1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

SVN Problem

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von Fossil89, 07.05.2012.

  1. Fossil89, 07.05.2012 #1
    Fossil89

    Fossil89 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2012
    Nabend zusammen :)

    da ich in einem Team entwickle haben wir uns SVN eingerichtet, leider hab ich noch ein paar Verständnis Probleme. Speziell was die Begriffe Trunk Branches und Tags angeht.
    Ich weis zwar für was sie gedacht sind, aber wenn ich ein neues Projekt anlege dann wird das Projekt nicht automatisch in den Trunk bzw. Branch gelegt wo es ja eigentlich hingehört. Muss ich das Projekt da selber noch hinverschieben oder was mache ich falsch?
     
  2. v Ralle v, 08.05.2012 #2
    v Ralle v

    v Ralle v Android-Lexikon

    Beiträge:
    913
    Erhaltene Danke:
    199
    Registriert seit:
    27.08.2010
    Ich nutze seit einer Woche GIT und empfehle es definitiv. Mit EGit lässt es sich viel besser entwickeln. Mit dem SVN hatte ich oft Probleme, die ich mir nie erklären konnte (auch Arbeitskollegen).

    Wenn ihr noch ganz am Anfang steht, nehmt GIT. Wirklich, es ist viel angenehmer zu entwickeln.

    Zu deiner Frage: Der Trunk ist der Hauptentwicklungspfad (im Endeffekt ein einzelner Branch). Ein Branch ist ein nebenläufiger Entwicklungspfad und bietet sich oft an, um etwas auszuprobieren. Ein Tag ist eine feste Version vom entsprechenden Entwicklungspfad. Beispielsweise wird eine finale Version getagt und danach kann man weiter entwickeln. Mit dem Tag ist es dann sehr angenehmt, zum alten Standpunkt zurückzukehren.

    Das klingt alles sehr schön, aber Branches sind im SVN - meiner Meinung nach - sehr umständlich. Mit GIT ist das viel besser geregelt. Ich empfehle dir mal diesen Vortrag vom Chef persönlich: Tech Talk: Linus Torvalds on git - YouTube
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  3. TheEvilOne, 08.05.2012 #3
    TheEvilOne

    TheEvilOne App-Anbieter (In-App)

    Beiträge:
    452
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    19.05.2010
    Beim ersten Sharen kannst Du über das Eclipse-Plugin angeben, in welcher Verzeichnis-Struktur das Projekt im svn angelegt werden soll. Schau Dir mal die Advanced-Settings an.

    Auf der Arbeit verwenden wir im Firmennetz z.Z. auch noch SVN und hier hatte ich bisher gar keine Probleme. Wir haben uns allerdings ein Entwickler-Netz aufgebaut und darin verwenden wir nun auch GIT.

    Privat haben wir einen Server gemietet, auf dem wir u.a. svn laufen haben und auf dem ich meine Android-Projekte ablege. Mit Eclipse Indigo und dem neuesten SVN-Connector hatte ich hier ständig Probleme, wenn ich z.B. Refactoring verwende. Ich synchronisiere meine Sourcecodes hier nun mit TorsoiseSVN auf Dateisystem-Ebene und damit klappt das problemlos. Hier stellen wir demnächst aber wohl auch auf GIT um.
     

Diese Seite empfehlen