1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Suche Ersatz für YAPS Passwortsafe (Palm)

Dieses Thema im Forum "Sonstige Apps & Widgets" wurde erstellt von Samsungwalter, 29.10.2010.

  1. Samsungwalter, 29.10.2010 #1
    Samsungwalter

    Samsungwalter Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.10.2010
    Hallo Forum!

    Ich klebe noch immer sehr am Palm aber vielleicht gibts da jemanden, der auch langsam Ersatz auf Android sucht. (Eine Woche Betriebszeit beim Palm ist eben unerreicht.)

    Derzeit habe ich als Ersatz für Yaps (Passwortsafe) die Apps OI-Safe (AceBIT) und Passwort Depot (OpenIndents) in der näheren Auswahl. Wie sehen da die Meinungen dazu aus oder gibts noch was besseres?

    Grüße!
     
  2. Criamos, 31.10.2010 #2
    Criamos

    Criamos Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    22.04.2010
    Ich kann nur KeePass in Kombination mit Keepassdroid & Dropbox empfehlen :)
     
    Samsungwalter und androididi haben sich bedankt.
  3. Samsungwalter, 01.11.2010 #3
    Samsungwalter

    Samsungwalter Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.10.2010
    Keepass schaut gut aus, weil das gibts auch für Linux. Hab mir erstmal KeePassX aus den Ubuntuquellen installiert, das kann aber kein .CSV importieren sondern nur das dumme XML-Format, das man mit nix machen kann. Ich werd mal KeePass ausprobieren, das müsste es können und die verschlüsselten Datenbanken sollten gleich sein.

    Bei Dropbox hab ich nicht rausgekriegt, was das auf der PC-Seite an Betriebssystem verlangt. Steht einfach nirgends. Aber eine Datei abgleichen, wozu brauch ich da ein Programm?
     
  4. Samsungwalter, 01.11.2010 #4
    Samsungwalter

    Samsungwalter Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.10.2010
    Ich bin mit KeePassX erfolgreich :thumbsup:

    KeePass (ohne X) gibts nur für Windows und extra dafür will ich Windows nicht installieren, bin froh, dass ich es los bin. Das Ummodeln der mühselig nach CSV editierten 92 Passwörten aus YAPS nach XML war Schwerarbeit :razz:aber das ist ja nur einmal notwendig. Ich hab in der Tabellenkalkulation aus den Textelementen das XML mit Daten aus dem CSV gefüttert. War der einfachste Weg... (Nähere Infos auf Anfrage)

    Jetzt werd ich mal schauen, was Dropbox kann. Das es das für Linux gibt, hab ich schon gesehen.

    Das wird eine lange Nacht :sleep:
     
  5. Samsungwalter, 02.11.2010 #5
    Samsungwalter

    Samsungwalter Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.10.2010
    Bei Direktverbindung ist Unison besser als Dropbox.

    Dropbox ist ganz nett, aber meiner Meinung nach überflüssig. (Zumindest für diesen Anwendungsfall, für die im Demovideo beschriebene Afrikareise ist es sicher praktisch) Da ich nur die Dateien auf der SD-Karte mit dem PC abgleichen will und das gelegentlich über Kabel, Bluetooth oder Wlan, scheint mir Unison viel besser geeignet, weil ich da meine Dateien nicht in irgendwelche Server der Weltgeschichte streuen muß. Ich bin über die Adressen und Kalenderdaten auf Google eh schon ganz unglücklich und warte sehnsüchtig auf Verbesserung.

    Unison gibts für Linux, Mac und auch für Windows und es macht den Abgleich lokaler/entfernter Verzeichnisbäume bandbreiteschonend im RSYNC-Protokoll. Ich zieh damit schon längere Zeit Laptop, Desktop und Dateiserver auf gleich und jetzt spielt auch das Android da mit.

    Grüße!
     

Diese Seite empfehlen