1. Applejuice, 24.06.2011 #1
    Applejuice

    Applejuice Threadstarter Android-Lexikon

    Hi,
    ich habe hier noch ein Motorola Backflip liegen, welches ich mit
    dem Cyanogenmod 7 bestückt habe.

    Ich möchte das Gerät nun in die Bucht setzen, da es wegen dem
    neuen Sensation nicht mehr benötigt wird.

    Hierzu möchte ich aber wieder die original (1.5 ?) Firmware
    aufspielen.

    Leider finde ich massig Custom-Roms, aber nirgends die unmodifizierte
    Firmware aus dem Auslieferungszustand.

    Weis jemand wo ich effektiv suchen könnte?

    Vielen Dank!
     
  2. Applejuice, 24.06.2011 #2
    Applejuice

    Applejuice Threadstarter Android-Lexikon

    Okay, korrektur, hatte noch ein Backup gefunden *puh...* :)
    Aber nach dem einspielen via Recovery hänge ich nun in einer Endlos-Bootschleife :(
    Was kann das denn sein? :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2011
  3. Holzi001, 24.06.2011 #3
    Holzi001

    Holzi001 Moderator Team-Mitglied

    Wenn Du dir mal die "Wichtigen" Themen anschaust, findest nen Thread namens "Zurück zum Orginal"! Dort wirst Du fündig!
     
  4. Applejuice, 24.06.2011 #4
    Applejuice

    Applejuice Threadstarter Android-Lexikon

    Das geht so aber leider nicht, da ich ja einen Bootloop habe und nicht mehr in das System komme... Gibt es keine Möglichkeit ohne laufendes System zu flashen?
     
  5. Applejuice, 25.06.2011 #5
    Applejuice

    Applejuice Threadstarter Android-Lexikon

    Danke für die Infos.
    Ist erledigt, konnte über das RecoveryMenu ein 2.1 Image flashen und dann via RSD das original Image einspielen.

    Jetzt kann ich das Teil zum Verkauf freigeben :)

    -Thread kann geschlossen werden!-
     
  6. acone, 25.06.2011 #6
    acone

    acone Android-Experte

    das ganze geht auch wenn du mit gedrückter kamerataste startest und dann im menü bei dem du normalerweise die lautstärketaste fürs recovery drückst die andere nimmst. oder indem du das handy einschaltest und dabei j+d auf der tastatur gedrückt hälst, in beiden fällen sollte er in den usb fast boot recovery (oder irgendwas in der richtung, habe den exakten namen gerade nicht im kopf) wechseln, aus welchem man via rsdlite firmwares flashen kann.
     
    Applejuice bedankt sich.
  7. Applejuice, 27.06.2011 #7
    Applejuice

    Applejuice Threadstarter Android-Lexikon

    Okay, dass wäre eventuell einfacher gewesen, aber Hauptsache erledigt ;)
    Vielen Dank für die Hilfe!