1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Tefefonspeicher schwindet von selbst - wie säubern

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von linuxnutzer, 01.06.2012.

  1. linuxnutzer, 01.06.2012 #1
    linuxnutzer

    linuxnutzer Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,221
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    24.01.2012
    Phone:
    LG G3, Asus Zenfone 2, Zuk Z1, LG P880
    Tablet:
    Nexus 7
    Mein Telefonspeicher wird täglich weniger, ohne, dass ich was installiere. Da schreiben also irgendwelche Apps was. Wie finde ich heraus, was das ist bzw. wie säubere ich den Telefonspeicher von alten unbenötigten Dateien?
     
  2. fideliovienna, 01.06.2012 #2
    fideliovienna

    fideliovienna Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    172
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    14.11.2011
    Du kannst unter "Einstellungen - Apps" für jede App einzeln checken welche Datenmenge sie abgelegt hat.
     
  3. linuxnutzer, 01.06.2012 #3
    linuxnutzer

    linuxnutzer Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,221
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    24.01.2012
    Phone:
    LG G3, Asus Zenfone 2, Zuk Z1, LG P880
    Tablet:
    Nexus 7
    Meinst Du Einstellungen / Anwendungen verwalten. Es gibt da auch noch Einstellungen / Speichernutzung.und Anwendungen / installierte Anwendungen.

    Mir geht es aber nicht darum, was eine einzelne App selbst für Speicher braucht, sondern den Cache, etc. der im Laufe der Zeit genutzt wird. Ich habe das Handy neu aufgesetzt und hatte nach der Installation aller Apps 50MB frei, nun habe ich unter 20MB und es wird bzgl. Speichermangel gemeckert. Auf die SD-Karte habe ich schon alles verschoben, dass sich verschieben ließ.

    Auf der SD-Karte sind über 600MB frei und RAM sind 189MB verfügbar.
     
  4. trautman, 01.06.2012 #4
    trautman

    trautman Android-Experte

    Beiträge:
    516
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Hallo,

    du kannst mit einer App checken lassen, wieviel Cache die Apps gerade benutzen.

    Z.B. Android Assistant kann das ganz gut.

    Oder jeder andere Cache-Cleaner.

    MfG
     
  5. linuxnutzer, 01.06.2012 #5
    linuxnutzer

    linuxnutzer Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,221
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    24.01.2012
    Phone:
    LG G3, Asus Zenfone 2, Zuk Z1, LG P880
    Tablet:
    Nexus 7
    Ich habe mich für Cache Cleaner von Jova entschieden, scheint werbefrei zu sein und auch die Rechte sind gerade akzeptabel (bis auf den Internetzugriff). Besser hat mir SLW Cache Cleaner Widget gefallen, aber ich fürchte das braucht mehr Batterie.

    Bei mir war es Play Store, das fast 10MB im Cache hatte.

    Ich bin aber trotzdem noch auf der Suche

    Es geht um 2 LG-Handys.

    LG Hub: 47+1 Anwendungen, 33,9MB frei
    LG Net: 47 Anwendungen, 26MB frei

    Der Unterschied ist Sygic beim Hub. Wieso könnte das Net mehr Telefonspeicher brauchen? Cache ist bei beiden gelöscht.

    Beide Handys haben 159MB Telefonspeicher. Beim Hub sind 199MB RAM, beim Net 174MB Ram frei.
     
  6. archivo, 02.06.2012 #6
    archivo

    archivo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    167
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    06.12.2010
    Ich habe bei meinem LG Optimus One ähnliches beobachtet. Obwohl ich wirklich drauf geachtet hatte nicht so viele Apps zu installieren wurde der Speicher nach einiger Zeit dennoch immer knapper. Man probiert halt immer wieder die ein oder andere App aus, aber dennoch war ich damit nicht zufrieden dass der freie Speicher nach und nach immer geringer wurde. Ich habe zum aufräumen die "App Cache Cleaner" App benutzt.

    Das ging mir dann irgendwann auf die Nerven und habe mir dann ein Handy mit großem internen Speicher gekauft.
     
  7. linuxnutzer, 02.06.2012 #7
    linuxnutzer

    linuxnutzer Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,221
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    24.01.2012
    Phone:
    LG G3, Asus Zenfone 2, Zuk Z1, LG P880
    Tablet:
    Nexus 7
    Ich denke das Problem sind die Apps, die sich nicht auf die SD-Karte verschlieben lassen und dann auch noch auf den internen Speicher Daten schreiben.

    Was hast du dir für ein Handy gekauft? Ich finde das Preis-/Leistungsverhältnis beim LG Hub deutlich besser als bei Samsung.
     
  8. strider, 04.06.2012 #8
    strider

    strider Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    208
    Erhaltene Danke:
    45
    Registriert seit:
    30.09.2011
    Phone:
    Nexus S
    Ich benutze auch das SLW Cache Cleaner Widget weil es klein ist, so gut wie keine Rechte braucht und auch nicht in der Liste der Batterieverbraucher auftaucht. Und Internet Recht für ein App Cache cleaner ist schon etwas zu viel für mein Geschmack.
     

Diese Seite empfehlen