1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. PlaYOuT, 12.03.2009 #1
    PlaYOuT

    PlaYOuT Threadstarter Android-Lexikon

    hey suche das programm APNdroid,so dass ich mein G1 nicht immer mit dem internet verbunden habe,möchte mir unnötige kosten erspahren!

    weiß jemand wo ich das her bekomme?

    lg
     
  2. davidhellmann, 12.03.2009 #2
    davidhellmann

    davidhellmann Erfahrener Benutzer

    hmm market??....
     
  3. PlaYOuT, 12.03.2009 #3
    PlaYOuT

    PlaYOuT Threadstarter Android-Lexikon

    kann man das nicht i.wie auwen pc runterladen und dann auf das handy tun?weil möchte net so gerne mit meiner handykarte ins internet gehen (ohne vertrag )

    lg
     
  4. Autarkis, 12.03.2009 #4
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    WiFi Netzwerk?
     
  5. PlaYOuT, 12.03.2009 #5
    PlaYOuT

    PlaYOuT Threadstarter Android-Lexikon


    ja dass könnte gehen=)

    kann ich i.wie einstellen das ich nicht direkt kosten mitem handy verursache wenn ich es an mache?ist auch nciht schlimm wenn ich erstmal kein handy empfang habe!

    lg
     
  6. slaex, 12.03.2009 #6
    slaex

    slaex Junior Mitglied

    wenn dein wlan an ist (siehst du am entsprechenden symbol auf dem display) verschwindet deine gprs/edge/umts verbindung automatisch, sodass du dann eh nicht mehr damit online bist..
     
  7. PlaYOuT, 12.03.2009 #7
    PlaYOuT

    PlaYOuT Threadstarter Android-Lexikon


    achsooo...danke für die schnelle hilfe leute,ist es überhaupt möglich,apps ausem internet vom pc auf das phone zutun und dann zu insterlleiren?

    lg
     
  8. Autarkis, 12.03.2009 #8
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Ja, ganz einfach mit adb oder APKInstaler . Die .apk-Dateien kriegst du aber oft nur über den Market. Ausserdem lassen sie sich glaub ich nur mit einem gerooteten Phone vom Telefon auf den Rechner übertragen.
     
  9. PlaYOuT, 12.03.2009 #9
    PlaYOuT

    PlaYOuT Threadstarter Android-Lexikon


    achjso oki dann lohnt sich der aufwand ja nicht dann mach ich es einfahc über w-lan....

    danke für die hilfe=)
     
  10. Autarkis, 12.03.2009 #10
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Na klar, ist eh einfacher. :) Und auch so gedacht. ;)

    (Kurz Off Topic: Weiss jemand ob man auch beim iPhone (nicht jailbreaked) Applikationen vom Rechner installieren kann?)
     
  11. norbert, 12.03.2009 #11
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Muß ich das jetzt verstehen? Da kauft man sich ein Handy, das im wesentlichen darauf aufgebaut ist, ständig mit dem Internet verbunden zu sein - ja ich weiß, man kann damit angeblich sogar normal telefonieren ;) - und macht dann alles mögliche, um nur ja nicht ins Netz zu kommen? Aus Kostengründen? Hmmm

    Was kommt als nächstes? Liebesbriefschreiber, die sich einen High-End-Game-PC kaufen? Porschefahrer die sich Fahrradreifen montieren lassen. Frauen, mit denen sich Mann nur nett Unterhalten kann (uns sonst nix - essen, lachen, liebe machen).....

    Um zur Frage zurück zu kommen: du kannst auch jemand, der das Prog. hat, bitten es auf die Speicherkarte zu spielen (z.B mit Appmanager) und es dann auf dein Gerät kopieren und dort installieren.
     
  12. ikarusx3, 12.03.2009 #12
    ikarusx3

    ikarusx3 Android-Experte

    Das sehe ich genauso, ist wie ein Auto kaufen und nicht damit fahren.

    Anhang: APNdroid
     

    Anhänge:

  13. Autarkis, 12.03.2009 #13
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Nun, sagen wir mal so... Mobilfunkverträge und mobiles Internet können leicht so vetrackt und teuer sein dass man die Kosten für das G1 in 2-3 Monaten verdoppelt hat! Das war so die ersten 40 Tage mit meinem G1. Da kostete mich die einmalige Anmeldung bei Google schon 5€!

    Da lohnt sich das aufpassen schon: APNDroid, WiFi, APKInstaller, NetMeter, Apps auf PC backupen usw.!

    Meines Wissens ist das G1 diesbezüglich auch freundlicher zum sparsamen User als das iPhone.