1. kassi, 17.08.2011 #1
    kassi

    kassi Threadstarter Android-Lexikon

    Hi Leute,
    mir geht die Statusbar, die sich beim Schreiben in ein Textfeld auftut, ziemlich auf die Nerven. Nicht nur, dass sie Platz wegnimmt, sondern auch noch manchmal Sachen verdeckt.

    Nun habe ich mir einige Keyboard-Apps runtergeladen und wenn ich die Tastatur ausschiebe, habe ich keine nervige Statuszeile. In welchem Modus ich mich befinde, zeigt mir der Cursor an.
    Das einzige Problem an der Sache ist, dass ich nun eine QWERTY Tastatur ohne deutsche Umlaute habe, obwohl ich überall die Sprache "Deutsch" eingestellt habe. Im normalen Modus (Tastatur eingeklappt) klappt es auch mit der deutschen Spracherkennung usw. mit der virtuellen Tastatur.
    Benutze GinTonic SE v1.3 - Gingerbread 2.3.5
    Weiss einer eine Lösung?
    PS: Die keyprint.xml zu ändern ist keine ;) da sich nur die Standard-Eingabe auf diese XML bezieht.

    EDIT: Muss die qwerty.kcim.bin und qwerty.kl abändern...mit der .kl Datei hab ich hinbekommen. Nur bei der kcim.bin hab ich so meine Probleme...jedes Mal, wenn ich Umlaute einfüge, stürzt das Handy ab und ich muss in die Recovery.

    Danke und Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2011