1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!

Tanzschritt-App (Interesse?)

Dieses Thema im Forum "Sonstige Apps & Widgets" wurde erstellt von nelsonX, 28.05.2010.

  1. nelsonX, 28.05.2010 #1
    nelsonX

    nelsonX Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    28.05.2010
    Hi,
    wie versprochen habe ich mich an die Arbeit gemacht und die App angefangen zu schreiben.
    Um das ganze so perfekt wie möglich zu machen :) kann sich hier ab sofort jeder eine Beta herunterladen und heftigst kritisieren!
    Das "Framework" ist ziemlich fertig, wenn ihr schreibt, dass alles in Ordnung ist, werde ich das ganze um die bisher durchgestrichenen Tänze mit jeweils ein paar Figuren erweitern.

    Eine Frage noch: besteht Interesse daran, dass bei der Wiederholung einer Figur nahtlos an das Ende angesetzt wird und nicht wieder alles von vorne gestartet wird?
    Vorteil: Klar, ist nahtlos und vielleicht besser zu überblicken, weil es keinen "Cut" gibt.
    Nachteil: Nach ein paar Wiederholungen bewegen sich die Schritt aus dem Display heraus. Zwar wird dann gescrollt, aber optimal ist das nicht.

    So, los gehts!
    Download & Screenshots als Anhänge!

    Kleinere Fehler:
    -Beim Walzer Grundschritt blinkt das "Dance!"-Logo einmal nicht im Takt.
    -Die Erklärungen im "Kontinuierlich"-Modzs beziehen sich immer auf den nächsten Schritt, statt auf den aktuellen.
    -----
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2010
    gfacek bedankt sich.
  2. PatSend, 28.05.2010 #2
    PatSend

    PatSend Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,432
    Erhaltene Danke:
    497
    Registriert seit:
    21.03.2010
    Finde ich eine sehr interessante App-Idee! Wollte eh mal wieder meine alten Tanzschritte auffrischen, da wäre das natürlich super.
     
  3. gfacek, 28.05.2010 #3
    gfacek

    gfacek Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    182
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    12.02.2010
    Warum eigentlich nicht...hört sich gut an! Gibt sicherlich viele, die mal irgendwann ein/zwei Tanzkurse gemacht haben und das ganze dann wenns hochkommt einmal im Jahr zur Anwendung bringen. Dann fällt einem bestimmt nicht alles ein...und es langt, wenn überhaupt, gerade zum Grundschritt...

    Kurz: Interessant und je nach Aufmachung sicherlich auch den einen oder anderen Euro wert ;-)
     
  4. Radioid, 28.05.2010 #4
    Radioid

    Radioid Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    55
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.12.2009
    Phone:
    Nexus One
    Interessante Idee, hört sich gut an.

    Frage mich gerade wie sich solche Schrittfolgen am besten darstellen lassen. Beschreibung? Grafiken? Videos? ...oder ne gute Kombination von allem. :rolleyes:
     
  5. gfacek, 28.05.2010 #5
    gfacek

    gfacek Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    182
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    12.02.2010
    ich stelle mir das schon ganz gut vor...

    Schwarzer Hintergrund, zwei blaue und gegenüber zwei rote Fußspuren und diese dann entsprechend bewegen. Am besten noch eine kurze Beschreibung wie der Schritt gemacht werden soll, à la "langsamer, schleifender Schritt".
    Schwierig wirds halt mit den Figuren. Baut man lieber selbst geschossene Bilder ein, macht man Zeichnungen, oder vielleicht sogar kleine Strichmännchen-Animationen...oder einfach nur ein paar Beschreibende Worte?! ;-)

    Gruß Töbi
     
  6. eX600, 29.05.2010 #6
    eX600

    eX600 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    65
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    13.05.2009
    Ich wäre auch interessiert
     
  7. nelsonX, 29.05.2010 #7
    nelsonX

    nelsonX Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    28.05.2010
    Danke für das Feedback! Ich stelle mir das Konzept ähnlich wie gfacek vor, mit den Fußspuren für Frau und Mann und daneben/darunter Beschreibungen für die Art der Fußbewegungen und vor allem für Aktionen, die man nicht durch Schritte ausdrücken kann ("Jetzt den linken Arm hochnehmen"). Ich werde in den nächsten Tagen an einem Prototypen arbeiten und dann hier ein apk zum Testen veröffentlichen.
     
  8. nelsonX, 13.06.2010 #8
    nelsonX

    nelsonX Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    28.05.2010
    Update! (siehe Post 1)
     
  9. PatSend, 13.06.2010 #9
    PatSend

    PatSend Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,432
    Erhaltene Danke:
    497
    Registriert seit:
    21.03.2010
    Ich schau sie mir gleich an, die Screenshots sehen schon mal super aus :)
     
  10. gfacek, 13.06.2010 #10
    gfacek

    gfacek Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    182
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    12.02.2010
    Also bisher schonmal nicht schlecht...respekt! Hast du echt schnell hinbekommen finde ich...

    Was mir aufgefallen ist:

    Gerade wenn sich die Füße etwas (viertel Drehung oder so) drehen sollten, passiert da was bei dem weiblichen Part, den meine Frau glaube ich kaum hinbekommen wird...obwohl sie doch recht gelenkig ist ;-) Soll heißen, die Füße drehen sich manchmal um 180°!

    Klar, das ist erstmal ne Beta (wobei ich erstmal Alpha sagen würde...nichts für ungut ;-)), aber etwas mehr Informationen wären denke ich mal besser. Bitte nicht falsch verstehen...ich finds toll bisher...soll auch nur konstruktive Kritik sein!
    Ich dachte da evtl. daran, dass man - so wie du auch gemacht hast - erstmal eine Auswahl an Tänzen hat. Wenn man darauf klickt (wobei diese Klicks noch nicht so gut reagieren...kann aber auch an meinem Nexus One liegen) erscheinen erstmal ein paar Grundlegende Informationen. Z.B. "Der Wiener Walzer wird im Drei-Viertel-Takt getanzt, wie der Langsame Walzer. Er wird jedoch um ein Vielfaches schneller ausgeführt, ca. 3 Schritte pro Sekunde." (Bitte nicht einfach abschreiben...ich habs selbst auf die schnelle auch nur "geklaut"! Vielleicht auch noch, Informationen über den Abstand der Tanzpartner, wie sich gehalten wird, das man sich (zumindest im Fall des Wiener Walzers) ziemlich Festhalten muss, warum, usw..
    Dann so wie du gemacht hast, die verschiedenen "Figuren". Nur die Informationen die du da noch reingepackt hast, würde ich auf eine Art Hilfe-Seite auslagern, da sich das ja dann immer wiederholt. Dort auch am besten Verschiedene Hinweise auf die Aufmachung. Z.B. "Der Fuß auf dem das Gewicht ruht, ist Fett hinterlegt" (Was ich übrigens sehr gut finde!).

    Im Hauptmenü evtl. noch ein paar andere Grundlegende Informationen. Als Beispiel hat uns unsere Tanzlehrerin mal gesagt, bei welchen Tänzen man(n) mit dem linken Fuß anfängt und wie man sich das merken kann. (Alle Tänze die mit A enden, fangen mit dem Rechten Fuß an...dazu zählt auch der WalzA auch wenn er eigentlich mit er endet ;-)). Nur als Beispiel...

    Bei der Schritt-für-Schritt Anleitung wäre es toll, wenn man erstmal (so wie du gemacht hast) eine erklärte Anleitung der Schrittfolge bekommen würde, und dann per swipe oder so die Schritte hin und her zappen könnte, ohne Erkärung, bzw. im Loop sowie bei deinem "Kontinuierlich".

    Mehr fällt mir gerade nicht auf die schnelle ein... :)

    Gruß, und Danke für deine tolle Arbeit bisher!!! Mach weiter so...
    Töbi

    PS: Evlt. kann man ja etwas aus den Wiki-Books nehmen. Kenne da die rechtliche Lage nicht sonderlich, aber dachte eigentlich das ist für die öffentlichkeit. Was es dann allerdings schwierig macht, die App dann zu verkaufen... klick
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2010
  11. AndroidSteff, 25.03.2011 #11
    AndroidSteff

    AndroidSteff Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.10.2010
    Hi! Sorry fürs Aufwärmen eines so alten Threads. Bist du noch dran an der App? Hab mir grad die Version unter dem Link installiert. Hat leider nicht wirklich funktioniert :-( Egal welchen Tanz man antippt, es hat sich immer der browser geöffnet, der dann irgendeine Seite oder Verlinkung nicht gefunden hat...
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. app zum erkennen von tänzen