1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Tablet wird in Win7 nicht über Wlan angezeigt

Dieses Thema im Forum "Medion Lifetab P9514 Forum" wurde erstellt von shadow.1, 30.12.2011.

  1. shadow.1, 30.12.2011 #1
    shadow.1

    shadow.1 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    30.12.2011
    Hallo an alle Androiden!

    Ich bin neu in diesem Androiden Zeug,also ein Noob.
    Ich habe vollgendes Problem:
    Wenn ich das Tab über USB an meinen Win7 Home Premium Rechner an stöpsel,taucht er unter "Computer" auf,ich kann dann alles machen.Stöpsel ich es dann wieder ab besteht keine Möglichkeit mehr auf das Tab zuzugreifen.
    Im "Netzwerk" wird es nicht angezeigt,obwohl ich damit über Wlan surfe.Meine Fritzbox ist eine 6360 Kabel,mit Wlan, da kann ich es finden nur nicht in meinem Netzwerk.Ich würde gerne von meinem PC,der per Lan angeschloßen ist,auf das Tab zugreifen.Weiß jemand wie das geht?Ein Schritt für Schritt Anleitung währe super,da ich leider in der Materie ein Noob bin.

    vielen Dank schon mal im vorraus an alle Cracks die hier im Forum ihr Bestes geben.

    shadow.1
     
  2. Katiela, 30.12.2011 #2
    Katiela

    Katiela Android-Ikone

    Beiträge:
    4,701
    Erhaltene Danke:
    1,614
    Registriert seit:
    27.07.2011
    Phone:
    iPhone 6s
    Tablet:
    iPad
    shadow.1 bedankt sich.
  3. kosemuckel, 30.12.2011 #3
    kosemuckel

    kosemuckel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    257
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    15.12.2011
    @katiela: ich denke, dass du sein Problem nicht erkannt hast.

    @shadow.1: Das lifetab ist ja nicht in deinem Windows Heimnetz, kann also gar nicht angezeigt werden.
    Du hast genaugenommen 2 Möglichkeiten, auf Dein Lifetab zuzugreifen.
    Einmal über USB, wenn es per Wlan sein soll, bleibt dir z.B. eine FTP-Verbindung.
    D.h. du installierst auf dem Lifetab einen Ftp-Server. z.B. https://market.android.com/details?id=lutey.FTPServer
    Mit einem Ftp-Programm (z.B. filezilla) oder im Windows-Explorer kannst du mit der Eingabe der Lifetab-IP, Benutzername und Passwort auf dein Lifetab zugreifen.

    Grüße,
    Kosemuckel
     
    shadow.1 bedankt sich.
  4. shadow.1, 31.12.2011 #4
    shadow.1

    shadow.1 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    30.12.2011
    Danke für eure Mühe,werde mir mal aus deinem Link vom Marktplatz den Server ruterladen.ich melde mich dann ob es funktioniert.Meine Fritzbox kann Wlan,kosemuckel hat mein Problem erkannt.

    Grüße
    shadow.1
     
  5. bk1000, 31.12.2011 #5
    bk1000

    bk1000 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    04.11.2010
    Hey,
    eine weitere Möglichkeit, das Lifetab unter Windows anzusteuern ist die kostenlose App Airdroid. Funktioniert zumindest bei mir mit meiner Fritzbox bestens! :thumbsup:

    Ich wünsche allen einen guten Start ins Neue Jahr!
    Liebe Grüße
    Björn
     
    shadow.1 bedankt sich.
  6. shadow.1, 31.12.2011 #6
    shadow.1

    shadow.1 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    30.12.2011
    So habe die App und ein Problem.
    Ich weiß nicht was ich da eintragen muß
    User: soll da der name rein den ich auch zum anmelden bei der Fritzbox nutze?
    Pass: muß hier der Wlanschlüssel eingetragen werden?
    Port: was muß hier rein?Da steht eine -1 drin
    Default dir( Use/mnt/sdcard Instead of /sdcard if Possible): da weiß ich gar nicht was das soll?
    dadrunter steht noch choose Foder
    und ein Feld wo ich einen Haken machen kann:Restrict access to default dir and subdirectories

    Hat jemand die App und kann mir sagen was ich wo eintragen muß?

    schonmal vielen dank im vorraus

    Gruß Schadow.1
     
  7. kosemuckel, 31.12.2011 #7
    kosemuckel

    kosemuckel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    257
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    15.12.2011
    Username: was auch immer du willst
    Pass: ebenso, vergib irgendeins, was du dir merken kannst
    Port: -1 oder 21 (default für ftp)
    Den Rest kannst Du so lassen

    Wenn dann der FTP-Service gestartet ist, kannst Du im Explorer testen:
    also z.B. ftp://lifetab@192.168.178.34:9988/
    Du wirst dann noch nach dem Passwort gefragt und dann bist Du verbunden.
    Mit einen FTP-Programm ist die Verbindung aber schneller als im Explorer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2011
    shadow.1 bedankt sich.
  8. shadow.1, 31.12.2011 #8
    shadow.1

    shadow.1 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    30.12.2011
    habe alles so eingetragen und unten nur meine fritzbox angerhakt.wenn ich dann unten auf save gehe,bekomme ich eine fehler meldung,die verschwindet aber schnll,und ich kann nichts machen.der ungefähre wort laut"Choose invalid ....>1023.
    hast du noch eine idee was ich falsch mache?

    ich weiß ich nerve,aber ich kenn mich leider nicht aus.

    tausend dank

    shadow.1
     
  9. kosemuckel, 31.12.2011 #9
    kosemuckel

    kosemuckel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    257
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    15.12.2011
    Versuch es mal mit einen Port größer 1023
    ich benutze z.B. Port 9988, wie im Beispiel weiter oben zu sehen

    Username und Passwort dürfen keine Sondezeichen (also deutsche Umlaute) oder Leerzeichen enthalten.

    Dann sollte eigentlich alles funktionieren.
     
  10. kosemuckel, 31.12.2011 #10
    kosemuckel

    kosemuckel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    257
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    15.12.2011
    Nebenbei als Hinweis und Tipp:

    Wenn man mit der App FTPServer https://market.android.com/details?id=lutey.FTPServer auf seinem Lifetab einen FTP-Server betreibt, kann/sollte man die Zugriffe auf sein eigenes WLAN einschränken (bzw. auf die Netzwerke die man für sicher hält).

    Die App hat oben einen Button "Close GUI". Wenn dieser gedrückt wird, läuft der FTP-Server im Hintergrund weiter. Der Server selbst wird erst mit einem Tip auf "Stop Service" beendet!
    Dadurch kann man jetzt jederzeit sein Lifetab mit neuen Daten füllen.
    Wenn es also z.B. im Auto liegt, kann man trotzdem schnell noch neue Musik oder Videos rüberkopieren (vorausgesetzt, es empfängt im Auto deinen WLAN und hält die WLAN-Verbindung im Standby).
    Also eine sehr komfortable Lösung, wenn man keine Lust hat das USB-Kabel anzustöpseln.

    Gegenüber Airdroid hat es den Vorteil, dass man die App nicht extra noch starten muss und das schnellere FTP-Protokoll genutzt wird (Airdroid nutzt http).
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2011
    shadow.1 bedankt sich.
  11. Hotzeplotz, 31.12.2011 #11
    Hotzeplotz

    Hotzeplotz Android-Experte

    Beiträge:
    738
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    12.12.2011
    Bitte bemühe dich doch die Groß- und Kleinschreibung zu beachten. Dann hätten wir weniger Mühe deine Beiträge zu lesen. Hier ist ja kein SMS-Board. Ist so schon schwer genug mit den ganzen Rechtschreibfehlern. Die verzeiht man ja. Kann ja auch sein, daß du nicht weißt, daß nach einem Punkt oder Komma eine Leerzeichen folgt. Höflich wär's wenn du dich zumindest "etwas" bemühst uns das Lesen zu erleichtern. ;)
     
    shadow.1 und Taffi haben sich bedankt.
  12. shadow.1, 01.01.2012 #12
    shadow.1

    shadow.1 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    30.12.2011
    Danke für deine Hilfe Kosemuckel!

    Habe Gestern noch 2 Stunden rum experimentiert.Einen Fehler habe ich gefunden: bei Port hatte ich das - vor den Zahlen nicht entfernt,danach konnte ich Save ausführen.
    Dann kam das nächste Problem:
    Am PC habe ich dan den FTP Server aufgerufen,der wollte Benutzer und Passwort,das ich vorher vergeben hatte nicht annehmen.Auf dem Tab kam dann auch eine Fehlermeldung.Habe die App jetzt runter geschmissen und einen anderen FTP Server installiert.Der hat auf anhieb funktioniert.

    Trotzdem vielen Danke für deine Gedult und Hilfe.

    Gruß
    shadow.1
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. tablet im netzwerk nicht sichtbar