1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Suche: Tunneldevice "tun.ko" für 2.34.1

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Defy" wurde erstellt von Jollo, 13.01.2011.

  1. Jollo, 13.01.2011 #1
    Jollo

    Jollo Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    25.10.2010
    Da sich hier viele Entwickler tummeln, hat vielleicht der Ein oder Andere auch eine lauffähige Build-Umgebung mit den System-Sourcen am Start und wäre bereit das fehlende Modul tun.ko (soweit ich weiß aus den OpenVPN-Quellen) dagegen zu kompilieren.

    Oder jemand kennt eine Quelle, wo ein solches -- spezifisch für 2.34.1 gabautes -- bereits existiert. Bislang hatte ich keines finden können und die Zeit alleine die Voraussetzungen zum selber Bauen zu schaffen kann ich gerade nicht wirklich abknapsen :(

    Ein angepasster vpnc ist ja im Umlauf (z.B. hier VPNC to FritzBox works!!!! - xda-developers), kann aber mangels Modul nicht genutzt werden.

    EDIT: Dank Don Plumpos konnte ich das Vorhaben umsetzen!
    Die unter Defy 'tun.ko' module for VPN freaks - No custom kernel required bereitgestellte Datei ließ sich bei mir nicht nur erfolgreich laden, sondern hat nun auch ihre Arbeit unter dem 2.34.1-Rom aufgenommen!
    Für alle die auch den vpnc z.B. zur heimischen FRITZ!Box nutzen möchten kurz mein Vorgehen:
    1. Die genannte tun.ko mit Rechten 644 in /system/lib/modules/ kopieren
    2. BusyBox Installieren (am einfachsten über TitaniumBackup) und zusätzliche Symlinks anlegen, die das Skript benötigt...
    am Einfachsten als Kopie der bestehenden (Rechte danach ggf. kontrollieren):
    cp /system/sbin/sh /system/sbin/bsh
    cp /system/sbin/ps /system/svbin/bps
    3. "VPN Connections" installieren (aktuell 0.99 pasend zum bevorstehenden Patch) und einmalig ausführen zum Anlegen aller relevanten Ordner!
    4. Dem ersten Post unter Androiden erobern die Fritzbox! IPSEC VPN ZUR FRITZBOX !die gepatchten Dateien vpnc und vpnc-script entnehmen
    5. im vpnc-script den funktionsrumpf von do_pre_init() wie im Downoad von http://www.android-hilfe.de/242774-post46.html geschehen ersetzen, damit das Tunneldevice sauber aufgesetzt wird. Also den Codeteil wie folgt austauschen: do_pre_init() {
    Code:
        if [ ! -e /dev/tun ]; then
            insmod /system/lib/modules//tun.ko
        fi
        if [ ! -e /dev/net/tun ]; then
            mkdir /dev/net
            ln -sf /dev/tun /dev/net/tun
        fi
    }
    6. Edit2: Und natürlich die solchermaßen geänderte vpnc-script und die heruntergeladene vpnc an den Installationsort kopieren (Originale überschreiben, ggf. vorher umbenennen):
    cp -f vpnc-script /data/data/org.codeandroid.vpnc_frontend/files/vpnc-script
    cp -f vpnc /data/data/org.codeandroid.vpnc_frontend/files/vpnc
    (jeweils Rechte 755)
    7. In VPN Connections die Anmeldedaten eintragen und los!
    Alles wichtige zum Anlegen der FRITZ!Box-VPN-Config etc. kann den genannten Links entnommen werden.

    Dann werde ich morgen mal schauen, wie sich mit 3CX von außerhalb über UMTS/VPN/FRITZ!Box telefonieren lässt.
    Mein Mediaportal kann ich so zumindest endlich von überall unterwegs mittels iPiMP bedienen :w00t00:

    Viel Spass!
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2011
  2. Don Plumpos, 13.01.2011 #2
    Don Plumpos

    Don Plumpos Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    115
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    30.11.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Jollo bedankt sich.
  3. Jollo, 13.01.2011 #3
    Jollo

    Jollo Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    25.10.2010
    Vielen Dank!

    Ich hatte es schon aufgegeben, weil ich bislang alle vorkompilierten tun.kos nicht geladen bekommen habe.

    Ob es wirklich "funktioniert" kann ich noch nicht sagen. Laden konnte ich das Modul von Defy 'tun.ko' module for VPN freaks - No custom kernel required zumindest mit insmod auch ihne weiteren Fehler im 2.34.1-Rom. Auch das Device wurde erfolgreich angelegt (/dev/tun existiert).

    Mal sehen wie es weitergeht...
    vpnc sträubt sich gerade noch (vermutlich wieder WLAN-Probleme).
     
  4. JohnMcLane, 15.04.2011 #4
    JohnMcLane

    JohnMcLane Android-Experte

    Beiträge:
    884
    Erhaltene Danke:
    167
    Registriert seit:
    26.12.2010
    Öhm ich weiß nicht ob wir von den defy's dir so gut mit deinem samsung helfen können! :p

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     

Diese Seite empfehlen