1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

T-Mobile/O2/Vodafone Änderungen bei 2.2 (Thetering)

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von M.i.k.e, 31.07.2010.

  1. M.i.k.e, 31.07.2010 #1
    M.i.k.e

    M.i.k.e Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    245
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    24.06.2010
    Hallo,

    folgende Meldung macht mich stutzig:
    heise online - Android 2.2 für HTC Desire und Motorola Milestone


    Es heisst:

    "Manche Provider benötigen die Zeit, um eigene Änderungen am Betriebssystem auf die neue Version zu portieren oder einige zu progressive neue Features wieder auszubauen. Eine solche Funktion von Android 2.2 ist beispielsweise die Hotspot-Fähigkeit, also das WLAN-Tethering: Die Provider haben wenig Interesse daran, dass die Daten-Freigrenzen nicht nur per Smartphone ausgenutzt werden, sondern mit einem per WLAN gekoppelten Notebook abgesurft werden – sie wollen dafür lieber zusätzliche Gebühren verlangen, beispielsweise Vodafone mindestens 10 Euro und T-Mobile 20 Euro. Ob Vodafone die Verzögerung beim Nexus One allerdings tatsächlich dazu genutzt hat, das Tethering so anzupassen, dass eine getrennte Abrechnung der Surfmenge möglich ist, ist noch unklar."


    Für mich bedeutet es, dass der Provider bei einem Gerät ohne Branding nicht nachvollziehen kann, ob Tethering genutzt wird.

    Der Thread soll zur Info dienen, da ich es nicht in den "guten" oder "schlechten" 2.2 Thread posten will.

    Dennoch habe ich 2 Fragen:

    -Gibt es schon Quellen, die bestätigen, dass die gebrandeten Geräte eine getrennte abrechnung für den Provider ermöglichen?

    -Ich habe ein T-Mobile Branding und will mein Gerät eigentlich NICHT rooten!!! Ich brauche einfach keinen root, zumindest keinen dauerhaften!
    Kann ich die "Kennung" des Desire dauerhaft "umschreiben", dass es ein echtes ohne Branding ist? Also, dass ich das richtige HTC 2.2 (Und folgende Updates) ohne Branding als OTA update beziehen kann. Ohne root?
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2010
  2. M.i.k.e, 31.07.2010 #2
    M.i.k.e

    M.i.k.e Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    245
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    24.06.2010
    Ergänzung:
    Ich hab die Anleitung schon gefunden, das original 2.1 ohne Branding zu flashen, mit root und goldcard und neuem ROM und was weiß ich.
    Das will ich NICHT. Ich will gar kein ungebrandetes 2.1 flashen.

    Ich möchte mein 2.1 T-Mobile einfach "umcodieren", dass es beim Update die original HTC 2.2 zieht. Geht das? :D

    /edit:
    Ich habe in einem anderen Thread diese Kennungen gefunden:

    C5 = O² Germany
    C9 = ohne Branding für DE,AT und CH
    D1 = Vodafone DE
    O3 = T-Mobile DE

    D.h. ich habe ein:
    HTC Model :BRAVO-O3

    Ich müsste ja nur diese Kennung auf "C9" umschreiben. Möglich? :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2010
  3. M.i.k.e, 01.08.2010 #3
    M.i.k.e

    M.i.k.e Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    245
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    24.06.2010
    Keiner ne Ahnung?
    Hier haben doch schon fast alle gerooted, geflashed usw????
     
  4. Glotzeulor, 01.08.2010 #4
    Glotzeulor

    Glotzeulor Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    224
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    04.06.2009
    Ich glaub kaum dass das geht.
    Kannst höchstens rooten, HTC rom installieren, unrooten.
     
  5. eelay, 01.08.2010 #5
    eelay

    eelay Android-Experte

    Beiträge:
    799
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    24.01.2010
    das desire wird doch gar nicht gerootet wenn du nur ein ungebrandetes original Rom flashst.
     
  6. Handymeister, 01.08.2010 #6
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,048
    Erhaltene Danke:
    23,550
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Eben "auszubauen" ist das Stichwort. Ich nehme eher an, dass die Tethering-App einfach fehlen wird ...

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  7. Glotzeulor, 01.08.2010 #7
    Glotzeulor

    Glotzeulor Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    224
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    04.06.2009
    Man muss es aber rooten um es zu flashen
     
  8. ozman, 01.08.2010 #8
    ozman

    ozman Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,218
    Erhaltene Danke:
    154
    Registriert seit:
    25.03.2010
    naja, wurde irgendwie auch alles besprochen.

    tethering: o2 hat vor "kurzem" berichtet, dass sie bei laufenden postpaid-verträgen kein problem mit tethering haben, aber bei neuen postpaid vertäge seit juni 2010,schon.
    heisst nicht dass o2 irgendwas ändert...
    den einzigen fall habe ich beim droid und verizon gelesen... die buchen extra. mehr wird man aber dann erfahren wenn es soweit ist, aber ich denke nicht dass sie was ändern.


    das was du da planst in sachen "entbranden" ist eigentlich eine für nokia-geräte angewandte prozedur. dort hat man immer die codes geändert um die fw vom nokia server laden zu können, was nokia aber schnell durchschaut und verhindert hat.

    ob du rootest und "debrandest" oder sowas machst(was leider nicht möglich ist) kommt in sachen garantie aufs selbe hinaus.

    du kannst debranden wie es hier schon erklärt wird, oder es lassen.
    mit fauheit kommst du leider nicht weit(ich unterstelle es nicht, ich sag es allgemein), entweder so lassen oder etwas "arbeiten". das nächste mal kannste dir gleich ein ungebrandetes gerät kaufen...
     
  9. Handymeister, 01.08.2010 #9
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,048
    Erhaltene Danke:
    23,550
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Nicht zwingend! Es genügt auch beim Flashen einer neuen RUU eine Goldcard eingelegt zu haben!

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  10. McM

    McM Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    300
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    06.06.2010
    Phone:
    HTC One M9
    Wer mal die die FAQs von der Telekom durchgelesen hat, sollte feststellen das Thetering bei den normalen Verträgen nur die Benutzung eines angeschlossenen PCs untersagt ist.

    Die Anbindung eines PDAs, Smartphone, Handy, PSP, TV, etc. ist nicht untersagt!

    Beim den Iphoneverträgen ist das klar geregelt.

    BTW: Eine Parallele Nutzung ist mittlerweile wieder gestatten (d.h. mein Androide und mein WM6.5.5 Phone) kann jetzt gleichzeitig ins Netz, das war seit Einführung der Complete Verträge nicht möglich.
     
  11. M.i.k.e, 01.08.2010 #11
    M.i.k.e

    M.i.k.e Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    245
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    24.06.2010
    Die Garantie interessiert mich nicht, da ich das Desire aus einem T-Mobile Business Vertrag habe.
    Sollte etwas defekt sein, bekomme ich am nächsten Werktag ein Tauschgerät von T-Mobile.;)


    Ja, ich kannte wie gesagt eben die Nokia-Methode.
    Ich hatte bisher nichts gegen das T-Mobile Branding, aber wenn ich jetzt lese, wie da in den Provider-Versionen rumgepfuscht wird, wird mir schlecht.


    Wenn ich jetzt das original 2.1 ROM mit Goldcard, ohne root flashe:

    1. Kann ich dann das original HTC 2.2 OTA Update beziehen, dass die nächsten Tage raus kommt

    2. Ist dann nach dem 2.2 Update noch IRGENDWAS an meinem Gerät verändert? Ich will auf keinen Fall irgendwelche Homebrew Software oder gemoddete Bootloader oder irgendwas drauf haben. Ich will dann eine ABSOLUT 1:1 identische Software, als wenn ich ein freies Gerät gekauft hätte.
     
  12. ozman, 01.08.2010 #12
    ozman

    ozman Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,218
    Erhaltene Danke:
    154
    Registriert seit:
    25.03.2010
    geil.
    du hast eigentlich dann schon ein ~"1:1" froyo...

    am besten liest du ab und zu mal die posts im ECHTEN froyo-update thread... das was ich da bisher gelesen habe ist, dass es leute gibt bei denen es geht, das update zu machen....
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2010
  13. Shizophren, 01.08.2010 #13
    Shizophren

    Shizophren Android-Experte

    Beiträge:
    787
    Erhaltene Danke:
    133
    Registriert seit:
    04.03.2010
    Phone:
    HTC Sensation
    Wenn du es geflasht hast ist dein Bootloader doch schon modifiziert. Ohne daran eine Änderung vorzunehmen geht das nicht. Du willst Sachen haben, die so gar nicht gehen.
    Rooten, neue Rom drauf, fertig.
     
  14. M.i.k.e, 01.08.2010 #14
    M.i.k.e

    M.i.k.e Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    245
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    24.06.2010
    Ja, dann hab ich ein 2.1 mit modifiziertem Bootloader.
    Wenn ich DANN auf 2.2 Update, ist der dann wieder original???

    D.h. überschreibt das 2.2. Update dann ALLES auf ein "freies" Desire und die Software ist dann durch rein gar nichts mehr zu unterscheiden?
     
  15. ozman, 01.08.2010 #15
    ozman

    ozman Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,218
    Erhaltene Danke:
    154
    Registriert seit:
    25.03.2010
    du hast doch gelesen was du anstellen musst um dein gerät zu entbranden.
    das sind die veränderungen!
    das MUSS verändert werden, das MUSS gemacht werden.

    also entweder nimmst du diese konfiguration in kauf und du hast ein desire, das einem unbranded gerät so gut wie möglich nahe kommt, oder du lässt es und kaufst dir mit deinem businessvertrag ein von werk freies gerät!


    du hast nur dann ein desire das sich durch nichts von unbranded geräten unterscheidet, wenn du dir auch eines kaufst.


    das branding ist soooooooooooo tief im system, so weit kommt keiner rein. du wirst immer ein t-mobile gerät haben, aber du kannst durch die mofifikation dein desire so einstellen dass es FAST 1:1 ist.


    ob bootloader original oder nicht, ist doch schei** egal.
    du modifizierst dein desire doch eh wenn du es unbrandest, wen interessiert der bootloader?

    du kannst nicht schreiben, dass du ein desire haben willst, das ABSOLUT 1:1 ist... das bekommst du nur wenn du dir auch eines kaufst?

    haben wir uns jetzt verstanden?
     
  16. Shizophren, 01.08.2010 #16
    Shizophren

    Shizophren Android-Experte

    Beiträge:
    787
    Erhaltene Danke:
    133
    Registriert seit:
    04.03.2010
    Phone:
    HTC Sensation
    Wie der Vorposter schon schrieb! Das Handy muss "gehackt" werden um es in ein annähernd originales Desire zu wandeln. Du wirst trotzdem immer ein T-Online Modell haben...
    Es müssen Dateien/Bootloader verändert werden. Ob und wie der Bootloader danach ist weiß ich nicht.

    Was ich auch nicht glaube ist, das du danach noch ein Austauschgerät von T-Online bekommst. Das rooten/unbranden verstößt gegen die Garantiebedingungen. Es ist schlicht und einfach nicht sonderlich legal.

    Für dich wird es das beste sein, das Handy so zu lassen wie es ist. Oder kaufe dir ein ungebrandetes Gerät.

    Hier noch was:

     
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2010
  17. ozman, 01.08.2010 #17
    ozman

    ozman Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,218
    Erhaltene Danke:
    154
    Registriert seit:
    25.03.2010
    vllt nochmal ein satz der die situation etwas aufklärt...


    du kannst deinem desire ein FAST 1:1 Froyo-unbranded verpassen...

    das drumherum wie zb. bootloader oder auch die tiefsten systemteile sind nicht original, sondern "anders" als absolut original...


    original ist nunmal timo Beil
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2010
  18. M.i.k.e, 01.08.2010 #18
    M.i.k.e

    M.i.k.e Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    245
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    24.06.2010
    Okay, das wollte ich wissen.
    Also ist mein Desire selbst nach dem 2.2 Update irgendwo immer noch modifiziert? Schade...

    Das mit der Garantie ist meine Sache, wenn ich am nächsten Werktag ein neues Gerät bekomme, hat T-Mobile mein altes ja noch nicht, also, lasst das mal mein Problem sein ;)

    Dass die Garantie eigentlich weg ist, ist RECHTLICH VÖLLIG KLAR!
    Aber da die Geräte ja eh bei HTC oder Partnern repariert werden, interessiert es die vielleicht gar nicht, ob Sie jetzt ein ungebrandetes T-Mobile Gerät bekommen haben. (Zumindest so lange kein root vorliegt)
    Deshalb ging es mir auch um die Nachweißbarkeit, ob man ein unbrandetes 2.2 überhaupt von einem wirklich Freiem unterscheiden kann!!! (Abgesehen von der IMEI)

    Ich habe hier noch von keinem abgelehntem Garantiefall gelesen.....
     
  19. Shizophren, 01.08.2010 #19
    Shizophren

    Shizophren Android-Experte

    Beiträge:
    787
    Erhaltene Danke:
    133
    Registriert seit:
    04.03.2010
    Phone:
    HTC Sensation
    Das geht natürlich. Da reicht auf die S/N aus!
    Alleine daran kann HTC feststellen ob das Gerät frei oder gebrandet ist.

    Beweis dafür: Wenn du auf der HTC Seite ein Rom herunterladen möchtest, musst du die S/N eingeben. WEnn du kein freies Desire hast, wird dir der Download verweigert.

    Das hab ich auch noch nicht ;-)
     
  20. M.i.k.e, 01.08.2010 #20
    M.i.k.e

    M.i.k.e Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    245
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    24.06.2010
    Dass es über S/N oder IMEI geht ist klar,
    aber ich hab halt gerne echte original Software. Weshalb ich eigentlich eine 1:1 freie Software auf meinem T-Mobile Gerät will.

    Ich halte halt nicht viel von diesen Homebrew/Gecrackten Versionen. Und ja, meine Windows Versionen sind legal gekauft :D

    Ich würde auch eine "Original HTC Desire Android Software" für mein T-Mobile Gerät kaufen, aber ich habe noch keinen Shop gefunden, der die hat :D
     

Diese Seite empfehlen