1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Tape Machine über externes Mikrofon

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von Schmalzi, 21.09.2010.

  1. Schmalzi, 21.09.2010 #1
    Schmalzi

    Schmalzi Threadstarter Gast

    Ich habe für Aufnahmezwecke in meiner Band die App "tape machine" installiert. über das Mikro des SGS tönt die Aufnahme trotz regelbarem
    input gain immer noch übersteuert.
    Gibt es beim Galaxy S die Möglichkeit ein externes Stereomik anzuschliessen.
    Hat jemand Erfahrung gemacht ?

    Sony ECM-DS 70 P Stereo-Mikrofon silber-metallic: Sony: Amazon.de: Musikinstrumente
     
  2. Zonnex, 21.09.2010 #2
    Zonnex

    Zonnex Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    431
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    12.09.2009
    Kann mir nicht vorstellen das man sowas anschließen kann.
    Die Klinke oben ist ja Output.

    Und zur Aufnahme mit dem Mikro vom Handy (korrigiert mich wenn ich falsch liege):
    Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher dass das Mikrofon nur für unsere Sprachfrequenzen optimiert ist und Töne die außerhalb davon liegen Rausgefilter werden, zumindest ist das eine der simpelsten Methoden Störgeräusche zu minimieren.
    (und wenn du meinst das die Aufnahme übersteuert [abgeschnitten?!] ist passt das genau dazu)

    Edit:
    gStrings meldet sich bis ungefähr 3300 Hz, danach registriert die App nix mehr (kann auch von der App begrenzt sein)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2010
  3. Schmalzi, 22.09.2010 #3
    Schmalzi

    Schmalzi Threadstarter Gast

    Ich hatte mir folgendes gedacht.
    Bei einem Headset ist eigentlich auch ein externes Mikro dran.
    Aus diesem Grund müsste es doch irgendwie möglich sein.
    Die Aufnahmen bei kleiner Lautstärke sind erstaunlich gut.
    Problem ist nur die sehr hohe Lautstärke in der Band.
     
  4. Lord Boeffla, 18.12.2010 #4
    Lord Boeffla

    Lord Boeffla Threadstarter Gast

    Guten Morgen,

    hat das nun schon mal jemand probiert?

    Wäre an einem Erfahrungsbericht interessiert, da mich auch genau dieses Problem sehr stört.

    Merci !


    Viele Grüße
    Andi
     
  5. Schmalzi, 20.01.2011 #5
    Schmalzi

    Schmalzi Threadstarter Gast

  6. Schmalzi, 03.02.2011 #6
    Schmalzi

    Schmalzi Threadstarter Gast

    Laut Entwickler der App sollte tapemachine mit externem Mikrofon funktionieren.
    Ich habe ein Mik Sony ECM DS70P bestellt.
    Aus dem von tapemachine Homepage vorgeschlagenen Verbindungskabel
    von kVconnection.com - Cables and Connectors Audio Video Coaxial Computer Network Electronic
    Dieses ist gem. der Liste https://www.kvconnection.com/Articles.asp?ID=165
    kompatibel mit Samsung Galaxy S.
    Leider Fehlanzeige, ich bekomme kein Inputsignal obwohl das interne Mic des SGS abgeschaltet wird.
    Ich habe tapemachine Support kontaktiert - ohne Rückmeldung.
    Versuche herauszufinden ob's an der Hardeware oder an der
    Software liegt.
    Ich wäre froh, wenn jemand hier berichtet, wenn es bei jemandem
    funktioniert.

    Gruss Martin
    Froyo 2.2 / JPO
     
  7. Lord Boeffla, 03.02.2011 #7
    Lord Boeffla

    Lord Boeffla Threadstarter Gast

    Nun,

    das Problem ist nun eigentlich von Supercurio gelöst.
    Project Voodoo, Galaxy S improvements | Open Source project homepage

    Ich habe seinen Soundfix mitsamt Voodoo Kernel seit zwei Wochen drauf und schon super Aufnahmen bei Konzerten gemacht (wo früher nur Gekrächze aufgenommen wurde).

    Beispiel:
    YouTube - Project "X" - Hold the Line, 29.01.2011

    Auch mit TapeMachine solltest Du dann keine Probleme mehr haben.
    Sehr viele Custom Kernels haben den SoundFix mittlerweile auch integriert, u.a. der beliebte Hardcore Speedmod Kernel.

    Bin auf jeden Fall schwer begeistert!

    Viele Grüße
    Andi
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  8. Schmalzi, 03.02.2011 #8
    Schmalzi

    Schmalzi Threadstarter Gast

    Hallo Andi
    Hast Du das interne mic oder ein externes verwendet ?
     
  9. Lord Boeffla, 03.02.2011 #9
    Lord Boeffla

    Lord Boeffla Threadstarter Gast

    Ich habe für diese Aufnahme das interne MIC verwendet.
    Mit Headset aufnehmen wollte ich mal testen, aber mir reicht nun die Soundqualität auch so :)

    Viele Grüße
    Andi
     
  10. wolferl, 17.03.2011 #10
    wolferl

    wolferl Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.04.2010
    Phone:
    HTC Desire
    hallo,
    ich bin eben über dein posting gestolpert.
    nun, ich habe das mic, das du dir bestellt hast, ein absolut tolles ding.
    jedoch ist der betrieb insofern nicht ganz einfach, als dieses mic keine eigene stromversorgung hat und deshalb den saft vom aufnahmegerät zieht, in meinem fall ein md-recorder.
    also vorsicht damit.
    gruß wolfgang
     
  11. Schmalzi, 17.03.2011 #11
    Schmalzi

    Schmalzi Threadstarter Gast

    Ich verwende es mit einem Iriver Harddisk recorder (etwas wie ein I-Pod mit Harddisk)
    Die Aufnahmen sind top.
    Mit dem Galaxy S funkioniert es nicht, da das Mik Stereo ausgelegt ist und die
    Buchse am Galaxy nur einen Mono Pin hat.
    Mit dem Voodoo Soundfix ist jedoch die Aufnahme über das interne Mik des SGS
    sehr zufriedenstellend.
     
  12. encrypta, 28.05.2011 #12
    encrypta

    encrypta Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    28.08.2010
    Ich habe mir den Link angesehen und würde es gerne versuchen.
    Kann du mir einen Tipp geben, wo ich lerne den Soundfix auf mein Galaxy S19000 zu speichern. Sorry das ist Programmierung.
     
  13. soloantiquar, 14.08.2011 #13
    soloantiquar

    soloantiquar Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Hallo Forum, Folgendes gilt für HTC und SAMSUNG Tab - auf beiden ist die Machine installiert.

    Bei beiden funktionieren alle drei externe Mikes die ich einsetze. Es sind alles solche, die allgemein als Mikrofonadapter, d. h. als zwischengeschaltetes extra Mikrofon mit einsteckbarem, frei wählbaren Kopfhörer funktionieren. Die gibts von HTC, Samsung oder auch Griffin. Selbstversändlich gehen auch alle Headsets mit eingebautem Kabelmike.

    Bei Android funktionieren auch zwei meiner einzelnen iphone Mikes. Es ist also kein Mangel. Alle sind zu googeln und bei Amazon unter 20 EUR zu bestellen. Bei HTC auf den 3,5'' Anschluss aufpassen.

    Die Klangqualität bei allen ist hervorragend. Ich mache damit meine externen Podcast Aufnahmen für mein Pressebüro. (zum Nachören: Home | Fleischerhandwerk - Sachsens freundliches Fleischerjournal für Leben, Land und Leute / Fleischerhandwerk in Sachsen Online)

    Grüße Helmer
     

Diese Seite empfehlen