1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Swedish Spring RLS5 geflasht -> Akkulaufzeit kürzer

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für ZTE Blade / OSF / Lutea" wurde erstellt von Gorbag, 13.05.2011.

  1. Gorbag, 13.05.2011 #1
    Gorbag

    Gorbag Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    24.12.2010
    Phone:
    ZTE Blade
    Mit dem Stock ROM konnte ich mich über die Akkulaufzeit nie beklagen. Zwei bis vier Tage bei normaler Telefonnutzung bis zum nächsten Aufladen waren normal.

    Vor kurzem habe ich nun das SS RLS5 nach der Anleitung hier geflasht. Bei den Wipes habe ich auch die Battery Stats gewiped.
    Mir fällt nun auf, dass der Akku sich jetzt relativ schnell entlädt. Bereits nach einem halben Tag ohne Telefonnutzung verliert er schon 30% Kapazität. Die Batteriekalibrierung nach http://www.android-hilfe.de/root-ha...bare-batterieprobleme-hier-die-loesung-4.html habe ich bereits durchgeführt, diese brachte keine Besserung.

    Bei meiner weiteren Suche nach dem Übeltäter ist mir aufgefallen, dass ich das Telefon jetzt auch über die drei unteren Tasten (Home, Menü, Zurück) aufwecken kann, was vorher beim Stock ROM nicht der Fall war. D.h. das Telefon ist wohl nicht im Tiefschlaf -> welche App ist dafür verantwortlich? Bzw. wie kann ich verhindern, dass das Telefon die drei unteren Tasten permanent abfragt? (dies scheint den Strom zu ziehen...).

    Ich habe auch bereits Spare Parts installiert, werde in den nächsten Tagen mal gucken, ob ich daraus schlau werde und den Übeltäter finde.
    Spare Parts gibt mir übrigens unter "Akkuprotokoll" aus:
    "Zeit ohne Schlafmodus: 16h 22 m"
    Das deckt sich mit dem Zeitpunkt der letzten Aufladung. Heißt das, das Telefon war demnach tatsächlich nie im Tiefschlafmodus seit der letzten Aufladung?

    Kann mir jemand sonst noch weitere Tipps und Hinweise geben?
     
  2. nepumuk, 13.05.2011 #2
    nepumuk

    nepumuk Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    166
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    25.10.2010
    Wird dir jetzt vielleicht nicht weiterhelfen, aber dein Problem kann ich nicht nachvollziehen.
    Da ich ja auch mal ja und mal nicht vom Ladebug mit CM7 betroffen war, habe ich ebenfalls das RLS5 geflasht weilich keine Lust habe zu Gen2 zu gehen und weitere CM´s auszuprobieren.
    Mit dem Akku bin ich noch nie länger als 2 Tage hingekommen, ausser bei sehr geringer Nutzung, das hat sich auch jetzt nicht geändert.
    Mein Blade wird mit tägl. mit ca. 10 Telefonaten von 2-10 Min. und 3-5 SMS benutzt, sowie ca. 3 Mal als Hotspot bis zu 10 Min., wenn ich nach hause komme sind noch 60%- 70% auf dem Akku.
    Auch läßt es sich NICHT über die Hardwaretasten wecken, habe ich gerade noch ausprobiert, es bleibt nach wie vor nur bei der Powertaste.
    Ich würde mal neu flashen, dann nach jedem App was Du zusätzlich installierst, den Zustand überprüfen, da wird wohl der Übeltäter zu finden sein.
     
  3. Coxeroni, 13.05.2011 #3
    Coxeroni

    Coxeroni Android-Experte

    Beiträge:
    743
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    10.03.2010
    Also Akku-Kalibrieren ist schon mal der erste Schritt. Der Akku erreicht dann aber erst nach ca. ner Woche (nach mehreren Ladezyklen) seine endgültige Power, bzw. das Telefon gewöhnt sich dann erst daran.
    Über "Zeit im Teilwachzustand" in Spare Parts lässt schon gut sehen, welche App das Handy am Schlafen hindert.
    Also immer wachsam beobachten ;)
     
  4. Gorbag, 14.05.2011 #4
    Gorbag

    Gorbag Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    24.12.2010
    Phone:
    ZTE Blade
    So ganz recht schlau werde ich aus der Nutzungsstatistik nicht. Spare Parts zeigt mir unter "Nutzungszeit" an:
    Übersicht 110407 ms
    Spare Parts 7333 ms
    Google Services Framework 692 ms

    Unter Akkuprotokoll (Battery history) wird mir unter "Verwendung im Teilwachzustand" (seit Start insgesamt) angezeigt, dass das Android System die meiste Akkukapazität benötigt hat, gefolgt vom Telefon.
    Ich finde keine Liste, die mir anzeigt, welche Apps im Speziellen am Akku geknabbert haben?!

    @nepomuk: die einzigen Apps, die ich nach dem Flashen draufgespielt habe, waren:
    Handcent SMS
    Smart Keyboard
    Spare Parts

    Da ich vorher mit dem Stock ROM auch Handcent SMS + Smart Keyboard hatte, das Handy aber nicht über die drei Tasten unten aufweckbar war, gehe ich davon aus, dass diese Apps nicht die Übeltäter sind. Oder?

    Nachtrag: In Handcent SMS habe ich jetzt eine Einstellung gefunden, die die LED blinken lässt, sobald eine SMS eintrifft. Diese habe ich jetzt deaktiviert, da ich vermute, dass vielleicht dadurch das Handy über die Tasten aufweckbar ist. Werde ich heute + morgen so lassen und dann berichten.
     
  5. zenmeyang, 14.05.2011 #5
    zenmeyang

    zenmeyang Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    07.05.2011
    Pack dir das Energiewidget irgendwo auf den Desktop und deaktiviere die mobile Datenübertragung, wenn du WLAN hast bzw. aktiviere es nur, wenn du es wirklich brauchst. Dadurch kannst du den Energieverbrauch gut steuern. Ich habe auch mal meine Batterie kalibriert wie unter dem Link beschrieben, aber es hat dennoch maximal nur einen Tag gehalten. Jetzt, wenn ich die mobile Datenübertragung hauptsächlich aus habe, zB auch in der Nacht, hält das Gerät knapp 3 Tage :) WLAN habe ich grundsätzlich an und bekomme auch im Standby modus Emails und Whatsapp MSG. Ich schalte es nur ein, wenn ich irgendwo unterwegs ohne WLAN bin und so hält der Akku echt ordentlich lange, obwohl ich regelmäßig Facebook checke, paar Games zocke und Emails lese usw. Bei mir war also die permanente HSDPA Übertragung der Akkukiller.
     
  6. frankm, 14.05.2011 #6
    frankm

    frankm Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    170
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    15.04.2011
    Tablet:
    Nexus 10
    Hallo,

    ohne WLAN, ohne Datenverbindung und fest ohne UMTS habe ich bei 2 Geräten eine Standbyzeit von bis zu 9 Tagen mit SS5 bei geringer Nutzung von WLAN für Surfen und Mail. Kann mich nicht beklagen
     
  7. Gorbag, 15.05.2011 #7
    Gorbag

    Gorbag Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    24.12.2010
    Phone:
    ZTE Blade
    Der Akku hält jetzt deutlich länger - es war offenbar die App Handcent SMS mit der Benachrichtigungs-LED, die so am Saft geknabbert hat

    @frankm: 9 Tage?! Schaltest du das Handy in der Nacht aus? So lange hat es noch niemand hier im Forum ohne Nachladen geschafft.
     
  8. frankm, 15.05.2011 #8
    frankm

    frankm Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    170
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    15.04.2011
    Tablet:
    Nexus 10
    Nein, das Handy ist immer an.

    Wie gesagt, nur die oben genannten Dinge. Nicht mal Flugzeugmodus über Nacht.

    Akkuverbrauch über Nacht ca. 1%
     
  9. X-HawkEye-X, 15.05.2011 #9
    X-HawkEye-X

    X-HawkEye-X Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    159
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    08.02.2011
    Tablet:
    Asus Memo Pad HD7
    Wow... wenn´s bei mir gut Läuft, Knacke ich grad mal die 2 Tagesmarke!
    Jetzt lade ich meins auf, schalte alles ab was nur geht und lege es in die ecke :)
    Mal schauen ob ich auf 9 Tage komm.....
     
  10. anderer, 15.05.2011 #10
    anderer

    anderer Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.04.2011
    Phone:
    ZTE Blade
    9 Tage wundert mich jetzt auch, selbst bei geringer Nutzung. Apropos mir ist aufgefallen dass das SS5 scheinbar im Schnitt so etwa 20% CPU Auslastung hat auch wenn ich gar nix mache, während beim Android 2.1 warens es nur so 7%. Ganz verstehe ich das nicht, zumal ich WLAN, UMTS, GPS , Bluetooth nicht aktiviert habe?!

    ... wieviel habt ihr Verbrauch ? Kann man irgendwo wo noch was ändern oder so um noch mehr Strom zu sparen (ausser jetzt die Mhz der CPU...)
     
  11. Bugs, 16.05.2011 #11
    Bugs

    Bugs Android-Experte

    Beiträge:
    710
    Erhaltene Danke:
    289
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Phone:
    Xiaomi Mi4
    Tablet:
    Xiaomi Mipad
    Hab aufgrund der Ladeprobleme beim CM7 seit gestern auch SS5 drauf.

    das Aufwecken mit den Hardwaretasten funktioniert bei mir nur wenn ich den Monitor davor selbst mit dem Powerbutton schlafengelegt habe.
    Wenns selbst schlafen geht kann ichs damit nicht aufwecken.

    Kann mir wer verraten was das "H" statt dem "3G" in der Statusleiste bedeutet?
    Ist mir bisher in keiner anderen Rom aufgefallen!
     
  12. FelixL, 16.05.2011 #12
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    H-->HSDPA, quasi 3G+. Ist schneller, kann aber auch sein das die alte Software es nur nicht angezeigt hat und du es trotzdem genutzt hast.
     
  13. Gorbag, 16.05.2011 #13
    Gorbag

    Gorbag Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    24.12.2010
    Phone:
    ZTE Blade
    Das kann ich bestätigen, die Akkulaufzeit ist mit SS5 kürzer als mit dem Stock-ROM, obwohl ich meiner einen stromsaugenden App bereits die Giftzähne gezogen habe.
    WLAN, UMTS usw. sind ebenfalls nur bei Bedarf aktiviert.

    Was ist da im SS5 anders implementiert worden? Es gibt doch genügend Berichte, denen zufolge SS (jedenfalls vor Version 5) eine längere Akkulaufzeit aufweist als mit dem Stock ROM.
     
  14. Gorbag, 19.05.2011 #14
    Gorbag

    Gorbag Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    24.12.2010
    Phone:
    ZTE Blade
    Es wird Zeit für einen ersten Zwischenbericht. Mit Spare Parts habe ich das Email-Programm (!) als Übeltäter ausfindig gemacht, obwohl hier die Einstellung "Email nie abrufen" aktiv war. Demnach hätte dieses Programm eigentlich auch nie von sich aus aktiv werden dürfen?!

    Nun, ich habe das Handy neu gestartet und dann das Email-Programm beendet. Jetzt steht nach 40 Betriebsstunden der Akku auf 62%, was schon eine wesentliche Verlängerung der Laufzeit darstellt. Handy wurde normal benutzt, einige SMS, etwas im Web gesurft.

    Aber das kann doch nicht die Lösung sein, das Email-Programm abzuschießen? Mit dem Stock ROM war diese App auch immer aktiv, ohne so am Akku zu saugen. Oder gibt es eine andere Einstellung (außer "email nie abrufen"), die ich übersehen habe und die das Mailprogramm so aktiv zum Stromsaugen bringt?
     
  15. philofax, 25.05.2011 #15
    philofax

    philofax Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    321
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    11.03.2011
    hallo,

    ich habe gestern abend mein UK OSF B10 mit SS RLS5 versehen, brav mit
    Wipe und allem pipapo und mit fiel sofort auf, dass der Akku enorm schnell
    runtergeht.
    Welches "Mailprogramm" meinst Du? Ich habe gestern nur plain SS auf
    dem Geraet gehabt, heute noch Whatsapp und ein Batterywidget um die
    Laufzeit anzuzeigen. Also der Effekt mit dem schnell leer werdenen Akku
    tritt bei mir auch mir "nur SS Rom" auf.

    Mail habe ich nur GMail, das ja nach dem einrichten automagisch mit dem
    googlemail account verbunden ist wenn man sich mal am market und
    so angemeldet hat.

    Da ich vom OSF Laufzeiten bis 48h gewohnt bin (WLAN, HSDPA an), sind
    6 h schon ein bisschen grenzwertig.
     
  16. Gorbag, 25.05.2011 #16
    Gorbag

    Gorbag Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    24.12.2010
    Phone:
    ZTE Blade
    Die Standard-App mit dem Namen "E-Mail", die SS RLS5 serienmäßig mitbringt. Diese ist erkennbar am Icon mit dem geöffneten Briefkuvert und dem daraus herausschauenden Papier mit dem "@" Sybol darauf.
    Ich spreche hier also nicht von dem Programm GMail (erkennbar am roten M auf dem Papier, das aus dem Briefkuvert herausschaut).

    Meine Akkulaufzeit beträgt jetzt je nach Handynutzung ca. 3-4 Tage, sofern die App "E-Mail" nicht gestartet ist.
     
  17. Coxeroni, 25.05.2011 #17
    Coxeroni

    Coxeroni Android-Experte

    Beiträge:
    743
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    10.03.2010
    Falls du auf besagt App/funktion nicht verzichten kannst, nimm mal K9 Mail
     
  18. philofax, 25.05.2011 #18
    philofax

    philofax Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    321
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    11.03.2011
    Diese Mailapp nutze ich ja gar nicht, sie ist nicht mal von mir konfiguriert.
    Ich habe es mal eben gestartet (setup kommt dann) und wieder zu
    gemacht und ge-task-killt. Taucht nicht mehr auf (wozu auch). Ich habe
    auf diesem OSF nur den gmail account und spaeter evtl. mal K9.

    Daher scheidet bei mir jedenfalls das mailprogramm aus. ich schau mal
    ob sich der akku nach ein paar mal laden wieder faengt, nicht, dass es
    nur wegen dem wipen der batteryinformation so ist. sonst gehe ich mal
    die schritte durch.
     
  19. Gorbag, 25.05.2011 #19
    Gorbag

    Gorbag Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    24.12.2010
    Phone:
    ZTE Blade
    Wenn es bei dir nicht das Mailprogramm ist, empfehle ich dir, Spare Parts zu installieren. Handy neu starten und dann schaust du dir nach einer Weile an, welche Apps unter Battery History -> "Verwendung im Teilwachzustand" angezeigt werden. So habe ich bei mir den Übeltäter auch herausgefunden.
     
  20. philofax, 25.05.2011 #20
    philofax

    philofax Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    321
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    11.03.2011
    Aktuell im Teilwachzustand:

    seit dem letzten Ausstecken
    Telefon -
    Android System
    UID10023 -(Sperre)
    WhatsApp
    SMS

    Telefon hat etwa 30% Anteil, Android 5% und der Rest hat nicht mal einen
    Balken, der sichtbar/messbar waere.

    Ich beobachte das dann mal .. Danke Dir.

    Achja .. SpareParts ist Teil der SS RLS5 und schon drauf, so wie auch
    VM Heap, ExtraSettings und NoFrills (wobei ich in denen noch nichts
    rumgestellt habe).
     

Diese Seite empfehlen