1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Super one click

Dieses Thema im Forum "Sonstige Apps & Widgets" wurde erstellt von craicy, 14.08.2011.

  1. craicy, 14.08.2011 #1
    craicy

    craicy Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2011
    hey,
    ich wollt mein archos 43 it rooten und hab da super one click.
    gut hab alles gedownloades und prima
    dann steht auf der anleitung ich soll mein ding in den debugging modus machen indem ich in der einstellungen n häckchen da mache
    gut, gemacht
    dann super one click als admin öffnen und auf root klicken
    gut dann kommt da nach ne weile
    "waiting for device"
    ja klar er wartet auf mein gerät aber was soll ich tun damits weitergeht??
    bin im debugging modus
    kann mir bitte jemand helfen???
     
  2. AdO089, 14.08.2011 #2
    AdO089

    AdO089 Android-Guru

    Beiträge:
    2,553
    Erhaltene Danke:
    394
    Registriert seit:
    16.09.2010
    Versuchs mal mit der z4root app.

    Die Apps von XDA waren entweder Trojanerverseucht, oder haben nicht funktioniert (warum eigentlich??? Habe ich jetzt schon öfters gehört! Die machen doch die Dinger :confused:).

    Hier in dem Link gibt es eine funktionierende APP.

    Bei Fragen nur her damit :D

    Gruß,
    Andi
     
  3. mizch, 14.08.2011 #3
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Bei SuperOneClick schlägt mein Antivir an. Da könnte man schon auf die Idee kommen, das Ding sei „trojanerverseucht”. Komisch nur, dass die alle bei xda das nicht gemerkt haben. Und die verteilen das auch noch fröhlich weiter.

    Oder vielmehr: nicht komisch, denn schaut man sich die Virenmeldung genauer an und denkt etwas nach, merkt man schnell, dass da ein Exploit für Linux oder Android angemeckert wird, ein Programm also, das dort für erweiterte Rechte sorgt. Und genau das will man schließlich installieren. Etwas Nachdenken spart also die ganze Aufregung über angebliche Trojaner von den xdas.

    @cracy:
    USB verbunden? Treiber für Archos installiert? Wenn Du eine Konsole im selben Verzeichnis startest und „adb devices” eingibst, muss Dein Tablet erscheinen.
     
  4. AdO089, 14.08.2011 #4
    AdO089

    AdO089 Android-Guru

    Beiträge:
    2,553
    Erhaltene Danke:
    394
    Registriert seit:
    16.09.2010
    Naja, aber seltsamerweise bei dem von mir verlinkten z4root schlägt mein Antivir nicht an!!

    Klar habe ich mir schon gedacht das es nicht gefährlich ist, aber nach dem ich mal nen üblen Virus hatte, der sich selbst durch formatieren nicht entfernen lies (die Festplatte liegt jetzt auf dem Müll) bin ich etwas vorsichtiger,...

    Und wie gesagt seltsamerweise schlägt er bei anderen Quellen nicht an, und die Apps von XDA direkt haben auch nicht funktioniert (siehe mein Link). Irgendwas war da komisch,...

    @TO

    Wie gesagt, exakt die gleiche Meldung (waitnig vor device...) hatte ich beim z4root von den XDA's auch.
    Versuch mal meinen Link und Berichte mal.

    Gruß,
    Andi
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2011
  5. craicy, 14.08.2011 #5
    craicy

    craicy Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2011
    wo krieg ich den treiber her??
    hab mit z4root geholt und da is bei mir nur schwarter screen^^
    und von den anderen fachbegriffen die ihr da genannt habt versteh ich leide nichts
    aber danke ich werds weiter versuchen ;-)
     
  6. mizch, 14.08.2011 #6
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Willkommen in der Welt der Antiviren-Tools. Die schlagen immer nur bei dem ihnen bekannten Teil der Viren an, und für Android-Exploits dürfte diese Menge recht klein sein. Wenn Dein Virenscanner also bei z4root nicht anschlägt, heißt das nur, dass z4root ihm nicht bekannt ist, aber nicht, dass es Exploit-frei ist. Mehr kann ein Virenscanner naturgemäß nicht leisten.
     
  7. craicy, 14.08.2011 #7
    craicy

    craicy Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2011
    und z4root schlägt bei meinem antivirus auch alarm^^
     
  8. craicy, 14.08.2011 #8
    craicy

    craicy Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2011
    also super one click hat ja eig gefuntzt nur dass es mein gerät anscheinend net erkannt hat
     
  9. mizch, 14.08.2011 #9
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Gut, ich hab's mal für Dich gegoogelt: http://www.archos.com/support/support_tech/updates_adb.html?country=de⟨=de

    Das nächste Mal bitte selbst, es war wirklich einfach zu finden.

    Den SDK musst Du nicht herunterladen, aber die restlichen Schritte brauchst Du schon, wenn Du SuperOneClick verwenden willst. Das sind zwei einfache Schritte: Das Herunterladen des Treibers und eine Dateimodifikation.

    Das Auto hat ja eig gefunzt nur steht es noch aufm selben Platz.
     

Diese Seite empfehlen