1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Systemabstürze

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer Prime TF201 Forum" wurde erstellt von berndwalteranton, 01.02.2012.

  1. berndwalteranton, 01.02.2012 #1
    berndwalteranton

    berndwalteranton Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.02.2012
    Ich habe mein Prime seit 2 Wochen. Update auf A4.0 wurde sofort bei öffnen ohne Probleme durchgeführt. Kann als nicht mit A3.2 vergleichen, dass ich auch vorher nicht hatte.

    Ich habe seit Anfang an, regelmässige Systemabstürze, die nicht nachvollziebar sind. Ich versuche diese zu provozieren durch öffnen zahlreicher Applikationen und es passiert nichts. Dann installiere ich eine neue App und er stürzt ab.

    Fragen
    Habt ihr das auch?

    Ist das bei Android so üblich?

    Findet ihr es normal 600 € für das Teil zu zahlen und ein instabiles Gerät zu haben?

    Gibt es eine Lösung? (ich bin noch in der Umtauschfrist bei Amazon:)
     
    phoenix887 bedankt sich.
  2. toby89, 01.02.2012 #2
    toby89

    toby89 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    08.01.2012
    also ich habe auch ab und zu nen Absturz,
    ich denke das wird sich mit der Zeit durch Updates legen.

    Android 4.0 ist ja noch nicht sooo alt,
    die werden da noch einige Patches bringen.
     
  3. phoenix887, 01.02.2012 #3
    phoenix887

    phoenix887 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    331
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    21.01.2012
    Ja die habe ich auch. Das nervt mich jetzt so sehr das ich es zur Reperatur schicke zu Asus. Nur manche User haben das hier nicht und welche doch. Hardware und Software wind ja überall gleich, bin, bin verwirrt warum das so ist. finde sowas darf nicht passieren. Bei Apple, auch wenn ich sie nicht so mag, lauft jede neue Version stabil.....
     
  4. berndwalteranton, 01.02.2012 #4
    berndwalteranton

    berndwalteranton Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.02.2012
    Falls das von Anwender gelesen wird, die Android 3 auf Transformer Prime hatten, gab es da auch Abstürze?

    Eigentlich habe ich kein Apple genommen, weil ich einfach mehr Möglichkeiten haben wollte im Bezug auf die Anschlüsse und weil ich die Lösung mit der Doc gut finde.

    Aber ob sich das lohnt, wenn das System scheinbar nicht ausgereift ist. Bei 600 € will ich meine Ruhe !!
     
  5. gnometech, 01.02.2012 #5
    gnometech

    gnometech Android-Experte

    Beiträge:
    858
    Erhaltene Danke:
    122
    Registriert seit:
    20.10.2009
    Unter 3.x gab es die nicht. Das liegt an 4.0.3
    Asus arbeitet wohl auch schon an einem Update, das die Abstürze behebt.
    Hatten das hier schon in einem anderen Thread ausführlich bequatscht :)
     
    berndwalteranton bedankt sich.
  6. phoenix887, 01.02.2012 #6
    phoenix887

    phoenix887 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    331
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    21.01.2012
    Also. Brauche ich meins nicht zurück schicken???? Warum haben dann andere kein Problem?

    Edit: könntest du mir noch einen Link geben, müsste es genau wie wissen mit dem Update, UPS hat mir schon einen Zettel in den Briefkasten geworfen wegen Abholung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2012
  7. gnometech, 01.02.2012 #7
    gnometech

    gnometech Android-Experte

    Beiträge:
    858
    Erhaltene Danke:
    122
    Registriert seit:
    20.10.2009
    Ich würde es nicht zurückschicken, sondern erstmal das nächste Update abwarten (es ei denn du bist noch in den 14 Tagen Rückgaberecht, dann ist es deine Entscheidung.). Sonst ist es einfach viel Stress und Aufwand.
    Meiner Meinung nach kann das nicht mehr all zulange dauern mit dem Update.
    Es haben nicht alle ein Problem, da das solche Sachen immer auf vielen Faktoren beruhen.
    Zum einen diverse Systemeinstellungen, installierte App, Benutzungsverhalten.
    Zum anderen auch Hardwareeigenschaften wie eventuell Fehlerhafte Sektoren auf Speicherbausteinen und dergleichen.
    Da kann selbst eine minimale Spannungsschwankung in irgendeinem Bauteil Schuld sein. Die Schwankung kann ganz normal sein, aber aus irgendeinem Grund greift das Fehlerhandling nicht und schwupp hast du nen Reboot.
     
    phoenix887 und berndwalteranton haben sich bedankt.
  8. berndwalteranton, 01.02.2012 #8
    berndwalteranton

    berndwalteranton Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.02.2012
    Na ja,

    sollte es um Systemupdate liegen, dann bin ich ja gewillt zu warten.
    Wenn du sagst Fehler in Speichersektoren, dann würde ich aber auf jedem Fall das Gerät zurück geben. Wenn es nach 8 Tagen schon solche Probleme hat, wie wird es dann erst einmal alt.

    Aber danke für den Beitrag
     
  9. Trollhammar, 01.02.2012 #9
    Trollhammar

    Trollhammar Android-Guru

    Beiträge:
    2,379
    Erhaltene Danke:
    575
    Registriert seit:
    06.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Das wurde schon X Mal diskutiert. Unter anderem Hier:

    http://www.android-hilfe.de/asus-eee-pad-transformer-prime-forum/198017-asus-prime-reeboot.html

    Und im großen Thread hier:

    http://www.android-hilfe.de/asus-ee...sthread-zum-asus-transformer-prime-tf201.html

    Bitte vorher wenigstens die ERSTE Seite der Threads durchsehen, bevor man einen neuen eröffnet!
     
  10. gnometech, 01.02.2012 #10
    gnometech

    gnometech Android-Experte

    Beiträge:
    858
    Erhaltene Danke:
    122
    Registriert seit:
    20.10.2009
    Fehler in Speichersektoren heißt nicht, das diese dauerhaft kaputt sind, sondern nur das sie Fehler enthalten bzw. fehlerhaft beschrieben wurden.
    Das sind sogenannte Bad Blocks. Deswegen kann ja auch ein Wipe (Zurücksetzen auf Werkseinstellungen) helfen, da hierbei die Userpartition formatiert wird.
     
  11. phoenix887, 01.02.2012 #11
    phoenix887

    phoenix887 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    331
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    21.01.2012
    Wede bei UPS gleich anrufen und absagen. Habe herausgefunden warum mein Prime beim zocken von 3D Spiele abgestürzt ist. Es lag am PS 3 Controller. Wie ich darauf komme? ganz einfach....

    Das erste mal wo ich den Conroller aus dem USB Anschluss rausgezocken habe während dem Spielen, ist das Spiel eingefroren und der Sound wurde in einer Schleife abgespielt.

    Gestern ist mir beim zocken, das Prime 3.4 mir abgechmiert. Wie? Genau, das Spiel ist eingefroren und der Sound befand sich in einer Schleife.

    Heute habe ich dieses Wasserrennspiel ohne Controller gespielt,fast eine Stunde und was war kein Absturz!!!! Muss den Controller mal mit Bluetooth ausprobieren.

    Jetzt bleiben nur noch die Abstürze, die sehr selten sind, beim surfen. Da habe ich auch einen Verdacht. Werde es auch mitteilen, wenn ich sicher bin.....
     

Diese Seite empfehlen