1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[SUCHE] Gutes Backup Tool

Dieses Thema im Forum "Backup- und Sicherungsapps" wurde erstellt von bingo5, 24.07.2010.

  1. bingo5, 24.07.2010 #1
    bingo5

    bingo5 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,283
    Erhaltene Danke:
    222
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    OnePlus Two + Sony Xperia Z Ultra
    Ich hab zwar ein wenig hier im Forum herum gesucht, aber entweder viel zu alte Threads gefunden oder gar keine...

    Ich war in letzter Zeit auch nicht wirklich aktiv in Sachen Android Software...

    Da ich aber mein Milestone langsam mal wieder ordentlich Updaten will muss ich meine Software backupen...

    Was ist zur Zeit das beste (möglichst Freeware? Würde aber für ein gutes App auch ein paar € lassen). Als ich damals noch auf dem laufenden war gab es bis auf glaube My Backup Pro (oder so) nichts brauchbares - und selbst dass war nicht das gelbe vom Ei - so mal es Kostenpflichtig war/ist.

    Vlt. hat sich an dieser Situation mittlerweile was geändert?

    Ich rede nicht von Nandroid Backups! Ich will nur Apps, SMS und so etwas backupen, so dass ich sie einfach wieder herstellen kann.
     
  2. DAEF666, 24.07.2010 #2
    DAEF666

    DAEF666 Android-Experte

    Beiträge:
    713
    Erhaltene Danke:
    103
    Registriert seit:
    20.06.2010
    Phone:
    HTC Desire HD
    Moin,

    Ich muss sagen, dass sich MyBackup Pro schon recht stark verbessert hat. Funktioniert zumindest alles. Ich glaube, es gibt eine 30-Tage-Testversion, wenn du die noch nicht genutzt hast.
    Ansonsten gibt es noch Sprite Backup. Das habe ich noch nicht getestet.
    Wenn dein Phone gerooted ist, dann ist TitaniumBackup das ultimative Tool, um deine Apps und deren Daten zu sichern.

    MfG

    Sent from my T-Mobile G1 using Tapatalk
     
  3. bingo5, 24.07.2010 #3
    bingo5

    bingo5 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,283
    Erhaltene Danke:
    222
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    OnePlus Two + Sony Xperia Z Ultra
    Ah Genau Titanium Backup... von dem Programm habe ich mir damals viel erhofft, allerdings oft gelesen dass es zu Problemen beim wiederherstellen kam (Milestone) - ist dies immer noch so? Wenn nicht, wäre dass wirklich das beste Backup Programm für mich :)
     
  4. ixi, 24.07.2010 #4
    ixi

    ixi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,093
    Erhaltene Danke:
    311
    Registriert seit:
    22.12.2009
    Titanium habe ich bei mir und meiner Frau getestet und hat problemlos funktioniert... Sie wollte auch die Openrecovery von Fufu haben ^^
     
  5. Club9, 26.07.2010 #5
    Club9

    Club9 Android-Experte

    Beiträge:
    665
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    27.06.2009
  6. Handymeister, 26.07.2010 #6
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,051
    Erhaltene Danke:
    23,569
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo,

    wenn My Backup Pro über Root Rechte verfügen kann, sichert es auch die Daten der Apps mit! Ich finde dieses Tool zumindest auch übersichtlicher als Titanium.

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  7. einmaleins, 26.07.2010 #7
    einmaleins

    einmaleins Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    233
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    23.07.2010
    An allen Ecken und Kanten liest man was von Nandroid - aber was genau ist das denn nun? Eine App die ich mir installieren muss? Eine Datei die ich mir auf die SD-Karte ziehe und ausführe? Oder finde ich es schon auf meinem Telefon?
    Und was macht Nandroid genau - ein Backup von meinem Telefonspeicher den ich im Notfall zurücksichern kann? Genau sowas suche ich nämlich!!!

    Ich habe schon die Forensuche und Google bemüht aber das was ich gefunden habe ist alles ist recht kryptisch und unverständlich für mich. Hat jemand eine Schritt-für-Schritt Anleitung (in Deutsch) dafür, wie ich mit Nandroid (auf einem Galaxy S) ein Backup anlegen kann bzw. woher ich dieses Nandroid erst einmal bekomme?
     
  8. DAEF666, 26.07.2010 #8
    DAEF666

    DAEF666 Android-Experte

    Beiträge:
    713
    Erhaltene Danke:
    103
    Registriert seit:
    20.06.2010
    Phone:
    HTC Desire HD
    Hallo,

    mit Nandroid wird ein vollständiges Abbild des Handys gemacht, so dass es im Notall komplett wiederhergestellt werden kann. Das steht nur zur Verfügung, wenn man auch root-Zugriff hat und man findet es dann im Recovery.

    MfG
     
  9. einmaleins, 26.07.2010 #9
    einmaleins

    einmaleins Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    233
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    23.07.2010
    Also root habe ich (dieses update.zip geladen/ausgeführt und kann nun Apps in der System-Partition löschen). Wenn ich das Telefon im Recovery starte (Volume-Up + Home + On) kommt zwar "Android system recovery 2e", aber ich habe nur die 4 Punkte zur Auswahl:
    -reboot system now
    -apply sdcard:update.zip
    -wipe data/factory reset
    -wipe cache partition

    Da ist nix von Nandroid zu sehen...was genau muss da für ein "root" installiert sein? Fragen über Fragen...


    edit: Ich möchte ne Komplett-Sicherung anlegen bevor ich die neue Firmware aufspiele. Damit kann ich doch danach sehr schnell wieder auf mein vorheriges System wechseln sofern die neue Firmware Probleme macht - sehe ich das richtig?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2010
  10. Club9, 26.07.2010 #10
    Club9

    Club9 Android-Experte

    Beiträge:
    665
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    27.06.2009
    einmaleins bedankt sich.
  11. einmaleins, 26.07.2010 #11
    einmaleins

    einmaleins Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    233
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    23.07.2010
    Wenn jeder Post 100 Links von Seite A nach B nach C usw. enthält wirds irgendwann verwirrend. Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht...aber gut ich quäle mich mal durch deinen Link. Sieht ganz vielversprechend aus
     
  12. Club9, 26.07.2010 #12
    Club9

    Club9 Android-Experte

    Beiträge:
    665
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    27.06.2009
    Sorry!
    Aber entweder Du oder Ich quellen uns da durch. lol
    Ich wollte Dir nur Helfen :)
    Und mich nicht ins Galaxy S einlesen :)
    (Bitte nicht falsch verstehen, ist nur gut-gemeint) :)
     
  13. einmaleins, 26.07.2010 #13
    einmaleins

    einmaleins Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    233
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    23.07.2010
    Nein das war auf den Link von dir bezogen...Leider ist der Thread nicht sehr übersichtlich - aber man kennt das ja "zu viele Köche..."
    Ich hab schon das gefunden was ich gesucht habe - danke ;)
     
  14. einmaleins, 26.07.2010 #14
    einmaleins

    einmaleins Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    233
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    23.07.2010
    Juhuu es hat funktioniert... habe nun diese Nandroid-Backup Funktion. Musste mir im Rahmen der Aktion den "Rom Manager" installieren. Dieser bietet u.a. die Funktion "SD Karte partitionieren" an. Jemand eine Ahnung was mir das nützt (muss die Größe für eine EXT und SWAP Partition angeben) - hat das irgendwie damit zu tun dass man Apps dann auf SD-Karte auslagern kann anstatt auf den internen Speicher? Wäre das ratsam oder eher überflüssig?
     
  15. DAEF666, 26.07.2010 #15
    DAEF666

    DAEF666 Android-Experte

    Beiträge:
    713
    Erhaltene Danke:
    103
    Registriert seit:
    20.06.2010
    Phone:
    HTC Desire HD
    Ja, die ext-Partition wird dazu genutzt, um die Apps auf der SD zu installieren. Wenn dein interner Speicher dir nicht ausreicht, ist es schon empfohlen bzw. wenn du ein neues ROM flashst, sind die Apps ja auf der SD und müssen nicht neu aus dem Market geladen werden.

    MfG
     
  16. Buddhakeks, 28.07.2010 #16
    Buddhakeks

    Buddhakeks Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    287
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    09.05.2010
    habe ich das richtig verstanden, dass wenn man rom manager installiert automatisch eine funktion bekommt die nandroid heißt? Also wenn man das milestone im recovery startet.

    Und wo wird überhaupt alles hingespeichert?

    danke
     

Diese Seite empfehlen