1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

T-Mobile Stock-Rom

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Sony Ericsson Xperia Arc" wurde erstellt von 2000saaber, 22.04.2011.

  1. 2000saaber, 22.04.2011 #1
    2000saaber

    2000saaber Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    13.04.2011
    Moin :) !

    Das hier ist die deutsche T-Mobile Stock-Rom: :thumbsup:

    Quelle: mein Arc

    Autor: 2000saaber

    Link: Linkcrypt.ws // Ihr Ordnerservice seit 2007

    Um die Clicks zu checken gibts das Passwort auf Anfrage!

    Die Rom wurde getestet und funktioniert laut bisherigen Aussagen einwandfrei. Dennoch liegt das Risiko bei jedem selbst!

    Viel Erfolg damit!

    Gruß saaber
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2011
    Legendär, Jenne2112, SonyEricsson und 2 andere haben sich bedankt.
  2. SonyEricsson, 22.04.2011 #2
    SonyEricsson

    SonyEricsson Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    383
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    16.12.2010
    Phone:
    BQ Aquaris X5
    Ja hab die FW getestet branding ist vorhanden läuft super also gibt keine Probleme ausser wahrscheinlich den T Mobile bugs.


    mfg
     
  3. quercus, 22.04.2011 #3
    quercus

    quercus Gast

    Da seh ich aber jetzt jemanden zufrieden Grinsen :biggrin: - nach Tagen des Zitterns, hast sie dank saaber doch noch bekommen - frohe Ostern :)
     
    SonyEricsson bedankt sich.
  4. SonyEricsson, 22.04.2011 #4
    SonyEricsson

    SonyEricsson Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    383
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    16.12.2010
    Phone:
    BQ Aquaris X5
    Ja^^
    euch auch frohe Ostern.

    Habs heute bei der DHL Packstation abgegeben...
    Hoffentlich kommt das austausch Gerät schnell.


    mfg
     
    quercus bedankt sich.
  5. arc-user, 24.04.2011 #5
    arc-user

    arc-user Gast

    Hallo,
    ich will mein T-Mobile ARC flashen. Vorher möchte ich aber die original Firmware sichern, sodass ich jederzeit wieder auf die ursprüngliche Firmware zurück flashen kann.

    Wie geht das ?
    Kann das mal jemand in einfachen Schritten beschreiben ?

    Vielen Dank im Voraus !:thumbsup:
     
  6. SonyEricsson, 24.04.2011 #6
    SonyEricsson

    SonyEricsson Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    383
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    16.12.2010
    Phone:
    BQ Aquaris X5
    Hast du ein t mobile branding (deutschland)???
    wenn ja brauchst du die nicht sichern....
    die fw in diesem thread von 2000saaber ist genau diese selbe.
    dann kannst du diese runterladen und flashen falls du das handy zurueck schicken musst.


    mfg king
     
  7. arc-user, 24.04.2011 #7
    arc-user

    arc-user Gast

    Hallo,

    Das war aber nicht meine Frage.... :)

    Ich möchte gerne meine "eigene" Firmware sichern.
    Das Vorgehen ist auch sicherlich für zukünftige Firmwaren
    und deren Sicherung interessant.

    Für eine auch für Laien nachvollziehbare Beschreibung wäre ich dankbar.:)
     
  8. SonyEricsson, 24.04.2011 #8
    SonyEricsson

    SonyEricsson Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    383
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    16.12.2010
    Phone:
    BQ Aquaris X5
    mach ein update mit SEUS er wird dir die jetzige Fw die du auf dem Handy hast flashen.
    nach dem flashen geh auf c:\programme\sony ericsson\update service\db\ und kopier den ordner der dort drinne ist.
    der heisst blob_fs

    das wars auch schon....mit dem flashtool kannst die diesen ordner nun zu einer fw konvertieren.
    Aber in erster linie sichere den ordner zu ner fw konvertieren kannst du immer wieder.
    Aber um mit dem flashtool eine fuers arc bestimmte fw zu erstellen brauchst du die datei lt15.sin im ordner des flashtools unter loaders.


    mfg king
     
    arc-user bedankt sich.
  9. quercus, 24.04.2011 #9
    quercus

    quercus Gast

    Wart noch ein paar Tage zu, dann kannst mit XRecovery, "deine" Firmware mit oder ohne zusätzlichen Dingen die du bereits installiert hast - sichern - und zwar 1:1 als Backup auf der SDCard.

    Somit hast immer die originale Firmware - "deine" - und keinerlei Probleme bei einem Zwischenfall. Zusätzlich kannst den Ordner in der die Sicherung/en liegen, auf den PC kopieren, oder sonst ne Sicherungskopie (CD) machen.

    Das Angebot von King_36 war nicht falsch, sondern der bequeme, direkte Weg. Es gibt keine "eigene" Firmware da alle mit T-Mobile Branding die selbe sind.

    Zitat:
    Das Vorgehen ist auch sicherlich für zukünftige Firmwaren
    und deren Sicherung interessant.

    Eigentlich Nein - da es mit Xrecovery mit einem Klick geht - und somit für "zukünftige" Sicherungen optimal ist.

    Falls du aber Interesse an "handwerklichen Methoden" hast, ist ja auch ne interessante Sache, dann kann dir vielleicht der User 2000saaber, seine Schritte erklären.
     
    arc-user bedankt sich.
  10. arc-user, 24.04.2011 #10
    arc-user

    arc-user Gast

    Vielen Dank für Eure schnellen Antworten !:thumbsup:

    Dann werde ich die "einfachere" Methode mit dem "Fullbackup" wählen und noch etwas auf XRecovery warten.

    Was verstehst Du unter "ein paar Tage" ? (3,7,15...)

    Wird das Erscheinen von XRecovery in diesem Thread bekannt gegeben ?
    (... damit ich es nicht verpasse...) :blink:


    Ich wünsche allen Lesern einen schönen Ostersonntag !:)

    Gruß
    Der ARC-User
     
  11. quercus, 24.04.2011 #11
    quercus

    quercus Gast

    Danke, ebenfalls schöne Ostertage!

    Sobald es da ist, wird es bekannt gegeben - klar!
     
  12. fips, 30.04.2011 #12
    fips

    fips Android-Experte

    Beiträge:
    484
    Erhaltene Danke:
    149
    Registriert seit:
    30.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Was sind denn die "T-Mobile" Bugs?
    Mein Arc hat ebenfalls die TM Firmware drauf, wird aber erst nächste Woche geliefert.
     
  13. SonyEricsson, 30.04.2011 #13
    SonyEricsson

    SonyEricsson Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    383
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    16.12.2010
    Phone:
    BQ Aquaris X5
    ich meine den tmo sync Prozess Bug...
    ließ mal im Forum da gibs einen thread


    mfg
     
  14. fips, 30.04.2011 #14
    fips

    fips Android-Experte

    Beiträge:
    484
    Erhaltene Danke:
    149
    Registriert seit:
    30.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Darüber habe ich schon gelesen, der hat primär mit der akkulaufzeit zu tun.
    Dachte es wären noch weitere Bugs betroffen.

    Aber wie ich gelesen habe, gibt es bereits eine Möglichkeit eine nicht modifizierte SE Firmware zu flashen, ohne die Garantieansprüche zu verlieren. Bis dato hatte ich das i8910 verwendet, und bin durch die HX-Firmware recht gut vertraut im "Umflashen". :D
     
  15. michihorn, 08.06.2011 #15
    michihorn

    michihorn Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.06.2011
    Hallo, bin neu in der Android Welt. Ich habe meine Sony Arc gerootet. Nun gibt es ein Softwareupdate von Sony, das ich gerne auf meinem Arc hätte. Leider verweigert mir das Aktualisierungsprogramm das Update. Was kann ich tun?
    Gruss Michael
     
  16. lkrys, 09.06.2011 #16
    lkrys

    lkrys Ehrenmitglied

    Beiträge:
    1,099
    Erhaltene Danke:
    418
    Registriert seit:
    15.09.2010
    Hallo

    Hast du den Bootlader entlockt , wenn ja ,dann kannst du SE nicht mehr benutzen für das Update.

    Dann musst du manuel flashen.
     
  17. michihorn, 09.06.2011 #17
    michihorn

    michihorn Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.06.2011
    Hallo, danke für die Antwort, wie geht manuell flashen und wo bekomme ich das Update her?
    Gruss Michael
     
  18. fips, 09.06.2011 #18
    fips

    fips Android-Experte

    Beiträge:
    484
    Erhaltene Danke:
    149
    Registriert seit:
    30.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1

Diese Seite empfehlen