1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

System applikationen auf internen speicher schieben?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1" wurde erstellt von -naOida-, 04.11.2009.

  1. -naOida-, 04.11.2009 #1
    -naOida-

    -naOida- Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    03.08.2009
    Hallo leute, ich habe eine frage, von dem ich hier noch nichts finden konnte.
    Ist es möglich, trotz Benutzung von apps2sd systemprogramme (browser, kalender, etc.) auf den internen speicher zu schieben, sodass man die ladezeiten verringern kann, weil es doch ab und zu lästig ist, wenn man einige sekunden warten muss, bis die anwendung geöffnet ist.
    mein derzeitiges set-up siehe signatur.
     
  2. Kranki, 04.11.2009 #2
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Da ist ein Hero-Rom, oder? Hero-Roms haben dazu nicht den Platz.
     
  3. -naOida-, 04.11.2009 #3
    -naOida-

    -naOida- Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    03.08.2009
    ok dann werd ich mal bei bedarf (wenn ich zeit finde) das sensehero 1.2. installieren, weil da hat der cooker das so eingerichtet, dass "all system apps on internal memory" sind..http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=574526

    edit: ja mlign ist ein hero-rom...also müsste doch der platz dazu da sein, wenns am senseHero funkt, oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2009

Diese Seite empfehlen