1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Tab als Repeater: vielleicht möglich?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab Forum" wurde erstellt von Arcelor, 07.06.2011.

  1. Arcelor, 07.06.2011 #1
    Arcelor

    Arcelor Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Hallo,

    nun ist die Zeit öfters im Garten zu sitzen. Mein WLan ist stellenweise zu schwach und bevor ich mir einen Repeater für meine FritzBox kaufe, wollte ich mal kurz die Profis fragen, ob es denn mit dem Tab als Repeater möglich ist.

    Nutze das Tab häufig als Hotspot, nur bin ich manchmal über der mobilen Tarifgrenze hinaus und würde die Alternative gerne nutzen.

    Über die Suche habe ich diese einzige und sehr direkte Antwort gefunden:
    http://www.android-hilfe.de/samsung-galaxy-s/82623-galaxy-s-als-wlan-repeater-nutzbar.html

    Ist dem wirklich entgültig so?

    Gruß,
    Arcelor...
     
  2. Ratman, 07.06.2011 #2
    Ratman

    Ratman Gast

    glaub i kaum, das da was geht - lass mi aber gern eines besseren belehren *g*
    ich mag so dinger eh ned, weils immer irgendwelche fehler gibt, die keine sau nachvollziehen kann ... aber kauf dir den halt, bevorst dir die finger beim suchen fürs tabbi wund tippst: AVM Fritz!WLAN Repeater N/G zur Erhöhung der Reichweite: Amazon.de: Computer & Zubehör


    muß n repeater sein? oder darfs auch n wlan hotspot sein?
    weil dann: The Ratmans Galaxy (Shop) - Huawei E5 Mobiler WLAN Hotspot
    damit bist sicher DER burner auf den straßen teutoniens ...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  3. Arcelor, 07.06.2011 #3
    Arcelor

    Arcelor Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Habe vergessen zu schreiben, das ich im Garten mein Netbook damit nutzen möchte.
    Also ebenfalls eine Empfehlung von Dir, den AVM-Repeater zu bestellen?
     
  4. Deichgraf, 07.06.2011 #4
    Deichgraf

    Deichgraf Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.04.2011
    Ein Repeater halbiert doch die Geschwindigkeit?

    Etwas O.T. aber trotzdem: :)

    Ich stand vor dem selben Problem und habe mir einen zusätzlichen Access Point besorgt:

    TP-Link TL-WA901ND, 300Mbps Wireless N Access Point: Amazon.de: Computer & Zubehör

    Für den optimalen Standort musste ich allerdings ein Loch in die Wand zum Nachbarzimmer bohren - jetzt habe ich überall Empfang: Das Teil ist deutlich stärker als alle Wlans, die ich bisher hatte.

    Viele Grüße,
    Ulf
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  5. Arcelor, 07.06.2011 #5
    Arcelor

    Arcelor Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Halbe Geschwindigkeit ist natürlich ein Argument wenn man bedenkt, was ich eh schon für eine fiese "Geschwindigkeit" bei mir auf dem Lande habe :o

    Gibt ja auch noch weitere Möglichkeiten, die vielleicht nicht so konform sind.
    Suche - Pollin Electronic

    Würde sich sowas auf die Hitzeentwicklung vom Router auswirken?
     
  6. Ratman, 07.06.2011 #6
    Ratman

    Ratman Gast

    nö, keine empfehlung
    eher das aufzeigen des kleinstmöglichen übels *g*

    hast me möglichkeit für kabelverlängerung der antenne und/oder nen nachbrenner?

    hier The Ratmans Galaxy (Shop) - wLan (und wNAS)
    die booster und oder antennen
     
    Arcelor bedankt sich.
  7. Arcelor, 07.06.2011 #7
    Arcelor

    Arcelor Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Werde meine alte Möhre (AVM 7170) wohl frisieren :)
    Gerade ne schöne einfache Anleitung gefunden.

    Profi-Tipp: FritzBox Fon aufrüsten - CHIP Online

    Ich liebe bebilderte Anleitungen :)
    http://www.chip.de/bildergalerie/Profi-Tipp-Mehr-Sendepower-fuer-FritzBox-Fon-WLAN-7170-Galerie_28177079.html

    Vielleicht reicht das ja schon aus.




    Nachtrag:

    Falls es jemanden interessieren sollte, hier mal die Auflistung meiner Materialbestellung:

    1. http://www.pollin.de/shop/dt/MjUwOTgyOTk-/Computer_und_Zubehoer/Netzwerktechnik/Wireless_LAN/Wireless_LAN_Antennen_Adapterkabel.html

    2. http://www.pollin.de/shop/dt/MDAwOTgyOTk-/Computer_und_Zubehoer/Netzwerktechnik/Wireless_LAN/Wireless_LAN_Rundstrahl_Antenne.html


    Ist nun mittlerweile etwas OT geworden, dient aber ja der Lösung...
    Vielleicht hilft es auch anderen, denn es ist ja kein komplizierter Eingriff.

    Ich werde noch abschließend über die Erfahrung berichten, damit dieser Thread vervollständigt ist.
    Also bitte nicht schließen. :)

    Gruß,
    Arcelor...
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2011
  8. Ratman, 07.06.2011 #8
    Ratman

    Ratman Gast

    hmm, bist da sicher das da die antenne reicht?
    gibt - glaub i - auch weichen, um z.b. deine antenne für innen, und ne gerichtete nach aussen gleichzeitig zu fahren - nur mal so in den raum gworfen, und hoffend, das a wissender vorbei schaut.

    i - eh klar - würd ja wieder an nachbrenner einbauen, das beim bauern um die ecke die kühe gegrillt werden *g*
     
  9. Arcelor, 07.06.2011 #9
    Arcelor

    Arcelor Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Kühe grillen, hehe... und Du? :biggrin:

    Also die Antenne ist gegen dem Stummel von AVM wesentlich größer und hat scheinbar eine ordentliche Verbesserung der Leistung, die für mich schon ausreichen könnte.

    Bestellt habe ich nun und werde das dann mal gemütlich zusammenbasteln.
     

Diese Seite empfehlen