1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Tasker-Szenarien für Notfälle/Diebstahl?

Dieses Thema im Forum "Tasker" wurde erstellt von mobileschorsch, 01.02.2012.

  1. mobileschorsch, 01.02.2012 #1
    mobileschorsch

    mobileschorsch Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    205
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    20.07.2011
    Bin auf diese App gestossen neben Locale und versuch gerade mögliche Profile auszloten. Die Wikis zu Tasker sind mir bekannt. Aber mal in die Runde gefragt, nutzt ihr und ist Tasker für Notfallszenarien benutzbar. Ich denke an Profile wie:


    • Phone 5 sek schütteln oder sehr heftig schütteln und Tasker löscht die SD Karte (Diebstahl)
    • Widgetlocker und Passwordabfrage aktivieren, wenn das Phone eine Stunde nicht bewegt oder Taste gedrückt wurde
    • Schüttelmuster für das Phone lang-kurz-lang um Widgetlocker/Sperrbildschirm zu umgehen, 3GS anschalten und Browser öffnen oder ähnliche Faxen für Schnellnotizen
    Prinzipiell möglich und was für ähnliche Profile/Ideen habt ihr für Notfall/Diebstahl oder schüttel-shortcuts (hiermit patentiere ich diesen Begriff :p ). Gerade bei Diebstahl würde es ja reichen das Phone auszumahcen so dass Tasker das Löschen nicht vollenden kann, wie weit sind hier die Möglichkeiten von Tasker wenn Phone gerootet. Kann man Power off zumindest für best. Zeit verhindern bis z.B. der link2sd und titanium ordner gelöscht sind?


    Ich weiss bei ICS4 kommt Verschlüsselung der Daten hinzu, aber bis dahin brauch ich nen Notfallplan auf 2.3.4, kommt wohl erst Mai für Sony Phones.
     
  2. Tel, 01.02.2012 #2
    Tel

    Tel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    384
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    07.10.2011
    Dafür nutze ich nur Theft Aware (gehört jetzt zu "avast! Free Mobile Security"; avast! Free Mobile Security lässt sich aber wieder soweit deinstallieren, dass nur noch der Theft Aware-Teil übrig bleibt. Es gibt hier im App-Forum schon einige Threads dazu.)
     
    mobileschorsch bedankt sich.
  3. mobileschorsch, 01.02.2012 #3
    mobileschorsch

    mobileschorsch Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    205
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    20.07.2011
    Fällt jemanden für mein 2 Szenario eine Möglichkeit bei Tasker ein? Wie kann ich Inaktivität als Event in Tasker eingeben. Vorne an meinem Neo ist auch ein Abstandssensor. Neo mit Bildschirm auf Tisch legen und bei hochheben gibt der Sensor ein Signal? Allerdings find ich da kein Event in Tasker.

    Das dritte Muster geht, aber nicht wenn der Bildschirm aus ist, Tasker unlocked nur Widgetlocker und startet Browser wenn der WL Sperrbildschirm sichtbar/display an. Was muss man machen, dass auch bei Display aus das funktioniert?
     
  4. C3POID, 02.02.2012 #4
    C3POID

    C3POID Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    191
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    13.12.2010
    5 sek sind echt lange. Darüber hinaus wird der Dieb ziemlich blöd gucken, wenn Du bei der Handyübergabe extrem "zitterst".
    Blöd auch, wenn Dir wirklich die Muffe geht und Du Dich kaum bewegen kannst vor Verkrampfung.
    Statt oder zusätzlich zum Löschen der SD-Card wäre wohl der automatische Anruf bei 110 ganz passend :D

    Letztendlich würde ich wohl auch eher auf ein fertiges Antitheft Produkt zurückgreifen, auch wenn man mit Tasker extrem viel Alternativen zusammenbasteln kann.

    A953 Tapatapatapatalk
     
    mobileschorsch bedankt sich.
  5. mobileschorsch, 02.02.2012 #5
    mobileschorsch

    mobileschorsch Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    205
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    20.07.2011
    Ist doch momentan kalt draussen :) Die Schüttelbereiche scheinen bei Tasker sowieso 0-1 sek zu sein, viel mehr geht nicht, kann man also in der Hose schütteln :) Würd ja auch Home und Menü Taste gleichzeitig drücken 3 sek gehen. Aber bis jetzt hab ich noch kein Profil gefunden, beim Schütteln komm ich nicht in den Widgetlockerscreen, nur wenn der an ist funktioniert das schütteln. Aber diese Locations Profiles (WLAN an zuhause) funzen doch auch wenn Bildschirm aus, oder seh ich das falsch?

    Das Antitheft Zeug taugt nix, Batterie raus, Sim Raus, Flashen, fertig. Jemand der geklaufte Smartphones vertickt ist dessen mächtig. Wenn Daten nicht gelöscht werden auf der SD oder intern ist jeder Diebstahlschutzsoftware ziemlich sinnlos m.M.

    Die Idee mit dem automatischen Anruf find ich gut, Notfall SMS mit GPS-Ort an Polizei, gibts evtl. solche Dienste in Grossstädten wie Berlin wo man allerweil von U-Bahn Schlägereien und Übergriffen hört? SMS würde wohl zu Missbrauch/Spam führen und von der Polizei ignoriert, aber Schüttel Anruf find ich gute Idee.
     
  6. Nikon, 02.02.2012 #6
    Nikon

    Nikon Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    305
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Jetzt mal ernsthaft, was soll das denn für ein Szenario sein? Jemand hält dir eine Knarre an den Kopf und will dir das Handy abziehen? Glaube mir, da denkst du an alles aber garantiert nicht an Schütteltmuster um die SD Karte zu löschen. So einen Unsinn habe ich ja schon lange nicht gelesen. Vorallem ist das dann ein bewaffneter Raubüberfall. Da ortet die Polizei sowieso weil das was ganz anderes als ein Diebstahl ist. Greift dir jemand in die Tasche, ist die Polizei nicht so motiviert aber du aktivierst halt auch keine Taskerprofile.

    Wenn überhaupt greift solche Software wie von Avast. Die Chance dass dein Raubmörder ein Androidprofi ist, ist relativ gering. Bis das Gerät dann bei dem ominösen Profi angekommen ist, vergehen Stunden. Sowas ist also viel vielversprechender als so ein Tasker Unsinn.

    Vorallem kann das Handy nicht feststellen ob es gerade geklaut wird. Schütteln geht auch mal ganz schnell wenn man etwas unsanft durch eine Baustelle fährt mit dem Auto. Das ist natürlich lustig wenn Grad die Navisoftware lief und Tasker schickt sich an die SD zu Plätten.

    Da ist die Avast Software in Verbindung mit einer Pineingabe die erheblich bessere Wahl.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2012
  7. C3POID, 02.02.2012 #7
    C3POID

    C3POID Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    191
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    13.12.2010
    Naja, so professionelle Diebe suchen zum Glück eher das ObstPhone als Objekt der Begierde aus!
    Simpel gelöschte Daten auf der SD sollten sich eigentlich genau so simpel wieder herstellen lassen. :D
    Da wäre die Encryptionfunktion (non market version) schon hilfreicher - aber das daaauuueert!
    Allerdings geht das je nach Phone auch direkt mit dem OS, z.B. mit ICS. Dann wäre das Datenproblem soweit schon sicher.
    Der Rest zielt eher darauf ab das Gerät wiederzubekommen.

    A953 Tapatapatapatalk
     
  8. mobileschorsch, 02.02.2012 #8
    mobileschorsch

    mobileschorsch Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    205
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    20.07.2011
    @nikon

    Ich frag doch gründsätzlich nur in die Runde ob jemand per Tasker sein Handy sichert, ob mit Schütteln oder Buttons ist sekundär. Ich weiss eben nicht was mit Tasker maximal möglich ist. Home Taste und kurz Schütteln ist doch ne brauchbare Geste um SD-Ordner zu löschen (z.B. Evernote wo ich viele private Daten drauf hab) und das ich einfach syncen kann.

    Deine Extremfälle oben sind ganz unterhaltsam ;) aber helfen nicht gross weiter. Diese ganze Avast und Cerberus Software ist bei einem 200 Euro phone für die Katz und bei teuren wohl auch. Um mal bei deinem Beispiel zu bleiben, schickt die Polizei dann nen SEK um dein Handy vom "Raubmörder" zurückzuholen. Die haben hoffentlich besseres zu tun. Was bringt es das Handy zu tracken, diese Apps suggerieren Sicherheit und machen Reibach, das wars auch... Kannst ja mal fragen wer durch diese Apps sein Phone wieder bekommen hat, da lese ich hier keine Berichte. Einer kauft die App und schreibt dann dass sein Handy jetzt dadurch sicher ist und dann folgt der nächste... nennt man selbsterfüllende Prophezeiung ;)

    Interessiert wäre ich eher an ner Lösung für 2 und 3. Schüttelgesten für starten von Browser, SMS oder aktivieren von Widgetlocker nach Inaktivität.

    @C3POID

    Afaik gibts doch bei Android keinen Papierkorb, kann man da EINFACH sehen was zuletzt gelöscht wurde? Für windows gibts ja unzählige Repairprogramme

    OT: Ich konnte ICS noch nicht testen, benutze Truecrypt für mein Notebook. Das macht Windows nicht viel langsamer, wie siehts bei mono-core Smartphones aus mit encrypted ICS aus?
     
  9. Nikon, 02.02.2012 #9
    Nikon

    Nikon Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    305
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Wenn du Opfer eines bewaffneten Raubüberfalls wirst, dann wirst du sehen wie das SEK sie Bude von dem Knilch stürmt. Zumindest wenn die Polizei das Handy orten kann. Das ist ein Kapitalverbrechen.

    Theft Aware setzt sich so Tief es überhaupt nur möglich ist in Android fest. Natürlich kann man durch einen Flash auch das killen aber es gibt NICHTS was das überleben würde.
    Solche Spielereien mit Tasker sind doch für sowas viel schlechter geeignet.

    Nach einer Stunde muss man nen Pin eingeben? Was soll das bringen? Du weißt doch garnicht wann dir das Handy geklaut wird. Sitzt in der Kneipe, checkst deine Mails, legst es auf den Tisch und schwupps ist es weg. Die Pinabfrage bringt ja auch sowieso nichts, weil das Handy ja sowieso, deiner Ansicht nach, seinen Akku verliert.

    Wenn Avast gekontert wird, dann wird Tasker schon lange gekontert. Alles was du mit Tasker also machen kannst wäre etwas, was du bei der Übergab anstoßen kannst. Was ein Räuber mit dir macht, wenn er merkt das du versucht z.B. mehrere Tasten zeitgleich zu drücken kannst du dir sicher vorstellen. Im Besten Fall geht er davon aus, dass du gerade dein Handy sperrst. Im schlimmsten Fall geht er davon aus, dass die Polizei schon unterwegs ist.
    Schütteln ist auch dumm weil man es auch unabsichtlich auslösen kann. Außerdem kann man das auch bei der Übergabe nicht anstoßen. Versuch doch mal nem Kumpel das Handy zu überreichen und dann sowas auszulösen...

    Tasker ist ja mächtig aber da es nunmal nicht erkennen kann, dass das Handy gerade geklaut wird, ist es für sowas einfach ungeeignet.

    Nikon
     
  10. mobileschorsch, 03.02.2012 #10
    mobileschorsch

    mobileschorsch Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    205
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    20.07.2011
    Lassen wir den bewaffn. Raubüberfall jetzt mal beiseite, das wird etwas albern, die Polizei hat hoffentlich besseres zu tun und ohne Zeugen erst recht. Zeig mir einfach mal nen Bericht wo jemand über solche Tools sein Phone wieder bekommen hat, gesehen hab ich noch keinen nur zig Threads wie "sicher" das ist...

    Ich will Zugriff auf meine privaten und Arbeits Daten verhindern, da hilft nur Datenlöschung. Theft Aware ist zum Tracken, das bringt mir nix, das suggeriert nur Sicherheit, das will ich nicht. Hier gehts um Datenlöschung.

    Die Widgetlockersperre aktivieren ist nur dazu da, wenn man das Phone wo liegen lässt, dann Password oder Gesture aktiviert wird nach 30-60 min, weil ich die nicht immer an habe.
     
  11. nica, 03.02.2012 #11
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Richtig.
    Theft Aware bzw. Nachfolger avast können auch deine Daten löschen.

    Bei anderen "tollen" beworbenen Apps wie Lookaout kostet das viel Geld.

    Aber hier geht es ja eigentlich um Tasker, also bin ich still ... ;)
     
  12. Jelly85, 03.02.2012 #12
    Jelly85

    Jelly85 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    310
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    06.12.2011
    Phone:
    Nexus 4
    oje, oje

    wenn ich hier von raub oder sogar raubmord lese, frage ich mich in welcher gegend ihr wohnt ;)


    nein mal im ernst, vorausgesetzt man kann das programmiertechnisch mit tasker machen
    und wenn man root rechte hat gibts da sehr wenig grenzen, könnte man so aktionen wie
    -löschen der sd karte
    -anruf bei der polizei
    -kamera an, und bilder versenden
    -gps daten senden

    und als auslöser könnte eine empfangene sms dienen die das codewort "ALARM" oder sonst was beinhaltet ("ALARM1", "ALARM2",...) für verschiedene kombinationen der oben genannten aktionen


    gegen ein ausschalten des handys gibts ja kein mittel
    vielleicht könnte man diese taste sperren, sobald die sms angekommen ist
     
    mobileschorsch bedankt sich.
  13. C3POID, 03.02.2012 #13
    C3POID

    C3POID Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    191
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    13.12.2010
    Uuuuh, frag besser nicht :D
    Naja, anders funktionieren die ganzen anderen Programme doch auch nicht.

    Die SMS löst bei vielen Apps die Möglichkeit aus, dass GPS und Internet angeht, Batterysaver geblockt werden und die SD-Card gelöscht wird, etc.!
    Gibt ja auch schon die Datenlöschmöglichkeit bei zuviel falsch eingegebenen Codes/Gesten, sofern das jemand nutzt.

    Wenn wir mal den Überfall außen vor lassen und die Vergesslichkeit aus der Bar-Szene benutzen, dann wird der böse Finder des Handys, wenn er schlau ist, eh einfach den Akku rausnehmen, sich die SD-Card per Cardreader ansehen, sich versuchen das Handy mit einer alten abgelaufenen SIM anzuschauen, um danach ein neues Image draufzubügeln, sofern es möglich ist.
    Und selbst wenn die Daten auf der SD gelöscht wurden, können die eigentlich ohne Probleme am PC wieder recovered werden.
    Ohne Verschlüsselung ist das nicht wirklich sicher.
    Wie gesagt, möglich ist eine ganze Menge. Das andere ist, was Du erreichen möchtest und wie einfach bzw. kompliziert es wird, dies mit Tasker umzusetzen. Besonders wenn es vielleicht bereits eine sauber programmierte Alternative als App gibt...
    Der Vorteil bei Tasker ist natürlich, dass Du Deine Features auf Dauer weiter anpassen und umbauen kannst.
    Trotzdem finde ich ganz lustig auf was für Ideen man so kommen kann, wenn sich genügend Leute wilde Szenarien überlegen vom Liegenlassen des Handys bis zur Abnahme durch die Mafia, inkl. SEK-Einsatz. :thumbsup:
     
    mobileschorsch bedankt sich.
  14. jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Ääähhh... du solltest dich mit TheftAware beschäftigen. Das kann nämlich exakt diese Szenarien.
     
  15. mobileschorsch, 03.02.2012 #15
    mobileschorsch

    mobileschorsch Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    205
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    20.07.2011
    Das Hauptproblem bei Apps wie TheftAware ist doch, dass diese Apps nicht merken, wann das Phone geklaut wird/wurde? Oder seh ich das falsch? Soweit ich gelesen hab kann ich auch Daten damit über Fernsteuerung löschen, weil ein dummer Dieb nicht erkennt das die Apps sich in System gehackt hat. Soweit so gut. Ich als Dieb würde aber SD, Akku 5 min nach Diebstahl rausnehmen und es flashen für Privatgebrauch wenn man es nicht vertickt. Also kann ich doch meine Daten nicht löschen auf diesen Weg? Das ist mein Hauptproblem, ich muss auf die Blödheit des Diebes vertrauen...

    Mit Tasker kann ich selber einen Shortcut oder eventuell sogar einen Algorithmus entwerfen damit die Daten gelöscht werden (Gesten oder falsche Passwordeingabe, weil falsche "Fang" Pin auf Akku geschrieben). Das die Daten auf der SD mit recoverytools wiederherstellbar sind, ist ein Problem, aber ICS kommt und man könnte die Plätze ja wieder überschreiben, falls da über die Android-Shell passende Befehle gibt (defragmentieren oder sicheres Löschen, weiss nicht was das Linux-System da bietet. Aber sobald gelöscht und überschrieben, kann man es nicht mehr recovern. Und es geht ja auch nicht um 100te MB sondern eben ein paar Ordner mit privaten Daten, das sollte innerhalb von 1-5 min machbar sein. Man ja immer noch TheftAware installieren und darauf hoffen das Handy tracken zu können, allerdings scheint mir das wirklich der unwahrscheinlichste Fall, und Polizei hat meiner Meinung besseres zu tun.
     
  16. jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Da ist keine Blödheit, sondern normal. Der Dieb flasht das doch nicht... Ist doch Kokolores. Der wird allerdings die SIM wegwerfen - und ja, Tasker kann auch bei SIM-Wechsel aktiv werden.
    Und wenn dir dein Handy geklaut wird, hilft dir Tasker auch nicht wirklich weiter (oder du machst ne Totmannschaltung wie bei der Bahn, alle 5 Minuten klicken) :D
     
  17. mobileschorsch, 03.02.2012 #17
    mobileschorsch

    mobileschorsch Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    205
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    20.07.2011
    http://www.android-hilfe.de/android-allgemein/198275-rootet-nicht.html

    Wenn 70% hier ihr Phone rooten (was bei den meisten Modellen doch ein flashen oft mit sich bringt (?)), wird das der Ottonormaldau auch hinkriegen. Wer stiehlt denn solche Phones (10-25 Jährige), also Grossteil der Leserschaft dieses Forum, die meisten über dem Alter haben andere Probleme :) oder können sich ein eigenes Phone leisten.

    Und jetzt zum zehnten Mal ;), ich suche nach nen Tasker-Algorithmus der meine Daten auf einen Shortcut hin löscht oder das Phone bei Inaktivität sperrt, BEVOR/WÄHREND es geklaut wird.

    Wie ich jetzt erfahren habe, kann Tasker aber bei Display-Off keine Gesten annehmen, also fällt das schon mal weg, mindestns widgetlocker Screen Aktivierung per Hardwaretaste nötig und dann weiterer Shortcut oder Schütteln (Das funktioniert bei mir ja schon). Jetzt müsste ich nur die Ornder sicher löschen/überschreiben können.

    Wem noch ein intelligente Methode für Detektierung von z.B. 30 min Inaktivität einfällt mit Widgetlocker, möge dies bitte hier kundtun.
     
  18. jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Task jede Minute eine Variable um 1 subtrahiern. Bei Aktivität auf 15 setzen.
    Ist wert 0 erreicht, Handy zerstören.

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk
     
  19. Jelly85, 04.02.2012 #19
    Jelly85

    Jelly85 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    310
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    06.12.2011
    Phone:
    Nexus 4
    was dann besonders nachts über sehr gut kommt

    dann muss man sich dann eben alle 15min einen wecker stellen, und das handy bedienen, sonst wird der selbstzerstörungsmechanismus eingeleitet ;)
     
  20. nica, 04.02.2012 #20
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Naja, das war aber nun mal einer der Wünsche ;).

    Würde ich selbst auch nie machen. Zumal man ja problemlos (bei entsprechender App) einfach von einem anderen Handy aus direkt das verlorene/geklaute Handy sperren oder löschen kann.

    Hier scheint es aber um den gewünschten Spezialfall zu gehen, dass es um Diebstahl geht, bei dem der Dieb sofort den Akku entfernt. (Das würde ein halbwegs intelligenter Dieb aber wohl nicht machen, da er ja irgendwann den Akku wieder reinsetzen muss. Er würde stattdessen den Flugmodus anwerfen).

    100% Schutz gibt es nicht. Zumindest den Zugriff auf Cloud-Daten kann man per Passwort schützen. Da sind die restlichen Daten für potenzoellen Missbrauch doch recht begrenzt.
     

Diese Seite empfehlen