1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
sperrung.jpg
Wir hatten bereits Mitte März darüber berichtet, dass der Android Market mit all seinen Apps und Games für Südkoreaner bald nicht mehr zugänglich ist. Der Grund war, dass es nicht möglich ist, alle Apps von der Regierung Südkoreas prüfen zu lassen. Die südkoreanische Regierung hatte nämlich Bedenken die Apps für Südkoreaner freizugeben, ohne dieser einer Prüfung zu unterziehen. Nun ist eine Lösung gefunden, die nicht so schlimm ist, wie den ganzen Android Market zu sperren. Google, so scheint es, wird noch nächsten Monat die Kategorie "Games" aus dem südkoreanischen Market entfernen, um nicht geprüfte Spiele für Südkoreaner unzugänglich zu machen. Es gibt jedoch noch eine Möglichkeit für Südkoreaner, an Spiele aus dem Market zu kommen. Die Games aus dem Market werden nämlich zusätzlich auch noch auf bestimmten Seiten im Web zum Download bereitsgestellt. Somit könnte ein südkoreanischer Android-Fan den Beschluss der Regierung umgehen.


sperrung.jpg







Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de:




Quelle: Phandroid