich fix.
    Kann ja heute Abend mal einen kleinen Bench hierhinschreiben mit Vergleich GPU <-> CPU.

    Ich meine bei Star Trek 11, welchen ich als BD vorliegen habe, hat er knapp 170 fps gehabt bei der Milestone-Auflösung.

    Aber heute Abend schaue ich mal, dass ich das ans Rennen bekomme.
     
    natas77 bedankt sich.

Diese Seite empfehlen