1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

T-Mobile Pulse mit PC via WLAN verbinden

Dieses Thema im Forum "T-Mobile Pulse Forum" wurde erstellt von Doc Brown, 16.01.2011.

  1. Doc Brown, 16.01.2011 #1
    Doc Brown

    Doc Brown Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2010
    Tablet:
    Telekom Puls alias Alcatel One Touch
    Hallo Gemeinde,

    ich benöte mal etwas Hilfe, wie ich die beiden Linux-Systeme über Wlan verbinden kann.

    Am PC habe ich einen USB-Stick von TP-Link TL-WN727N mit rt2870.sta Treiber laufen. Ein "iwlist wlan0 scan" am PC zeigt mir die Nachbarn an, sodass die HW wohl arbeitet.

    Im Smartfone habe ich außer ESSID und Verschlüsselung mit Passwort nichts zum konfigurieren gefunden.

    Kann mir jemand erklären, was ich auf den beiden Geräten wie einstellen muss. Ich bin für ein paar Tips sehr dankbar.

    LG Doc Brown
     
  2. ebonit, 17.01.2011 #2
    ebonit

    ebonit Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    413
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    16.04.2010
    Phone:
    IPhone 6
    Tablet:
    TF300T
    Welche Linux-Systeme sollen über WLAN verbunden werden? Das Thema lautet doch T-Mobile Pulse mit PC via WLAN verbinden.

    Nach meiner Kenntnis wird das Pulse mit einem PC über das USB-Kabel verbunden und nicht über WLAN.
    Über WLAN kann das Pulse mit dem Internet verbunden werden und that's it. :(
     
  3. Doc Brown, 17.01.2011 #3
    Doc Brown

    Doc Brown Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2010
    Tablet:
    Telekom Puls alias Alcatel One Touch
    Ich möchte das Android vom Pulse mit einem Debian auf dem PC verbinden, das sind doch beides Linux Betriebsysteme. Mit dem Pulse und einem dort installierten Client, kann ich dann einen Server auf dem PC steuern.
     
  4. Shiftel^, 18.01.2011 #4
    Shiftel^

    Shiftel^ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    48
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.06.2010
    Hast du mal nach einer VNC-App gesucht? Damit kannst du auf jeden Fall arbeiten. Wäre jetzt so das erste was mir dazu einfällt. Dabei ist das Betriebssystem aber relativ wurscht. Würde auch mit Winblöd funktionieren.
     
  5. Doc Brown, 18.01.2011 #5
    Doc Brown

    Doc Brown Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2010
    Tablet:
    Telekom Puls alias Alcatel One Touch
    Virtual Network Computing ? Wikipedia
    :eek: Oops, was soll ich denn damit anfangen?
    Zum einen müsste ich dafür eine Netzwerkverbindung bereits haben, nach deren Einrichtung ich hier ja frage, zum anderen gibt es auf dem Server-PC nichts anzuzeigen oder einzugeben, weshalb der auch keinen Bildschirm oder Tastatur hat. Das ist, wie gesagt, eine Client/Server Anwendung, die ich benutzen möchte.

    Das System hat bzw. benötigt auch keinen Zugang zum Internet, soll es auch gar nicht haben.
     
  6. Shiftel^, 19.01.2011 #6
    Shiftel^

    Shiftel^ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    48
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.06.2010
    Also nochmal vorne.
    Du willst dein Handy mit dem Linux-Rechner über Wlan verbinden. Das setzt ja als erstes ein stehendes Wlan voraus. Zum Beispiel über einen Router, oder über den Rechner selber als Host. Wenn du dann bei deinem Handy die Zugangsdaten des Netzwerks eingibst und eine Server/Client Anwendung hast, dann sollte in dieser doch einfach nur noch die Server-IP eingetragen werden können. Erfordert natürlich, daß es den Client auch für ANdroid gibt. Um welche Anwendung handelt es sich denn genau? Vielleicht kann man dann besser helfen...
     
  7. Doc Brown, 19.01.2011 #7
    Doc Brown

    Doc Brown Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2010
    Tablet:
    Telekom Puls alias Alcatel One Touch
    Nur darum geht es mir:
    Jaaa. genau das funktioniert bei mir eben noch nicht und ich benötige zum Einrichten Hilfe. Das Pulse sieht weder den PC von selbst, noch wenn ich ESSID und Password eingebe. Meldung lediglich: "Nicht in Reichweite, gespeichert". Umgekehrt sieht auch der PC beim scannen das Pulse nicht. Was müsste mir dabei als ESSID angezeigt werden? Vermutlich habe ich den Modus der WLAN-Karten bei den beiden Geräten nicht richtig gewählt und konfiguriert. Wie geht das überhaupt bei Android?
     
  8. Shiftel^, 21.01.2011 #8
    Shiftel^

    Shiftel^ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    48
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.06.2010
    Hm, also da bin ich auch überfragt.

    Ich würde jetzt erstmal versuchen, ob die beiden sich überhaupt miteinander verbinden können. Geht zum Beispiel mit der App Barnacle Wifi Tether. Da ist dann zwar das Handy das Gerät welches das Wlan zur Verfügung stellt, aber als erster Test könnte das genügen. Wenn das funktioniert, kann es meiner Meinung nach nur noch am Rechner liegen, daß die Verbindung in die andere Richtung nicht zu Stande kommt. Ich denke mal, der Rechner wird standardmäßig auch nur dafür ausgelegt sein, sich mit einem bestehenden Wlan zu verbinden. Wie man ihm beibringt selbst eines bereit zu stellen, weiß ich leider nicht. Das sollte man aber in einem Linux-Forum oder über Google problemlos rausfinden.

    Hast du nicht vielleicht noch einen alten W-Lan Router rumliegen? Das wäre sicherlich das einfachste. Beide Geräte mit dem Router verbinden und Thema erledigt...
     
  9. Doc Brown, 22.01.2011 #9
    Doc Brown

    Doc Brown Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2010
    Tablet:
    Telekom Puls alias Alcatel One Touch
    Auf dem Pulse habe ich den WiFi Analyzer, der auch Fremde Netze und die Kanalbelegung anzeigt, meinen PC natürlich nicht, weil der noch nicht eingerichtet ist. Ich kann mich auch problemlos z.B. in einem Café in den Hotspot einklinken und Webseiten aufrufen.

    Der PC kann nur fremde Netze anzeigen, wozu es vermutlich schon reicht, wenn der Treiber vom WLAN-Stick geladen ist, sonst aber noch nichts. Ohne den PC überhaupt konfiguriert zu haben, brauche ich damit nichts weiter zu probieren. Wie das geht, werde ich mal in Linux Foren suchen.

    Andere Idee: Da ich lediglich in einem Raum wenige Meter überbrücken muss, könnte evtl. auch Bluetooth gehen?

    Bisher habe ich noch kein WLAN oder BT benutzt und somit auch keinerlei Erfahrung damit: das Pulse und der Stick sind meine ersten Geräte.
     
  10. sopdu, 22.01.2011 #10
    sopdu

    sopdu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    85
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    08.03.2010
    ich drück mich mal laienhaft aus, weil ich selber gerade nicht weiß wie ich es technisch korrekt ausdrücken soll.

    Im Grunde ist dein WLan Stick am PC dazu da um sich in ein WLan einzuwählen, sprich er nimmt Verbindung zu einem Router auf, der dem PC dann per WLan Stick eine IP Adresse zuweist und Du kannst dann das WLan über den Router nutzen.

    Natürlich siehst Du am PC auch die fremde WLan Netze, die verfügbar sind.

    Um das Pulse mit dem PC zu verbinden, müßte dieser PC als Router funktionieren und das WLan dann zur Verfügung stellen.

    Im Grunde muss eine Software her, mit der Du den PC als Router einrichten und nutzen kannst, dann sollte es auch möglich sein, das Pulse per WLan mit dem PC zu verbinden und z.B. über den PC ins Internet zu gehen.
     
  11. Doc Brown, 25.01.2011 #11
    Doc Brown

    Doc Brown Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2010
    Tablet:
    Telekom Puls alias Alcatel One Touch
    Das wäre so theoretisch möglich. Wobei der PC aber keine Netzwerkkarte ins Internet hat (gibt es dort nicht). Ich will mit dem Pulse nicht ins Internet, sondern nur auf den PC. Die beiden sind eine "Insel". Das Pulse soll lediglich als komfortable Fernbedienung dienen.

    Das Einrichten des AP habe ich versucht, aber der hostapd will nicht starten. Wie gesagt, habe ich zu wenig Erfahrung mit wireless. Angeblich ist es aber ganz einfach, wenn man die notwendigen Kenntnisse hat.
     
  12. donnerwolke, 17.02.2011 #12
    donnerwolke

    donnerwolke Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    16.02.2011
    hm mir fällt spontan nur eines ein, wobei ich denke, dass es nicht zum Thema passt (?)

    Ich hab auf meinem Handy ein FTP Server installiert und aufm Rechner ebenfalls einen Clienten, somit kommt der Rechner aufm Handy drauf ohne weiteres tamm Tamm.
    Und umgekehrt kommt das Handy via Netzwerkfreigaben drauf.
    Aber dazu müsste eine Verbindung via Wlan von beiden Geräten aus zu dem einem Router bestehen.

    Iss nur nebenbei. nicht böse sein.
    gruss.
     

Diese Seite empfehlen