1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Tablet stürzt ab

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1 Forum" wurde erstellt von Chocnut, 21.05.2012.

  1. Chocnut, 21.05.2012 #1
    Chocnut

    Chocnut Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.09.2010
    Hallo,

    Ich habe hier ein Galaxy Tab 10.1N, das seit längerem regelmäßig abstürzt und sich seit heute überhaupt nicht mehr starten lässt.

    Firmware ist ein ICS-Kang und drauf ist auch die ClockwordMod Recovery 4.0.0.4.

    Versucht habe ich schon verschiedenes: Factory-Wipe (Tablet bootet neu), explizit /data formatieren (Tablet bootet neu), Dalvik-Cache löschen (geht, bringt aber nichts), Firmware-Zip nochmals aufspielen (hat auch nichts gebracht).

    Sieht für mich nach einem Hardware-Problem im Flash-Speicher der /data Paritition aus. Hat jemand noch eine Idee, was ich damit noch versuchen könnte?

    Da die Garantie natürlich weg ist, fällt mir nur ein, ein Neues zu bestellen :-(.

    Viele Grüße,
    Chocnut
     
  2. hanspampel, 21.05.2012 #2
    hanspampel

    hanspampel Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    9,484
    Erhaltene Danke:
    7,209
    Registriert seit:
    22.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge+ (G928F)
    Tablet:
    Google Nexus 10, HP Spectre 13 x360, Surface Pro 3
    Wearable:
    Galaxy Gear S2
    Wie konnstest du denn ICS installieren ohne das CWM zu updaten. mach mal das 5.5.0.4er drauf vesuchs nochmal komplett. Also nen kompletten Fullwipe.
    Btw. welche ICS Version soll das denn sein? Kang?
     
  3. Chocnut, 21.05.2012 #3
    Chocnut

    Chocnut Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.09.2010
    Hm. Weiß nicht mehr genau. Könnte sein, dass ich mit dem RomManager danach ein altes CWM rübergebügelt habe, egal...

    Okay. CWM 5.5.0.4 ist jetzt drauf. Eine explizite Option für einen Fullwipe sehe ich darin nicht. Deshalb habe ich Wipe Cache (hat geklappt) und Wipe Data/Factory Reset(bleibt seit einer halben Stunde hängen, wird nicht vollständig ausgeführt) gemacht.

    Booten lässt sich das Tablet nicht. Es bleibt einfach mit dem Bootscreen hängen.

    ICS ist ein CM9 - Kang - Preview, also diese hier: [ROM][GT-P7500] CM9 KANG (ICS Preview) (03/25/2012) - xda-developers
     
  4. hanspampel, 21.05.2012 #4
    hanspampel

    hanspampel Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    9,484
    Erhaltene Danke:
    7,209
    Registriert seit:
    22.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge+ (G928F)
    Tablet:
    Google Nexus 10, HP Spectre 13 x360, Surface Pro 3
    Wearable:
    Galaxy Gear S2
    Hi

    Mit Fullwipe meine ich Wipe Data Factory Reset, Wipe Cache, Wipe Dalvik Cache und Format System. Danach bitte das ROM und die Gapps nochmal installieren.
     
  5. Chocnut, 21.05.2012 #5
    Chocnut

    Chocnut Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.09.2010
    Wie schon erwähnt bleibt das Tablet bei "Wipe Data" hängen. Insofern verfolge ich jetzt eher das Flashen einer Orginal-Firmware mit Odin und der Repartition Option, um die Data-Partition auf einem anderen Weg platt machen zu können.
     
  6. hanspampel, 21.05.2012 #6
    hanspampel

    hanspampel Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    9,484
    Erhaltene Danke:
    7,209
    Registriert seit:
    22.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge+ (G928F)
    Tablet:
    Google Nexus 10, HP Spectre 13 x360, Surface Pro 3
    Wearable:
    Galaxy Gear S2
    Du hast das richtige 5.5.0.4 genommen. Gibt auch eines extra für das Overcome ROM. Aber gut, versuch dein Glück mit der originalen Firmware.
     
  7. Chocnut, 21.05.2012 #7
    Chocnut

    Chocnut Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.09.2010
    Okay, danke für die Hilfe.

    Das Flashen einer P7500 Original-Firmware vom Team Overcome mit Odin und der angestellten Repartition Option hat es gebracht. Danach hat das Tablet in eine Recovery gebootet, hier hat dann Wipe Data funktioniert und danach war ein reguläres booten möglich.
     

Diese Seite empfehlen