1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Taskmanager

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von MukuFuk, 24.08.2011.

  1. MukuFuk, 24.08.2011 #1
    MukuFuk

    MukuFuk Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    343
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    19.09.2010
    Hallo,

    also ich wollte mal fragen ob ihr das auch habt das ihr ständig die geöffneten sachen wie z.B einstellungen,telefon,kamera... im taskmanager schließen müsst?

    hab mal bruder gefragt er hat auch ein motorola (defy) und er hat dies zB nicht.


    lg
     
  2. BelleÉpoque, 24.08.2011 #2
    BelleÉpoque

    BelleÉpoque Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    102
    Registriert seit:
    09.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Also, Android verwaltet den Speicher ja automatisch (meines Wissens auch nicht schlecht) und Taskmanager benötige ich persönlich nicht. Stören dich die Anwendungen im Hintergrund denn?Warum willst du mehr freien RAM haben?

    "Freier RAM ist verschwendeter RAM..."


    Edit: Vielleicht hilft dir Autokiller ausm Market,der "optimiert" die Speicherverwaltung von Android...
    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  3. -FuFu-, 24.08.2011 #3
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,407
    Erhaltene Danke:
    3,149
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    die apps laufen nach dem schließen im Hintergrund im "cache" weiter... sobald eine neue anwendung gestartet wird, die mehr Speicher benötigt, werden zuerst die Apps die noch im "cache" liegen gekillt...

    Android lässt die Apps nach dem schließen weiter im "cache" um sie eventuell schneller wieder zu öffnen, wodurch das system schneller erscheint...

    im normalfall verwaltet Android den Ram recht ordentlich, falls man doch nicht zufrieden ist, können apps wie Taskkiller oder Autokiller helfen, aber auch das SuperCharger Script ( [Script][Update 9 Beta] The V6 SuperCharger! The ONLY Android MEMORY FIXER! - xda-developers ( auch in meiner MiniMod OR enthalten ) ) kann hilfreich da sein, allerdings muß man selbst testen, welche einstellung man wählt ( ich persönlich bevorzuge die Balanced3 )....

    aber solange du keine probleme dadurch hast, das die apps weiter im hintergrund liegen ( bei einigen apps hat das vorteile, wenn sie sich aktualisieren müßen/sollen ), muß man da auch nicht wirklich aktiv eingreiffen
     
  4. MukuFuk, 26.08.2011 #4
    MukuFuk

    MukuFuk Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    343
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    19.09.2010
    achso also hat dies kein einfluss aud die akku leistung?
     
  5. -FuFu-, 26.08.2011 #5
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,407
    Erhaltene Danke:
    3,149
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    je nach dem, im normalfall nicht, da die Programme, die noch im cache liegen, nicht mehr aktiv laufen (soweit ich das im Kopf hab)

    ich selbst hab das app "TaskPanel" installiert um zu schauen was noch im hintergrund läuft, und ab und an kill ich dann auch mal nen app, aber man darf auch nicht alles killen, sonst kann das auch probleme machen...

    man sollte z.b. usb nicht killen, da man sonst neustarten muß, um den Akku zu laden, und das sms/mms app sollte man auch nicht killen, sonst kann es passieren, das sms/mms verspätet ankommen... und wenn man die Uhr killt funktioniert der Wecker nicht mehr...


    aber solange keine apps aktiv im hintergrund laufen, hat das keine auswirkung auf die akku leistung...

    facebook und email apps hingegen ziehen akku leistung wenn sie im hintergrund laufen, aber die aktualisieren sich ja auch im hintergrund, aber wenn du das nicht brauchst/willst und es lieber immer selbst aktualisieren willst, dann kannst du dieses apps auch per Taskkiller killen...
     

Diese Seite empfehlen