1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Tablet-Nachschub mit NVidia Tegra 2 und Honeycomb von Sony und Lenovo

News vom 26.04.2011 um 11:22 Uhr von Lion13

sony-tablet-s1-and-s2-gal20.jpg
Neben den etablierten Herstellern drängen auch immer mehr Firmen aus anderen Branchen auf den Markt für Android-Geräte - vor allem bei den Tablets hoffen sie wohl, beim vornehmlich von Apple mit dem iPad geweckten Interesse partizipieren zu können.

Nach einigen Gerüchten kündigt beispielsweise Sony offiziell zwei Tablets unter den Codenamen S1 und S2 für Sommer/Herbst an, die unterschiedliche Klientel bedienen sollen. Gemeinsam ist beiden Modellen, daß sie mit einem Dualcore-Chipsatz (NVidia Tegra 2) ausgestattet sind und mit Android 3.0 "Honeycomb" laufen; außerdem unterstützen beide Geräte sowohl WLAN wie auch optional 3G/4G. Das S1 mit seinem 9,4-Zoll-Display (Auflösung: 1.280x800 Pixel) ist eher für den mobilen Medienkonsum konzipiert, das S2 hingegen besitzt hingegen zwei 5,5 Zoll große klappbare Touchscreens (je 1.024x480 Pixel) und wird von Sony vor allem für mobile Kommunikation angepriesen; beide Displays können getrennt (z.B. beim Surfen im Internet) oder einzeln (z.B. der Mailclient oben und eine virtuelle Tastatur unten) bedient werden. Sony will beiden Tablets eine eigene angepaßte Oberfläche verpassen, außerdem verfügen sie über eine Playstation- sowie DLNA-Zertifizierung. Über den Qriocity-Shop können beide Tablets auf Musik und Videos zugreifen, für Lesestoff sorgt der Reader-Store, dazu kommt die Playstation-Suite. Das S1 kann sogar als Fernbedienung für Bravia-Fernseher von Sony eingesetzt werden.

sony-tablet-s1-and-s2-gal20.jpg

Die Informationen über ein ThinkPad Tablet von Lenovo erinnern derzeit noch an Gerüchte, offiziell hat der chinesische Hersteller sie noch nicht bestätigt. Das Gerät soll über einen 10,1 Zoll großen Touchscreen mit IPS-Technologie (Auflösung 1.280x800 Pixel) verfügen, ebenfalls vom NVidia Tegra 2 angetrieben werden und mit "Honeycomb" auf den Markt kommen. Ähnlich dem Eee Pad Transformer von Asus soll es ein Tastaturdock geben, daß das Tablet in ein Netbook verwandelt; gerüchteweise ist auch eine Unterstützung für einen Stylus nach dem Vorbild des Flyer von HTC geplant. Zwei Kameras, viele Anschlüsse (USB 2.0, Mikro-USB, Mini-HDMI, SD-Kartenslot) und Modelle mit 16, 32 und 64 GByte internem Speicher sind mit Hilfe einer geleakten Präsentation identifiziert worden. Auch Lenovo will mit seiner eigenen Oberfläche "Family UI" aus der Masse der Honeycomb-Tablets herausragen, dazu sollen noch diverse Business-Apps beispielsweise von Cisco installiert sein. Angeblich wird das ThinkPad Tablet (oder auch ThinkPad Slate genannt) im August zu einem Preis von 499,- US-Dollar auf den Markt kommen.

lenovo-thinkpad-slate-thisismynext.jpg lenovo-thinkpad-android-tablet-2.jpg


Diskussion zum Beitrag
- Sony S1 und S2
- Lenovo ThinkPad Tablet

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
http://www.android-hilfe.de/news-an...ein-honeycomb-tablet.html?highlight=Honeycomb
http://www.android-hilfe.de/news-an...d-transformer-online.html?highlight=Honeycomb
http://www.android-hilfe.de/news-an...reambook-epad-h10-hd.html?highlight=Honeycomb

Quellen: Endgadget (Sony), Engadget (Lenovo)
 

Diese Seite empfehlen