1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Synchronisierungs-Noob braucht Hilfe :-)

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von fsp, 23.03.2010.

  1. fsp, 23.03.2010 #1
    fsp

    fsp Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    08.03.2010
    Hallo zusammen,

    ich habe mir das Milestone gekauft, da ich es als Business-Handy benutzen möchte. Als Journalist möchte ich meine Mails und Kontakte überall abrufen können und aufgrund der Multitasking-Fähigkeit habe ich mich für das MS entschieden.

    Nun habe ich leider noch nie Synchronisierung betrieben. Ich bin ein absoluter Neuling auf diesem Gebiet.

    Das hier habe ich:

    - Ich habe ein privates Mailkonto auf web.de und ein berufliches bei meinem Arbeitgeber.
    - Für das private Account nutze ich zurzeit Thunderbird, für das berufliche Outlook.
    - Mit Inbetriebnahme des MS habe ich ein googlemail-Konto angelegt, das ich bisher überhaupt nicht genutzt habe.

    Ich will:
    - Eine zentrale Adressverwaltung. Das heißt: Ich will vom Desktop-PC oder vom Laptop oder vom MS aus auf alle meine Kontakte zugreifen können. Wenn ich auf dem MS einen Kontakt neu hinzufüge, möchte ich, dass dieser auch auf meinem Desktop-PC verfügbar ist und ich das nicht manuell einfügen muss. Umgekehrt genauso.

    - Alle Emails jederzeit überall verfügbar. Ich will nicht, dass ich, wenn ich eine Email über das MS empfange und lese, die gelöscht wird und dann z.B. zu Hause auf dem Desktop nicht angezeigt wird.

    Welches Programm empfehlt ihr mir hier für meine PCs und das MS? Ich muss nicht Thunderbird oder gar Outlook benutzen und bin gerne bereit, einmal einen Nachmittag einzulegen, an dem ich alle alten Kontakte manuell in ein völlig neues Programm (vielleicht irgendwas von Google?) abtippe. Es sollte dann einfach nur so enden, wie oben beschrieben. Alle Mails und alle Kontakte jederzeit überall verfügbar.

    Geht das? Wie? Ich brauche keine Schritt für Schritt Erklärung, da ich eigentlich sehr fit mit PCs bin, nur keinerlei Ahnung von Synchronisierung habe.

    Viele Dank für Eure Hilfe!
     
    EStz bedankt sich.
  2. Nudelholz, 23.03.2010 #2
    Nudelholz

    Nudelholz Android-Experte

    Beiträge:
    768
    Erhaltene Danke:
    178
    Registriert seit:
    02.03.2010
    Also, erstmal Gratulation zu Deinem Milestone, hier gerne "Stein" genannt! Wirst bestimmt noch viel Freude mit dem Gerät haben.

    Dein Problem ist eigentlich gar keins, da all Deine gewünschten Dinge mit einem Googlemail-Account in Erfüllung gehen. Die Frage ist halt nur, ob Du dem Konzern all Deine Kontakte, Mails und Termine auf dem Silbertablett servieren willst oder eher der misstrauische Typ in der Richtung bist.

    Prinzipiell bietet Dir Google eine zentrale Kontakt-, Termin- und Emailverwaltung. Kontakte aus Outlook und Thunderbird kannst Du relativ einfach in Googlemail importieren, nutze dazu zuerst die Exportfunktion von Outlook/Thunderbird, um eine *.CSV-Datei zu erzeugen. Diese lässt sich dann ganz bequem bei Googlemail importieren ("Kontakte" > "Importieren").

    Darüberhinaus kann man mittels Googlemail auch Emailkonten (außerhalb von Outlook/Thunderbird) von anderen Anbietern einbinden, sodass alle Emails bei Googlemail landen. Googlemail übernimmt sozusagen die Funktion eines Outlooks/Thunderbirds. Dazu einfach in die Einstellungen unter "Konten und Import" schauen, die relevanten Daten eingeben und schon holt sich Google die Mails ab.

    Du wirst wahrscheinlich schon einen Nachmittag dran sitzen, bis alles wunschgemäss läuft, aber mit ein wenig Hilfe der Spezies hier im Board und Googlen/Lesen geht das relativ leicht von der Hand.
     
    TeKaCe und fsp haben sich bedankt.
  3. RinTinTigger, 23.03.2010 #3
    RinTinTigger

    RinTinTigger Gast

    Solltest du das alles automatisiert wollen, gibts auch tools wie "companionlink", die das für dich erledigen mit der Synchronisation.

    Eine frage bleibt noch, läuft die Geschäftsmail über einen Exchange server?
    Dann empfehle ich NICHT googlemail, sondern einen exchange Client am Stein wie etwa "Touchdown"

    ;)
     
    TeKaCe und fsp haben sich bedankt.
  4. scheichuwe, 23.03.2010 #4
    scheichuwe

    scheichuwe Android-Ikone

    Beiträge:
    5,440
    Erhaltene Danke:
    2,541
    Registriert seit:
    09.09.2009
    Phone:
    LG G4
    Bei mir läuft mittlerweile alles über das googlemail-Konto.
    Kontakte werden automatisch synchronisiert, bei den Mails hab ich verschiedene Labels (privat, arbeit, kunde x, kunde y, usw.) angelegt und lasse alle Mails von googlemail abrufen. Somit hab ich für meine Mailadressen nur noch ein Konto. Ob googlemail besonders komfortabel ist, kann ich nicht beurteilen, für meine Bedürfnisse reicht's allerdings vollkommen.

    Die Synchronisation der Kontakte funktioniert übrigens in alle Richtungen innerhalb von wenigen Minuten (MS - Desktop PC - wasauchimmer).
     
    fsp bedankt sich.
  5. fsp, 23.03.2010 #5
    fsp

    fsp Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    08.03.2010
    Danke erst mal.

    Begeistert bin ich von Googles Datensammelwut zwar auch nicht unbedingt, aber da siegt meine Bequemlichkeit erst mal... Also, ich habe nichts dagegen, Google zu verwenden.

    Ich habe jetzt erstmals seit 4 Wochen wieder bei Googlemail reingeschaut und begeistert gesehen, dass das ja tatsächlich schon ohne mein Zutun meine Telefonkontakte, die ich im Milestone eingegeben habe, unter Kontakte hinzugefügt habe. Nett... sowas hatte ich mir vorgestellt. Funktioniert das auch umgekehrt? Also holt sich das MS automatisch die Kontakte aus Googlemail?

    Was ich vergaß: Auch mein Terminkalender (momentan: Thunderbird) sollte so funktionieren. Aus euren bisherigen Antworten entnehme ich, dass das auch geht. Ich frage nur genau noch, da ich wirklich keine Lust habe, mehrere Stunden mit dem Einrichten zu verbringen, nur um dann zu sehen, dass es doch nicht so geht wie ich es brauche.

    Wenn ich also richtig verstanden habe:

    Googlemail holt sich die Emails von meinen POP-Servern bei web.de und meinem Arbeitgeber (ganz normaler POP-Server) ab und speichert sich das ab.

    Ich greife dann auf mein Googlemail-Konto von überall zu (egal ob per MS, ob per Webmail oder per Thunderbird) und stelle das Googlemail-Konto so ein, dass die Mails beim Abruf nicht vom Server gelöscht werden. So kann ich die gleiche Mail vom MS oder vom Desktop aus zu Hause lesen und beantworten.

    Jetzt habe ich aber noch zwei Probleme:

    Ich will nicht unbedingt meinen Terminkalender immer per Internetbrowser bearbeiten müssen. Gibt es da kein Programm zum Runterladen von Google, dass ich die Termine auch in einem Programm bearbeiten kann? Ist vielleicht etwas irrational...

    Viel wichtiger aber: Wenn ich die Mails nicht beim Lesen vom Googlemail-Server löschen lasse, sind die 8 MB doch sehr schnell voll, dann kann ich keine neuen Mails empfangen. Ich will es aber doch eigentlich so haben, dass ich, wenn ich z.B. unterwegs bin, mit dem MS trotzdem auf eine Mail zugreifen kann, die über einen Monat als ist. Wie kann ich das einrichten?


    EDIT: Also noch mal, mich interessiert wie das mit der Synchronisatin genau abläuft. Ändere ich etwas auf dem MS, wann wird das mit dem Googlemail-Konto synchronisiert? Innerhalb von Minuten habt ihr ja gesagt. Nur wenn ich hier zu Hause bin? Nur wenn ich WLAN anhabe? Immer automatisch? Und umgekehrt? Sorry für die vielen doofen Fragen :-D
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2010
    EStz bedankt sich.
  6. Nudelholz, 23.03.2010 #6
    Nudelholz

    Nudelholz Android-Experte

    Beiträge:
    768
    Erhaltene Danke:
    178
    Registriert seit:
    02.03.2010
    In aller Kürze:

    - Der Abgleich zwischen Googlemail (GM), Thunderbird und Smartphone funktioniert so, wie Du es beschrieben hast. Lediglich bei Thunderbird kann ich das nicht aus eigener Erfahrung bestätigen, da ich das Programm nur für die nicht-GM-Kontos nutze, wird aber funktionieren.

    - Ja, der Abgleich funktioniert auch andersherum, also von GM zum Handy werden Kontakte und auch Termine "abgeholt". Den Zeitpunkt, bzw. die Häufigkeit kannst Du selbst bestimmen.

    - Ein Programm zum Bearbeiten der Termine wäre z.B. Thunderbird oder halt im Browser.

    - Du hast insgesamt knapp acht GigaByte bei GM zur Verfügung, nicht acht MegaByte. Das sollte die nächsten Jahre reichen. ;)

    - Zum Edit: Immer, wenn Du online bist und sein willst. Wenn nicht, machste WLAN und/oder GPRS einfach aus.

    Edith sagt:
    Zum letzten Punkt noch...Du kannst auch einfach die Update-Funktion vom Milestone ausschalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2010
  7. TeKaCe, 23.03.2010 #7
    TeKaCe

    TeKaCe Android-Experte

    Beiträge:
    641
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    22.03.2010
    Prinzipiell funktioniert das wirklich recht einfach - grundsätzliche Bedenken gegenüber Internet bzw. Google mal außen vor.

    Bei mir hat das Importieren von Kontakten rasch geklappt, allerdings hat Outllok in Verbindung mit dem Milestone eine kleine Gemeinheit auf Lager: während das mit Outlook 2003 problemlos läuft, ist das bei Outlook 2007 ein Problem: das Milestone hat nämlich offenbar Probleme mit "korrekt" gepflegten Telefonnummern. Outlook (2007) setzt automatisch nach der Länderkennzahl zur Vorwahl eine "0". Bei HTC kein Problem, das Telefon verarbeitet so ziemlich alle Formate, auch Leerzeichen. Milestone: Fehlanzeige, leider: entweder die Telefonnummer ist bereits in diesen Formaten

    +491511234567
    +49 (151) 1234567

    in Outlook gepflegt, oder das Milestone versagt seinen Dienst und erkennt die Nummer nicht (genau genommen erkennt das Netz (hier Vodafone) die vom Stein "übermittelte" Nummer nicht).

    Leider ist googlemail (anders als z.B. WindowsLive) nicht in der Lage, einen Kalender zu importieren, so dass man das wirklich händisch machen muss (was bei intensiver Nutzung nicht wirklich lustig ist) - oder habe ich diese Funktion tatsächlich übersehen?

    Aufgaben habe ich noch nicht probiert.

    Alles in allem fehlt mir eine Software wie z.B. ActiveSync, die in der Lage ist, Kalender, Kontakte und Aufgaben (letzteres ist nicht sooo wichtig) mit Outlook auf dem Desktop-PC zu snchronisieren. Dann müsste ich nicht alles doppelt und dreifach pflegen :confused:

    Motorola Phone Tools 5.0 scheidet aus (Support sagt, das geht nicht, da für reine Linux geschrieben), muss man also über Import/Export machen - was mir insbesondere bei jeder Terminänderung zu aufwändig ist.

    Falls jemand eine richtig gute Idee hat: büdde, büdde, büdde, bei mir melden, besser: hier posten, ich könnte mir vorstellen, dass ich nicht allein bin mit meinem Wunsch?

    P.S.: Besonderheit bei mir: Outlook soll bei mir mit zwei Geräten (HTC 63 / Job + Milestone / Privat) synchronisiert


     
    valentin1 bedankt sich.
  8. RinTinTigger, 23.03.2010 #8
    RinTinTigger

    RinTinTigger Gast

    Wie gesagt, ich empfehle companionlink. hat auch ne trial, so dass man testen kann!
     
  9. TeKaCe, 23.03.2010 #9
    TeKaCe

    TeKaCe Android-Experte

    Beiträge:
    641
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    22.03.2010
    @Nudelholz: sorry, ich muss mir unbedingt angewöhnen, vorher zu lesen und erst danach zu schreiben ... :-/

    Kalender importieren klappt, wenn auch etwas umständlich

    1. *.csv erstellen
    2. Kalender importieren
    3. Synchronisieren

    Bleibt die Doppelpflege der Termine. Blöd, aber momentan nicht zu ändern.

    "Companianlink" synchronisiert - soweit ich das verstanden habe - auch über den "Umweg" googlemail, richtig?
     
  10. RinTinTigger, 23.03.2010 #10
    RinTinTigger

    RinTinTigger Gast

    Nö, es syncht DIREKT outlook über sich selbst mit deinem GMAIL account
     
    TeKaCe bedankt sich.
  11. Carsten Brauer, 23.03.2010 #11
    Carsten Brauer

    Carsten Brauer Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    337
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    20.01.2010
    @ fsp
    Lade Dir für den Donnervogel das Add-On "Lightning" und "Provider für Google Kalender" runter. Anleitung gibt es per Google-Suche.
    Für die Kontakte nutze ich das Add-On "Zindus". Einfacher ist eine allseitige Synchronisation nicht möglich. Diese Kombination im Zusammenspiel mit dem Milestone ist für mich als langjährigen Outlook-Nutzer praktisch eine Offenbarung. Alle Daten, sei es Termine oder Kontakte, sind immer an allen Endgeräten aktuell, egal, an welchem Endgerät jemand einen Eintrag aktualisiert, die Daten werden sofort auf allen Endgeräten aktualisiert. Ein Traum. Das Google-Konto habe ich übrigens eingerichtet und danach nie wieder aktiv benutzt. Braucht man nur als zentrale Datenschnittstelle.
     
    TeKaCe, fsp und SizeOfAPlanet haben sich bedankt.
  12. he_stheone64, 23.03.2010 #12
    he_stheone64

    he_stheone64 Android-Ikone

    Beiträge:
    6,852
    Erhaltene Danke:
    4,437
    Registriert seit:
    04.02.2010
    Wenn Du es ganz bequem und sicher haben willst, ist Google Apps Professional auch eine Option. Kostet zwar 40.00 p.a., aber dafür hast Du 25GB Speicher, immer alles online gesichert und es gibt ein Super sync tool für Outlook. Für Thunderbird sind die Tips meines Vorposters perfekt, habe ich vorher genauso gemacht.
     
    TeKaCe bedankt sich.
  13. SizeOfAPlanet, 23.03.2010 #13
    SizeOfAPlanet

    SizeOfAPlanet Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    245
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    11.09.2009

    thx, die addons kannte ich noch gar nicht :D
     
  14. Carsten Brauer, 23.03.2010 #14
    Carsten Brauer

    Carsten Brauer Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    337
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Einspruch, Euer Ehren! Noch bequemer als mit Thunderbird und den nebenstehenden Add-Ons wäre es nur, wenn mit den Google Apps Professional ein Leder-Massagesessel mitgeliefert würde. Die Synchronasi...Synchrinier... das Abgleichen passiert vollautomatisch, ohne daß man irgendwie aktiv werden müsste. Mit Outlook habe ich das nie hinbekommen, da muß man immer erst irgendwie ActiveSync starten.
     
  15. Carsten Brauer, 23.03.2010 #15
    Carsten Brauer

    Carsten Brauer Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    337
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Das Schönste daran ist, daß man beliebig viele Endgeräte "daran anklemmen" kann. Ich habe zur Zeit 2 Laptops, 1 PC und mein Milestone damit verbunden. Im Nachhinein betrachtet war es geradezu albern, wie kompliziert das mit Outlook war.
     
  16. he_stheone64, 23.03.2010 #16
    he_stheone64

    he_stheone64 Android-Ikone

    Beiträge:
    6,852
    Erhaltene Danke:
    4,437
    Registriert seit:
    04.02.2010
    Ich sagte ja, das deine Lösung funzt, hatte das exakt so installiert. Bin aber auf Apps Pro gewechselt, da die nur in der Pro Version ein perfektes Sync Tool anbieten, ausserdem nervte bei Zindus der fehlende Geburtstags Sync. Wichtig war für mich aber 25GB Speicher bei Pro, dadurch habe ich immer eine Sicherung bei Google. Pro kann man wirklich nicht mit der Freien Variante vergleichen, da ist Outlook wirklich mühsam. Deshalb bin ich ja zwischendurch auch zu Thunderbird und Sunbird gewechselt.
     
  17. Carsten Brauer, 23.03.2010 #17
    Carsten Brauer

    Carsten Brauer Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    337
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Zindus - Geburtstag? Ich trage die Geburtstage immer im Lightning-Kalender ein und zwar als jährliche Wiederholung. Titel des Termins (Ganztägig): "Geburtstag Karl Dall". Zum Beispiel.
     
  18. he_stheone64, 24.03.2010 #18
    he_stheone64

    he_stheone64 Android-Ikone

    Beiträge:
    6,852
    Erhaltene Danke:
    4,437
    Registriert seit:
    04.02.2010
    Ich habe die Geburtstage alle in den Kontakten, aber jetzt sind wir dann doch langsam Off-Topic :)
     
  19. fsp

    fsp Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    08.03.2010
    Wow, erst mal danke für die vielen Antworten.

    Stimmt, da stand ~8000 MB nicht 8000 KB bei googlemail... peinlich :)


    Wenn ich es richtig verstanden habe, wäre folgende Lösung für meine Zwecke ausreichend.

    Googlemail ist nur meine Datenschnittstelle (außerdem kann ich weltweit darauf per www zugreifen).

    Googlemail holt sich von web.de und meinem Arbeitgeber (kein Exchange) die Mails ab.

    Meine Mails und Termine bearbeite ich auf meinem Desktop-PC weiterhin mit Thunderbird. Im MS mit der Googlemail-Applikation? Oder womit? Finde ich, wenn ich auf dem MS eine Mail schreibe, die dann auch im Thunderbird auf meinem Desktop-PC im "Gesendet-Ordner"?

    Per Add-on Lightning, Provider für Google Kalender und Zindus (das sind alles Addons für Thunderbird, nicht für das MS!?) findet die Synchronisierung jederzeit in alle Richtungen statt (?).

    Wie greife ich auf dem MS auf meine Termine/Kalender zu und bearbeite diese? Gibt es eine App dafür? Oder nur per Internetbrowser im MS über google dann? Kann man auf dem MS auch die Termine so einrichten, dass 15/30 Minuten/1 Tag/was auch immer vorher ein Popup/eine Warnung kommt?


    Dann habe ich wirklich Kontakte, Emails und Termine überall verfügbar?


    Ihr merkt, meine Fragen werden spezifischer, aber ich denke so langsam habe ich Licht im Dunkel, dank euch :)

    Ich habe mich heute zum großen Wurf entschlossen und werde auch gleich meinen Desktop PC von XP auf 7 umrüsten...
     
  20. scheichuwe, 24.03.2010 #20
    scheichuwe

    scheichuwe Android-Ikone

    Beiträge:
    5,440
    Erhaltene Danke:
    2,541
    Registriert seit:
    09.09.2009
    Phone:
    LG G4
    Mails mit der googlemail-App oder E-Mail-App (oder k-9 oder oder oder), die Termine können über die Kalender-App organisiert werden.

    ja.


    Kalender-App. Erinnerungen können eingestellt werden (x Minuten vorher, x Stunden vorher, x Tage vorher)
     

Diese Seite empfehlen