1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Surfen über Proxy mit Archos (Android)

Dieses Thema im Forum "Archos Internet Tablet Forum" wurde erstellt von SierraX, 24.11.2010.

  1. SierraX, 24.11.2010 #1
    SierraX

    SierraX Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    222
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Warum er nicht befähigt ist selbst einen solchen Thread auf zu machen entzieht sich meiner Kenntnis.

    Ob das ganze überhaupt und auch mit dem Market funktioniert weiß ich nicht wäre aber nett wenn ihr das Testet und euer Feedback abgebt.Konnte es aus ermangelung eines zwangsproxys nicht sauber testen.

    Als erstes braucht ihr mal einen Terminal Client... ich hab es über den irssi-connectbot auf meinem A7oit gemacht sollte aber auch über den connectbot oder better terminal emulator mit allen Gen8 Geräten sowie den Hometablets gehen (Auch hier wäre Feedback nett).

    Beim connectbot wählt ihr eine "local" session aus (standardmäßig möchte er eine "ssh" session oder die zuletzt gewählte öffnen) und gibt der Session einen Namen.

    Wie man auf den Fotos sieht, habe ich mit dem ersten >export überprüft welche Umgebungsvariablen schon existieren.
    Und mit >export HTTP_PROXY="http://dutchproxy.nl" die Umgebungsvariable HTTP_PROXY gesetzt. Die form ist normal HTTP_PROXY="http://<URL|IP><:pORT>" wobei der Port nur benötigt wird, wenn er vom port 80 abweicht. IPs scheinen besser als URLs da ggf die Namensauflösung noch nicht funktioniert wenn ihr noch keine saubere verbindung habt.
    Mit https und ftp müsste es ähnlich funktionieren.
    Nach der Prozedur in ein Programm wechseln, das den Proxy benötigt... etwa den Browser. Der Terminal Emulator muss die ganze Zeit im Hintergrund laufen. Sobald er geschlossen wird ist/sind die Umgebungsvariable(n) die dazu gefügt wurden weg. Ob man ein Session einfach nur Speichern kann und dann mit allen Variablen wieder aufrufen, weiß ich nicht... kann mir aber vorstellen, dass das geht. Weitere möglichkeit wäre ein kleines Script zu schreiben, das man vereinfacht die Variablen neu setzen kann.
    Ob es eine Dauerhafte oder bessere Lösung gibt weiß ich nicht... falls jemand eine kennt... bitte als Antwort posten.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2010
  2. socknbart, 24.11.2010 #2
    socknbart

    socknbart Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.11.2010
    Hey SierraX, erst einmal "vielen Dank" für die Arbeit die du dir gemacht hast.
    Ich hab es natürlich gleich nachdem ich den Beitrag gelesen hab ausprobiert, aber leider ohne erfolg... Ich werde es morgen aber noch einmal versuchen... Ich glaub ich hab mich einfach nur vertippt ^^
    Ich geb denn morgen bescheid ob es funktioniert oder nicht :)
    Danke nochmal!!!

    Edit:
    Hab es grade erneut versucht. funktioniert leider immer noch nicht :(
    Die Lösung ist jetzt erstmal Opera Mobile. Aber es wäre ja noch schöner wenn z.B. der Market funktionieren würde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2010
  3. jones23, 08.12.2010 #3
    jones23

    jones23 Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2010

Diese Seite empfehlen