1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Suche Backup / Restore Tool ohne erneutes kopieren

Dieses Thema im Forum "Google Galaxy Nexus Forum" wurde erstellt von oecke, 05.08.2012.

  1. oecke, 05.08.2012 #1
    oecke

    oecke Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    238
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    12.10.2010
    Phone:
    LG G4
    Moin.

    Ich möchte die Daten des Telefonspeichers auf die Festplatte speichern und bei Bedarf 1:1 wiederherstellen (incl. Löschungen), sprich den Originalzustand zum Backupzeitpunkt.

    Ich habe per NetDrive ein Laufwerk angelegt und kann auch mit diversen Programmen ein Backup (Telefon -> HDD) erstellen.
    Sobald ich aber eine Synchronisierung in die andere Richtung (HDD -> Telefon) mache, werden die Dateien die definitiv nicht verändert wurden, trotzdem aufs Telefon kopiert (bzw. überschrieben).

    Ideal wäre also, dass das Programm eine log Datei anlegt, in der die Zeitstände der Dateien (Quelle und Ziel) eingetragen sind und die Dateien nur bei Abweichungen überschrieben werden.

    Hintergrund ist, dass ich Custom-ROMs testen will und nach dem Restore per Recovery (aufs Stock ROM) die Telefonspeicherdaten 1:1 wiederherstellen möchte. Und dabei halt nur das gelöscht und neu kopiert wird, was sich definitiv geändert hat.

    Wie löst ihr das, bzw. kennt ihr ein gutes Sync/Restore Tool (für Windows) welches meine Anforderung ohne viel hick-hack erfüllt?


    Habs auch schon mit FolderSync (für Android) versucht, aber auch das Programm überschreibt auch sinnlos alle Dateien.


    Vielen Dank und gute Grüße,
    oecke
     
  2. Lion13, 05.08.2012 #2
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Von solch einem Tool oder einer ähnlichen Lösung habe ich noch nie gelesen oder gehört, das gibt es m.W. nicht.

    Wo ist das Problem, die App-Daten und deren Einstellungen z.B. mit Titanium Backup zu sichern und nach dem ROM-Wechsel zurückzuspielen? Dauert ein paar Minuten, zumindest mit der kostenpflichtigen Version von TB (Restore per Batch).
     
  3. oecke, 05.08.2012 #3
    oecke

    oecke Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    238
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    12.10.2010
    Phone:
    LG G4
    Sorry, aber Du hast nicht verstanden was ich meine.

    Vor dem Einspielen des Custom Roms mache ich natürlich ein Backup per Recovery.
    Zusätzlich nutze ich sowohl Titanium Backup als auch MyBackup Root. Aber diese Daten sowie Bilder, spezifische Programmdaten etc. vom Telefonspeicher (ich nenne es zu Einfachheit mal SDCARD) müssen ja trotzdem auf die Festplatte. Im Notfall bringt mir ein Recovery Backup sonst auch nichts mehr.

    Durch das Custom Rom bzw. die Apps werden aber zusätzlich Daten auf der SDCARD gespeichert/gelöscht/verändert.
    Nach dem Recovery Restore will ich dann den ursprünglichen Zustand der SDCARD wiederherstellen.

    Aber eben ohne sinnloses überschreiben unveränderter Dateien.
     
  4. Lion13, 05.08.2012 #4
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Ok, dann habe ich zumindest die Hälfte verstanden. ;)

    Trotzdem gibt es m.W. kein entsprechendes Tool - aus dem einfachen Grund, weil das GNex keinen USB-Massenspeichermodus mehr hat, sondern nur per MTP/PTP vom PC aus angesprochen werden kann. Ein Sync-Tool müßte aber meinem Verständnis nach die "SD Karte" als Laufwerk ansprechen können.

    Eventuell wäre die Android-interne Backup-Lösung (seit 4.0) etwas für dich? Damit kannst du u.a. auch den Inhalt der "SD-Karte" auf den PC sichern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2012
  5. oecke, 05.08.2012 #5
    oecke

    oecke Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    238
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    12.10.2010
    Phone:
    LG G4
    Das MTP Problem habe ich mit dem Programm NetDrive umgangen.
    So habe ich ein FTP Server auf dem Telefon laufen, welches per NetDrive ein Laufwerkbuchstaben in Windows bekommen hat.

    Somit ist die "SDCARD" virtuell als Laufwerk eingebunden.
    Nun kann man auch alle Sync Programme nutzen. Nur welches?
     
  6. Lion13, 05.08.2012 #6
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Da muß ich passen. Aber sicher findet sich jemand, der dir da einen Tipp geben kann. :)
     
  7. Clockwise, 07.08.2012 #7
    Clockwise

    Clockwise Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    247
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    29.11.2010
    Per Total Commander direkt auf den ftp ohne netdrive dazwischen!

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus
     

Diese Seite empfehlen