1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

SwapIt RAM Expander

Dieses Thema im Forum "HANNspree HANNSpad (SN10T1) Forum" wurde erstellt von rechnerzuhause, 21.06.2012.

  1. rechnerzuhause, 21.06.2012 #1
    rechnerzuhause

    rechnerzuhause Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    251
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    25.03.2011
    Hallo,

    hat schon jemand dieses SWAP-Tool (SwapIt RAM Expander) erfolgreich auf seinem HANNSI installiert und genutzt? Bei mir legt er zwar den SWAP an. aber effektiv mehr RAM habe ich für Anwendungen nicht, obwohl das FLASHBACK 8.1 mit dem ROM das unterstützt. Mache ich das einen Denkfehler - angeblich sind 40MB Swap bereits genutzt ????

    Links:

    Memoryinfo & Swapfiletest (zum Testen des Kernels auf Swap-fähigkeit)

    Swappit Ram Expander (Swap-Tool)

    Ciao RZ
     
  2. red-orb, 21.06.2012 #2
    red-orb

    red-orb Android-Ikone

    Beiträge:
    4,037
    Erhaltene Danke:
    819
    Registriert seit:
    12.10.2011
    ich würde auf die Benutzung von swap verzichten da durch das ständige schreiben in den Swap u.U. die SD hops geht
     
  3. rechnerzuhause, 21.06.2012 #3
    rechnerzuhause

    rechnerzuhause Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    251
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    25.03.2011
    Da stimme ich dir voll zu - deshalb habe ich ja auch die external_sd dafür gewählt, die kann ich dann wenigstens austauschen ;-)

    Ich wollte ja nur wissen, ob das System dadurch stabiler läuft, immer dann, wenn RAM sehr knapp wird. Nur komisch, dass die RAM Anzeigen (z.B. Widgets) den SWAP in der Summe nicht berücksichtigen, außer wenn ich in der Konsole "FREE" aufrufe - da steht es dann

    Ciao RZ
     
  4. red-orb, 21.06.2012 #4
    red-orb

    red-orb Android-Ikone

    Beiträge:
    4,037
    Erhaltene Danke:
    819
    Registriert seit:
    12.10.2011
    Hmm das kann ich dir auch nicht beantworten.
    Mal schaun ich werds heute abend mal testen wenn ich dazu komme.
    Hast du wenigstens mindestens eine Class6 denn sonst macht da Swap keinen richtigen Sinn
     
  5. rechnerzuhause, 21.06.2012 #5
    rechnerzuhause

    rechnerzuhause Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    251
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    25.03.2011
    Eine schnelle Class10 habe ich am Rennen. Das Proggi möchte mindestens 6MB/s haben. Reicht also dicke.

    Ciao RZ
     
  6. red-orb, 21.06.2012 #6
    red-orb

    red-orb Android-Ikone

    Beiträge:
    4,037
    Erhaltene Danke:
    819
    Registriert seit:
    12.10.2011
    na dann sollte eignetlich ausreichend funktionieren.
    wie groß ist dein swap
     
  7. rechnerzuhause, 21.06.2012 #7
    rechnerzuhause

    rechnerzuhause Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    251
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    25.03.2011
    Das Programm hat selbst 512MB vorgeschlagen. Habe ich zunächst so gelassen.
    Also sollte das Hanns 512 + 512 MB Ram haben.

    Laut "free":

    Total Used Free
    Mem: 448228 440516 7712
    Swap: 524280 42996 481284
    Total: 972508 483512 488996

    Aber warum zeigt er mir die 483512 nicht als freies RAM an. Komisch!

    Ciao RZ
     
  8. red-orb, 21.06.2012 #8
    red-orb

    red-orb Android-Ikone

    Beiträge:
    4,037
    Erhaltene Danke:
    819
    Registriert seit:
    12.10.2011
    hm das kann ich dir nicht sagen da ich das tool noch nicht gesehen habe.
    Aber schau mal ob du unter etc eine sysctl.conf und ob da was von swappines drin steht.

    Ach ja Swap=Ram+30% ergibt beim Hanns 665,3mb :D
     
  9. rechnerzuhause, 21.06.2012 #9
    rechnerzuhause

    rechnerzuhause Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    251
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    25.03.2011
    Aktuelle vm.swappiness von 90 ist eingetragen.
    Ist recht aggressiv denke ich.

    Ciao RZ
     
  10. red-orb, 21.06.2012 #10
    red-orb

    red-orb Android-Ikone

    Beiträge:
    4,037
    Erhaltene Danke:
    819
    Registriert seit:
    12.10.2011
    ja würde ich auch sagen stell mal auf 60.
    Wird sysctl denn beim starten mit einbezogen
     
  11. rechnerzuhause, 21.06.2012 #11
    rechnerzuhause

    rechnerzuhause Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    251
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    25.03.2011
    Woran sehe ich, das SysCtl eingebunden ist?

    Außerdem bin ich davon ausgegangen, dass das Tool alles gestartet hat.

    Ciao RZ
     
  12. red-orb, 21.06.2012 #12
    red-orb

    red-orb Android-Ikone

    Beiträge:
    4,037
    Erhaltene Danke:
    819
    Registriert seit:
    12.10.2011
    also unter ICS hab ich da einen Punkt unter Einstellungen Rom Control.
    schau mal unter etc/init.* genaue Ordnerbzeichnung hab ich grad nicht.
     
  13. rechnerzuhause, 22.06.2012 #13
    rechnerzuhause

    rechnerzuhause Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    251
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    25.03.2011
    Und, schon getestet?
     
  14. red-orb, 22.06.2012 #14
    red-orb

    red-orb Android-Ikone

    Beiträge:
    4,037
    Erhaltene Danke:
    819
    Registriert seit:
    12.10.2011
    Nein ich bin noch nicht dazu gekommen und ich such auch noch nach ner alternative das das Tool von dir Geld kostet

    Gesendet vom ACE
     
  15. Falco32, 04.07.2012 #15
    Falco32

    Falco32 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.07.2012
    Na dann versuch ich es mal.

    Also normalerweise (also ohne Ram Expander) wird der Ram des Androiden leider sehr schnell voll. Gerade low price Geräte mit wenig physikalischen Speicher Onboard leiden darunter sehr.

    Mit Swapit Ram Expander passiert nun folgendes. Der zur Verfügung gestellte Swapfile Speicher wird durch den sehr agressiven Swappiness Wert bevorzugt benutzt d.h. neu gestartete Programme landen nicht mehr im physikalischen sondern nahezu vollständig im Swap Speicher, dieser Wert wird in Echtzeit gesetzt! Der Entwickler hat viele Stunden investiert um diese Werte zu ermitteln hunderte Benchmarks durchgeführt , bei denen sich u.a. auch zeigte das ein Swapfile wesentlich schneller ist als eine Swap Partition. Der Vorteil liegt auch drin das ein Swapfile auch auf einer ext4 partition liegen kann und da isses dann extrem flott.

    Je mehr neue Programme Du also startest desto weniger phys. Speicher wird verwendet, und je mehr phys Speicher kann zum cachen des Swapfiles benutzt werden, was Linux sprich Android auch gern tut. Und somit wird dieses Absacken der Performance bei vollem phys speicher nahezu verhindert. Kurios aber es klappt. Übrigens führt ein Wert von 100 in der Praxis zu noch mehr Performance. Der imaginäre Performanceverlust durch den Wert von 100 scheint nach zahlreichen Tests vernachlässigbar gegenüber dem Performanceeinbruch bei vollem phys. Speicher, darum ist der Wert von 100 durchaus sehr gut für die kleinen Androiden.

    Um die Speicherkarte auch über USB verfügbar zu machen muss der Swap vorher deaktiviert werden. Dies geschieht Mittels Klick auf das Swapit Ram Expander Widget. Danach kann die Karte zur Verfügung gestellt werden.
    Und auch wieder eingehangen!

    Da leider viele Hersteller (u.a. Samsung) von Haus aus die Swap Funktion deaktiviert hat, hilft hier leider nur ein custom Kernel zu flashen, und es gibt für fast jedes Gerät am Markt einen Kernel der diese Funktion enabled hat.

    Anmerkung zum Verschleiss der Karte. Bis zum heutigen Tage ist es noch nicht vorgekommen das auch nur einmal eine Karte den Tod gefunden hätte und dieses Programm ist inzwischen Hundertfach im Einsatz.




    Ich hoffe ich konnte etwas helfen.
     
    Freakandr0id bedankt sich.
  16. rechnerzuhause, 01.09.2012 #16
    rechnerzuhause

    rechnerzuhause Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    251
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    25.03.2011
    Habe nun WolfMOD v1.6.4 mit Kernel oc1b1 am Laufen. Nun funzt derSwapper.
    Die Performance im Launcher und bei Spielen ist grandios. Selten mal ein swap bedingter Ruckler.

    Ciao RZ
     
    Freakandr0id bedankt sich.
  17. mamo1leg, 22.11.2012 #17
    mamo1leg

    mamo1leg Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    76
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    18.08.2011
    Was hat der oc1b1 Kernel für Vorteile gegenüber dem im WolfMOD mitgelieferten Kernel?
    Wie hast Du den SwapIt Ram Expander eingestellt?
    Swapfile externSD oder InternSD?

    Danke im Voraus!
     
  18. No_User_Manual, 12.01.2013 #18
    No_User_Manual

    No_User_Manual Android-Experte

    Beiträge:
    612
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    08.12.2011
    Phone:
    HTC One M8
    Ich habe mit der App "MemoryInfo & Swapfile Check" mein "Huawei U8600"
    getestet und bestätigt bekommen das der "RAM Expander" mit dem Gerät
    kompatibel ist - hier ein Screenshot:

    [​IMG]


    Also habe ich die App "RAM Expander" installiert und meine externe 16 GB
    microSDHC Class 10 Speicherkarte gewählt:

    [​IMG]


    Aber jetzt habe ich keine Ahnung was ich hier einstellen muss und wo ich die
    Häckchen setzen muss und wo nicht und ob ich die Werte verändern muss:

    [​IMG]

    Kann mir da bitte jemand unter die Arme greifen der diese App bereits auf
    ihrem Gerät ausgeführt haben? Vielen Dank im voraus :thumbsup: .
     
  19. red-orb, 12.01.2013 #19
    red-orb

    red-orb Android-Ikone

    Beiträge:
    4,037
    Erhaltene Danke:
    819
    Registriert seit:
    12.10.2011
    Du kannst entweder die Werte für das Swapfile selber einstellen oder du Drucks auf Optimal dann stellt sich die App selber ein.
    Und den Haken bei Autostart nicht vergessen

    einfach nur mal so
     
    No_User_Manual bedankt sich.
  20. No_User_Manual, 12.01.2013 #20
    No_User_Manual

    No_User_Manual Android-Experte

    Beiträge:
    612
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    08.12.2011
    Phone:
    HTC One M8
    So - scheint soweit durchgelaufen zu sein, die Werte im letzten Screenshot im vorigen
    Beitrag sind die ich durch klicken auf "Optimal" bekommen habe. So, und nun sieht es
    so aus. Und wenn ich nun oben das Icon (rot eingekreist) klicke, dann sehe ich das:

    [​IMG] [​IMG]



    Und wenn ich den "RAM Expander" starte, dann ist es so, aber der Speicher bleibt gleich
    wie man sehen kann (rot eingekreist)::

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2013

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. swapit expander benutzen