1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Systemapp auf die Speicherkarte verschieben bringt für die Datenpartition nichts!

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von ShaQsta, 29.08.2011.

  1. ShaQsta, 29.08.2011 #1
    ShaQsta

    ShaQsta Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    832
    Erhaltene Danke:
    170
    Registriert seit:
    15.04.2011
    Hallo,

    ich habe auf meinem Telefon die App Thinkfree-Office.
    Derzeit ist sie als Systemapp gekennzeichnet und schluckt gute 10mb vom internen Speicher. Der wird bei mir langsam knapp:(

    Nun wollte ich die Datei auf die SD-Karte verschieben.
    Root habe ich.
    Habs mit Titanium Backup probiert, da ist die Verschiebe-option nicht und umwandeln in Benutzerapp kann ich nicht, da ich die Gratisversion habe (ich möchte die ander auch nicht unbedingt kaufen).

    Absolute Root System hab ich auch, ging da auch nicht, kann nur löschen oder Backup machen.
    Kann ich da irgendwie die Datei (/system/app/thinkdroid.apk und /data/data/com.tf.thinkdroid.lgeglobal) einfach auf die SD-Card schieben?
    Und falls ja, beide oder langt eine?


    p.S.: Was passiert eigentlich mit den ganzen Apps auf meiner SDkarte, wenn ich die mal austausche? Genügt es auf dem Pc alles auf die neue rüberzuziehen, reinstecken und gut ist?

    Vielen Dank!
     
  2. mizch, 30.08.2011 #2
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Ich nehme an, die Idee dahinter ist, durch das Verschieben mehr Platz für User-Apps zu schaffen. Das ist nicht der Fall. System-Apps sind auf einer anderen Partition, für User-Apps ist da nichts zu gewinnen, selbst wenn Du eine System-App ganz entfernst. Du bekommst nur mehr Platz für eine andere System-App.

    Und, ja, wenn Du beim Umzug auf eine andere SD den Inhalt 1:1 kopierst, werden SD-Apps mit umkopiert und laufen weiterhin.
     
    ShaQsta bedankt sich.
  3. ShaQsta, 30.08.2011 #3
    ShaQsta

    ShaQsta Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    832
    Erhaltene Danke:
    170
    Registriert seit:
    15.04.2011
    Erstmal Danke.

    Die Idee dahinter ist einfach, im internen Speicher mehr Platz zu haben.
    Als ich bei meinen LG E720 damals SNS 1,0 (also Facebook meinVZ usw) gelöscht habe, hatte ich auch mehr "Platz".
    Deswegen würde ich die Thinkfree-Office auch einfach verschieben...aber nach deiner Antwort kann ich mir das wohl abschminken:(.

    Bzgl. der 1:1 Kopie der SD-Card....auf der jetzigen, was von LG mitgeliefert wurde, sind auch Dateien von LG drauf, z.B. die LG PC-Suite. Rein theoretisch könnte ich die doch löschen, wenn ich sie nicht brauche, oder? Passieren kann ja nichts.

    Also, sofern ich mir nur die SD-Karte wechsel und ne Kopie mache, habe ich beim gleichen Handy keine Probleme.

    Wenn ich mir aber z,B, als nächstes ein Samsung-Handy kaufe, dann noch die SD-Card auf ne größere kopiere und dann ins Samsung einlege, gibt es dann Probleme mit den Apps?
     
  4. mizch, 30.08.2011 #4
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Ich denke schon. Mir ist kein Androide bekannt, der für /system und für /data dieselbe Partition verwendet (obwohl ich nicht ausschließen kann, dass es auch das gibt).

    Nein, passiert nix. Wenn ich mich recht erinnere, ist es das Verzeichnis LazyList, auf das es ankommt und in dem die verschobenen Apps sich befinden. Ich kann aber nicht nachschauen, da ichkeine app2SD-Dateien habe. Schick mir kein Mordkommando, falls es nicht stimmt, aber ich denke, nur dieses Verzeichnis muss erhalten bleiben.

    So ist es.

    Gibt es. Und zwar in dieser Form, dass die verschobenen Programme nicht erkannt werden. Es befindet sich nämlich längst nicht alles, was bei der Installation angelegt wurde, nach dem Verschieben auf die SD-Karte auch wirklich dort. Ein beträchtlicher Teil ist nach wie vor im Haupt-Flash. Was auf die SD-Karte verschoben wurde, ist nach dem Umstecken der SD-Karte (egal, ob in ein Fon des gleichen Typs oder woandershin) verschenkter toter SD-Platz.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2011

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. sd karte thinkfree