1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

/system zu 93% used, nur noch 15.75 MiB frei

Dieses Thema im Forum "LG GT540 Forum" wurde erstellt von muelra, 27.02.2011.

  1. muelra, 27.02.2011 #1
    muelra

    muelra Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    130
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    16.01.2011
    hallo forum,

    habe in der Zeitschrft ct' einen Artikel gelesen, wie man vom PC aus das Android "befehlen" kann.
    Daraufhin das Andoird SDK und das QtADB auf meinem Ubuntu Rechner installiert.
    Eines vorweg. Bin richtig begeistert, was man dadurch alles so machen kann.

    Dabei ist mir aber aufgefallen, dass die "/system" Partition zu 93% used ist. Dort kann man als User eigentlich nichts machen.

    Ist das normal, dass es so knapp bemessen ist?

    hier ein "df"
    Code:
    /dev: 86488K total, 12K used, 86476K available (block size 4096) 
    /data: 142848K total, 56448K used, 86400K available (block size 4096) 
    /cache: 65536K total, 9584K used, 55952K available (block size 4096) 
    /sqlite_stmt_journals: 4096K total, 0K used, 4096K available (block size 4096) 
    /system: 250880K total, 234368K used, 16512K available (block size 4096)
    /lgdrm: 2816K total, 1180K used, 1636K available (block size 4096) /data/sdext2: 523248K total, 71732K used, 451516K available (block size 4096) 
    /sdcard: 7234784K total, 3869792K used, 3364992K available (block size 32768) 
      
    
    hier ein du -H auf /system

    Code:
    du -h --max-depth=2
    8,3M    ./usr/xt9
    16K    ./usr/keychars
    16K    ./usr/keylayout
    256K    ./usr/share
    2,0M    ./usr/srec
    11M    ./usr
    73M    ./app
    12K    ./etc/omadm
    56K    ./etc/permissions
    68K    ./etc/security
    28K    ./etc/dhcpcd
    36K    ./etc/wifi
    600K    ./etc/wl
    12K    ./etc/ppp
    20K    ./etc/firmware
    2,6M    ./etc/flex
    3,8M    ./etc
    620K    ./xbin
    8,9M    ./fonts
    40M    ./3rd_party/ArcSoft
    40M    ./3rd_party
    508K    ./sounds/lgeAT
    512K    ./sounds
    25M    ./framework
    7,0M    ./media/audio
    7,0M    ./media
    9,0M    ./bin
    2,2M    ./lib/egl
    200K    ./lib/modules
    144K    ./lib/bluez-plugin
    72K    ./lib/hw
    57M    ./lib
    233M    .
    
    Gruß aus SüW
     
  2. email.filtering, 27.02.2011 #2
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Ja, das ist bei allen Android-Geräten so. Viel mehr als 12-15 MiB sind so gut wie nirgends frei. Wozu auch? Schließlich hat der Normalo dort ja keinen Zugriff. Schöner fände ich es allerdings, wenn die Hersteller besser zwischen Betriebssystembestandteilen (und wichtigen Tools) und dem Rest (wie dem ganzen Social Network-Kram) unterschieden, und die Systempartitionen dem entsprechend drastisch zu Gunsten der "Datenpartition" verkleinerten. Das ZTE Blade beweist - nach einer vom Nutzer selbst vorzunehmenden Umpartitionierung - eindrucksvoll, dass auch eine 128 MiB kleine Systempartition - selbst für ein 2.3er - ausreichend groß ist. LG hingegen ist diesbezüglich eher das andere Extrem, denn außer den Modellen dieses Herstellers kenne ich keine, die mit lediglich 145 MiB für die Datenpartition das Auslangen finden müssen. Dementsprechend mickrig ist denn in aller Regel auch der für den Normalo frei verfügbare Speicherplatz. Gerade noch etwas über 100 MiB ... :(
     

Diese Seite empfehlen